BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.673 Antworten · 1.258.007 Aufrufe

  1. #12111
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    [...]
    Du ahnst es vielleicht nicht, aber dein vorletzter Beitrag hat mehr ausgesagt als du denkst.
    Sieh es nicht als Kritik. Unwissenheit ist ja kein Verbrechen.

    Die CDU ist auch politisch Rechts. Ist Merkel jung und naiv?
    Die ND ist auch politisch Rechts. Ist Samaras für ein Großgriechenland?

    Das politisch Rechte Spektrum ist sehr groß, genau wie das Linke.
    Rechts heißt nicht gleich Skin-Head, Schlägertrupps, Groß-XY gerede
    oder Rassismus. Es gibt ernste politische Ansätze die im rechten Spektrum
    sind, genau wie bei den Linken.

    Bei den Rechten reicht es von gemäßigten Parteien wie der CDU bis zur NSDAP.
    Bei den Linken reicht es von SPD bis zu radikalen Kommunisten.

    Wie gesagt, das ist nur ein Spektrum. Ich würde mich eher mitte Rechts bis weit Rechts sehen.
    Aber dennoch Vernünftig und ein Großgriechenland oder KZs oder Ausländer prügeln ...
    Damit habe ich nichts zu schaffen.

    Von daher


  2. #12112
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.060
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Du ahnst es vielleicht nicht, aber dein vorletzter Beitrag hat mehr ausgesagt als du denkst.
    Sieh es nicht als Kritik. Unwissenheit ist ja kein Verbrechen.

    Die CDU ist auch politisch Rechts. Ist Merkel jung und naiv?
    Die ND ist auch politisch Rechts. Ist Samaras für ein Großgriechenland?

    Das politisch Rechte Spektrum ist sehr groß, genau wie das Linke.
    Rechts heißt nicht gleich Skin-Head, Schlägertrupps, Groß-XY gerede
    oder Rassismus. Es gibt ernste politische Ansätze die im rechten Spektrum
    sind, genau wie bei den Linken.

    Bei den Rechten reicht es von gemäßigten Parteien wie der CDU bis zur NSDAP.
    Bei den Linken reicht es von SPD bis zu radikalen Kommunisten.

    Wie gesagt, das ist nur ein Spektrum. Ich würde mich eher mitte Rechts bis weit Rechts sehen.
    Aber dennoch Vernünftig und ein Großgriechenland oder KZs oder Ausländer prügeln ...
    Damit habe ich nichts zu schaffen.

    Von daher

    Achso
    Danke haha, ich sollte mich noch etwas mehr über das Rechte informieren.
    Ich habe mich derzeit nur mit Links beschäftigt( eig nur das Manifest gelesen) .

  3. #12113
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    [...]
    Lesen, beschäftigen, informieren. Alles richtig. Mach nur weiter so.

  4. #12114
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.417
    Naja nur 2 Dinge stimmen Familie und Staatsangehörigkeit.

  5. #12115
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Naja nur 2 Dinge stimmen Familie und Staatsangehörigkeit.
    Würde ich eigentlich auch sagen.

    Ethnos - Kultura - Ikogenia

    Das würde ich sagen.

  6. #12116

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Warum Rechts ?
    Sowie ich das sehe bist du relativ Jung(genau wie ich) und ich hatte auch schon ein paar eher Linke und Rechte Phasen.
    Es gibt so einen Spruch, der lautet, wenn man in Jungen Jahren nicht Links war/ist hat man kein Herz, wenn man Älter ist und nicht Rechts gesinnt ist, hat keinen Verstand.

    Nur Mal andeuten das viele oder fast alle Linke Junge Leute sind, während man bei den Rechten sehr viele Ältere Sieht.

  7. #12117
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    [...]
    Den Spruch hat mir mein Lehrer damals auch gesagt.

    Den Eindruck habe ich auch. Junge und gebildete Leute sind meistens ziemlich Links und das oft sehr stark.

    Hast es zwar entfernt, doch antworte ich dir. Habe mich Gründlich mit der XA beschäftigt um sagen
    zu können, dass sie nicht das ist was der allgemeine Eindruck ist.
    Es ist eine normale stark rechte Partei.

  8. #12118

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Den Spruch hat mir mein Lehrer damals auch gesagt.

    Den Eindruck habe ich auch. Junge und gebildete Leute sind meistens ziemlich Links und das oft sehr stark.

