BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.861 Antworten · 1.262.380 Aufrufe

  1. #12201
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.700
    yoy das ist einer aber sauer. Aber es ist gut so. Friss es nicht in dich hinein.

  2. #12202
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.146
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    Das ist das Kranke bei Leuten wie dir. Du bist stolz darauf, die besten Moscheen zu haben.... worauf willst du da stolz sein? Man kann stolz sein als Land, wenn man eine überschaubare Gruppe an Ausländern hat, die sich an Recht und Ordnung, Sitten und Bräuche halten. Das wäre ein Grund. Stattdessen erzählst du was von den besten Moscheen, setz dich doch mit deinem blanken Hintern aufs Minarett, stehste bestimmt drauf.
    Sekten haben ihre Kirchen in Innenstädten. Ich erwarte es von Muslimen, dass sie moderne Moscheen fordern und rauskommen aus den dunklen Löchern. Sie müssen an allem Teilnehmen. Dann werden sie genauso angepasst sein, wie die Kirchen. Das bekommen sie jetzt schon erstaunlich gut hin, obwohl sie oft verarscht werden und teilweise in den letzten Buden hausen.

    Dein restliches Gelaber ist faschistischer Sondermüll. Du akzeptierst nicht die Gesellschaft, noch die Gesetze. Aber immerhin duldest du jetzt die dunklen Brasilianer, solange sie gute Bürger sind.

  3. #12203
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Sekten haben ihre Kirchen in Innenstädten. Ich erwarte es von Muslimen, dass sie moderne Moscheen fordern und rauskommen aus den dunklen Löchern. Sie müssen an allem Teilnehmen. Dann werden sie genauso angepasst sein, wie die Kirchen. Das bekommen sie jetzt schon erstaunlich gut hin, obwohl sie oft verarscht werden und teilweise in den letzten Buden hausen.

    Dein restliches Gelaber ist faschistischer Sondermüll. Du akzeptierst nicht die Gesellschaft, noch die Gesetze. Aber immerhin duldest du jetzt die dunklen Brasilianer, solange sie gute Bürger sind.

    Schon wieder Träumerei. Du erwartest etwas von Moslems? Die meisten zeigen dir daraufhin den Stinkefinger und das wars. Was bist du bloß für ein verblendeter Typ, komm in der Realität an. Ich wünschte auch sie wäre anders, aber sie ist wie sie ist.
    "erstaunlich gut hin" ?????????? Wieviele Flaschen hast du dafür getrunken?

    Kirchen brauchen sich nicht anpassen. Die letzten Jahrhunderte stehen sie schon dort, wo sie stehen. In Geschichte nicht aufgepasst? Die Kirche war früher in jeder neu gegründeten Stadt der absolute Mittelpunkt.

    Wer toleriert, akzeptiert auch. Sei es noch so beschissen, er wird es tolerieren und akzeptieren. Das ist was für Menschen mit hängenden Köpfen. Ich stelle Bedingungen, weil ich nicht feige bin.
    Es geht nicht um schwarz-weiß. Zwischen jemanden tolerieren und jemanden töten liegen große Unterschiede.
    Toleriert man alles, wird es dich töten, merk dir das.


    Zu guter letzt : weißt du dass viele Moscheen ihr Geld direkt von den Golfstaaten bekommen? Und wenn es nicht die wahabitischen Golfstaaten sind dann kommt das Geld über den Ditib aus der Türkei von Möchtegern Sultan Erdolf.
    Du hast komplett den Bezug zur Realität verloren. Die Masche der Mächtigen zieht perfekt bei dir...

  4. #12204
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.952
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    Das ist das Kranke bei Leuten wie dir. Du bist stolz darauf, die besten Moscheen zu haben.... worauf willst du da stolz sein? Man kann stolz sein als Land, wenn man eine überschaubare Gruppe an Ausländern hat, die sich an Recht und Ordnung, Sitten und Bräuche halten. Das wäre ein Grund. Stattdessen erzählst du was von den besten Moscheen, setz dich doch mit deinem blanken Hintern aufs Minarett, stehste bestimmt drauf.

    Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, mit deinem antifa Kleinhirn hast du keine dieser drei Sachen verstanden, kannst sie nicht einordnen und nicht in Beziehung setzen. Du bist den Feinden aller Länder mit Kultur auf den Leim gegangen, denn deine Einstellung und Komplexe, die dich den Einwanderer verteidigen und deinen Landsmann beschimpfen lassen, sind ein Trick von Leuten, die dir, deinem Land, Volk und letzten Endes persönlich dir und deiner Familie nichts Gutes wollen.
    Du glaubst etwas verteidigen zu können, irgendein Gefühl, dass dich von "Freiheit" labern lässt.... wie kannst du von Freiheit reden, wenn du deinem Landsmann den Mund verbieten würdest? Nur weil er "rassistisch" ist. Na und, dann mag er eben keine anderen und glaubt, dass seine Landsleute bessere Menschen sind, von denen er sich besser verstanden fühlt etc, nur weil er dem Ausländer nicht klar und deutlich zu verstehen gibt, dass er ihn nicht wie du liebt, heißt das noch lange nicht, dass er ihn abgrundtief hasst.

    Ich habe schon mit vielen Antifas geredet und es lief immer auf das Selbe hinaus, diese Spinner glauben, unglaublich klug und erhaben zu sein, auf der richtigen Seite zu stehen. Was glaubste warum sich die Linken immer streiten? Weil jeder einzelne von euch noch richtiger liegen und noch besser Bescheid wissen will als der Andere, weil es alle Vögel sind.

    und nur zur Info... es gibt Leute ... MILLIONEN Leute... die sind per gesetzlicher Definition illegale Einwanderer. Sie sind nicht illegal weil ich das sage, sondern weil sie gegen ein Gesetz verstoßen haben. Das Gesetz wird nur nicht vollstreckt.
    Was kommt jetzt? "Kein Mensch ist illegal?"

    Ihr Linken seid Schwätzer ohne Prüfung, schwätzen kann jeder solange er nicht geprüft wird. Bin mal gespannt ob die Linken immer noch Linke sind, wenn ein paar Illegale (per Gesetz Illegale, nicht per Rassist) ne schöne Vergewaltigung mit jemandem den du kennst starten oder eine alte Oma - vielleicht sogar deine - blau schlagen, weil sie an den Fünfziger in ihrer Tasche ranwollen.


    Linke sind Kinder.... als Kind spielst du auch mit jedem und denkst er will dir nix Böses, ist ein guter Freund, geht nicht an deine Sachen ran und teilt alles mit dir.
    Mit der Zeit machen sogar Kinder ihre Erfahrungen und spielen eben nicht mit Jedem. Wie würde ein Antifa wie du das nennen? Pädagogischer Rassismus? Stell dir mal vor dein Sohn will irgendwann mit einem schwarzen Kind nicht spielen, weil der Schwarze ihn gehauen hat... so eine Lachnummer wie du bist wirst du deinem Kind sogar noch aufzwingen mit ihm weiter zu spielen, um ja nicht als Rassist in der Nachbarschaft zu gelten... ach ihr linken seid strohdoof und von völliger Naivität.... Bürger von Wolkenkuckucksheim.

    PS

    "Der Faschismus ist besiegt, doch er wird als Antifaschismus wieder kommen"

    für dich übersetzt :

    Der Antifaschist wird sein Volk selbst kastrieren, indem er Fremden die Eier leckt, dem Landsmann Wort- und Denkverbote erteilt und in den eigenen Reihen krankes Verhalten wie Homosexualität zelebriert.
    Kurzum : Antifas Linke... wie auch immer sich das Ganze unterteilt.... das sind die wahren, neuen Feinde der Freiheit.