    Hast es zwar entfernt, doch antworte ich dir. Habe mich Gründlich mit der XA beschäftigt um sagen
    zu können, dass sie nicht das ist was der allgemeine Eindruck ist.
    Es ist eine normale stark rechte Partei.
    Ja das ist so, ich denke das Linke Ideen schwerer zum Aufnehmen sind als Rechte Ideen. Rechte Ideen sind oft schlicht und Einfach Erklärt und Linke eben nicht so, da muss man schon differenzieren ich habe zum Beispiel Lange Gebraucht um Planwirtschaft zu verstehen. Ich will auch nicht Pauschalisieren. Das sind nur meine Erfahrungen, kann sein das ein Anderer andere Erfahrungen macht bezüglich dieses Themas.

  9. #12119
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.585
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Zu der Sache mit der Moschee. Der Staat gibt Steuergelder für eine Moschee für illegale Einwanderer aus? Im ernst?
    Das Problem ist, dass SY.RIZ.A. diese ja nicht einmal als „illegale Einwanderer“ sieht, weil kein Mensch illegal sein könne.
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Was richtig ist entscheidet das Volk und sie haben Links gewählt. Ich bin Rechts gesinnt und würde XA oder ND lieber
    sehen als SYRIZA.
    Ich kann rechtsextreme Ideologien auch eher nachvollziehen als linksextreme. Aber dennoch würde ich die Xrysh Aygh nicht gerne an der Macht sehen; aber eben auch nicht SY.RIZ.A. (links) oder ANT.AR.SY.A. (linksextrem).
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Als ich anfing mich für Politik zu interessieren wusste ich, dass ich eher Rechts bin.
    Durch verschiedene Einflüsse kam ich erst zu LAOS. Nachdem ich mich mehr mit
    Politik beschäftigt und mehr Einflüßen ausgesetzt worden war wechselte ich immer
    wieder. Mal war ich eher für die ND, mal wieder für LAOS, habe mich dann mehr mit
    ANEL beschäftigt oder hatte mal XA-Phasen.

    Heute würde ich eher sagen, dass ich keine Partei wirklich unterstütze.
    Natürlich bin ich immer noch politisch Rechts und konnte mich auch nie für Linke Ideen
    begeistern. Ich identifiziere mich momentan halt schlicht und einfach Rechts und so einen
    Mixaloliakos oder Samaras höre ich lieber zu als so einer Kaneli oder einem Tsipras.
    LA.O.S. ist die richtige Lösung. Ich bin von Anfang an (13 Jahren) ein Freund und mehr oder weniger aktiver Unterstützer der Partei und das geht auch bis heute (17 Jahre alt) weiter, weil ich deren Politik einfach am sinnvollsten und wirklich patriotisch gehandelt finde. Dabei möchte ich den anderen natürlich nicht den Patriotismus absprechen - aber LA.O.S. handelt auch patriotisch.

    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Nur Mal andeuten das viele oder fast alle Linke Junge Leute sind, während man bei den Rechten sehr viele Ältere Sieht.
    Wieso ist das eigentlich so, dass es man bei jungen Gruppen eher linke Ideologien findet? Gibt es da keine Angst vor Unordnung? Findet man dann, dass man das Leben nur leben kann, wenn man eigentlich Verbotenes praktiziert?
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Ja das ist so, ich denke das Linke Ideen schwerer zum Aufnehmen sind als Rechte Ideen. Rechte Ideen sind oft schlicht und Einfach Erklärt und Linke eben nicht so, da muss man schon differenzieren ich habe zum Beispiel Lange Gebraucht um Planwirtschaft zu verstehen. Ich will auch nicht Pauschalisieren. Das sind nur meine Erfahrungen, kann sein das ein Anderer andere Erfahrungen macht bezüglich dieses Themas.
    Kommt auf das „Rechts“ an. Wenn es nationale Sozialisten sind, dann unterscheiden die sich ja eigentlich nicht von den linken Sozialisten - wenigstens in der Wirtschaftsidee.

  10. #12120
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.031
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Kommt auf das „Rechts“ an. Wenn es nationale Sozialisten sind, dann unterscheiden die sich ja eigentlich nicht von den linken Sozialisten - wenigstens in der Wirtschaftsidee.


    Die unterscheiden sich aber gewaltig!

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34