    Ihr steht nicht für Gerechtigkeit, ihr verhindert Gerechtigkeit.
    Wenn man euch gewären lassen würde... dann wären in 50 Jahren alle Kirchen "moderne Moscheen", weil die linksversiffte Welt den Menschen ihre Kultur und ihr Volk nimmt, sind dann alles so tolle Menschen wie du, die in ihrem politischen korrekten Wahn und ausuferndem Individualismus Volksschädlinge allererster Güteklasse sind.


    PPS

    in GR genauer in Athen gibts ne sehr große brasilianische Gemeinde. Die sind auch dunkel und kommen von weit weg... doch meinetwegen können sie bleiben. Soweit ich das beurteile, sind das Menschen, die in Ordnung sind, daher kein Problem, solange sie gute Bürger sind.
    Da haste natürlich recht

  5. #12205
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.146
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    Schon wieder Träumerei. Du erwartest etwas von Moslems? Die meisten zeigen dir daraufhin den Stinkefinger und das wars. Was bist du bloß für ein verblendeter Typ, komm in der Realität an. Ich wünschte auch sie wäre anders, aber sie ist wie sie ist.
    "erstaunlich gut hin" ?????????? Wieviele Flaschen hast du dafür getrunken?

    Kirchen brauchen sich nicht anpassen. Die letzten Jahrhunderte stehen sie schon dort, wo sie stehen. In Geschichte nicht aufgepasst? Die Kirche war früher in jeder neu gegründeten Stadt der absolute Mittelpunkt.

    Wer toleriert, akzeptiert auch. Sei es noch so beschissen, er wird es tolerieren und akzeptieren. Das ist was für Menschen mit hängenden Köpfen. Ich stelle Bedingungen, weil ich nicht feige bin.
    Es geht nicht um schwarz-weiß. Zwischen jemanden tolerieren und jemanden töten liegen große Unterschiede.
    Toleriert man alles, wird es dich töten, merk dir das.


    Zu guter letzt : weißt du dass viele Moscheen ihr Geld direkt von den Golfstaaten bekommen? Und wenn es nicht die wahabitischen Golfstaaten sind dann kommt das Geld über den Ditib aus der Türkei von Möchtegern Sultan Erdolf.
    Du hast komplett den Bezug zur Realität verloren. Die Masche der Mächtigen zieht perfekt bei dir...
    In Deutschland gehörte früher auch eine Linde zu jedem Ort, sie war der wichtigste Treffpunkt. Wenn ich Kirchen sage, meine ich nicht die Gebäude Die Katholische Kirche hat sich in der Lehre der Gesellschaft und den Landesgesetzen angepasst. Deswegen empfiehlt sie nicht mehr die Heirat ab 14 für Mädchen, obwohl es nach Kirchengesetz erlaubt ist.

    Wo wir bei Geschichte sind. Früher durfte kein Gebäude höher sein als die Kirche. Das ist wohl schon länger out. Abgesehen davon, kann eine Kirche nach evangelium nicht gerechtfertigt werden. Du hast nicht mal einen blassen Schimmer von Religion oder Geschichte und willst mitreden.

    Ich toleriere nicht. Ich bin dafür alle in die dazu zu zwingen Teil der Gesellschaft zu sein. Durch Ausgrenzung verliert man die Kontrolle. Wenn aber jeder alles sieht, kann man schnell handeln. Wer gegen Gesetze verstößt, trägt Konsequenzen. Das ist relativ einfach. Ich sehe es eher nüchtern und nicht so emotional wie du. Mein Glaube ist dadurch jedenfalls nicht bedroht.

    Also herzlich willkommen! Moscheen in Innenstädte!

    - - - Aktualisiert - - -



    Wenn wir so einen Witz dulden, sollten wir jubeln bei jeder Moschee.

  6. #12206
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Der Hammer


  7. #12207
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.700
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Da haste natürlich recht

  8. #12208
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.446



  9. #12209

  10. #12210
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    SYRIZA ist seit Anfang des Monats um 3% gefallen. ND um 4% gestiegen.


Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34