BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.750 Antworten · 1.260.537 Aufrufe

  1. #12271
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.794
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Unsinn. Außerdem ist jeder Panzer Gold wert, wenn dein Nachbar Türkei heißt.
    Dann macht daraus Bares

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Kannst dich bei den Familien bedanken wie juden Familie Papandreou Karamalis Mitsotakis Verdilogannis Kokkalis und und die haben mit anderen Ländern gemeinsame sache gemacht.
    Stimme mit dir vollkommen überein.

  2. #12272
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.438
    Die Türkei beherrscht insgeheim die Insel Lesbos.

  3. #12273
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Soso gilt das auch für dörfer z.b. in fyrom die albanisch sprechen?(wenn das den so stimmt) Sind das also Slawomazedonische dörfer? Waren die albanischen dörfer im kosovo vor 1999 serbische dörfer?? Gleiches recht für alle oder?

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier mal was zum thema: Griechenland: Regierung streitet über Euro-Austritt - SPIEGEL ONLINE

    "Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte
    In Griechenlands Regierungspartei Syriza werden Stimmen laut, lieber aus dem Euro auszutreten als neue Sparauflagen der EU zu akzeptieren. Gleichzeitig fordern zwei Drittel der Bevölkerung von Premier Tsipras nicht nachzugeben."
    Da verwechselst du aber was gänzlich.

    Und zwar waren diese Dörfer seit Jahrhunderten ethnisch albanisch bzw. immer mehrheitlich albanisch besetzt, was bei den griechischen nicht immer der Fall war.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    Die Türkei beherrscht insgeheim die Insel Lesbos.
    ???

  4. #12274
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.943
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    [...]
    Deine albanischen Märchen langen hier nicht. Hellenische Dörfer gibt es seit 4000 Jahren in Epirus, bevor es Albaner überhaupt gab
    und im Kosovo wurden die Albaner erst zu osmanischer Zeit zur Mehrheit.

  5. #12275
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.438
    Das ist ein Grund warum albanien nichts Unternehmen kann den wenn sie mit der Minderheitsnummer kommen, dann können wir auch mit der Minderheitsnummer kommen.

  6. #12276
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.740
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Deine albanischen Märchen langen hier nicht. Hellenische Dörfer gibt es seit 4000 Jahren in Epirus, bevor es Albaner überhaupt gab
    und im Kosovo wurden die Albaner erst zu osmanischer Zeit zur Mehrheit.
    Niemand fragt dich was mal war, sondern was jetzt ist !!!

    Vor vielen Jahren war alles Römisch, Keltisch, Osmanisch u.s.w aber das sind wir nicht obwohl sie bei uns geherrscht haben.

    Jeder hat seinen Betrachtungswinkel, die Griechen z.B. denken heute noch das halb Türkei Griechisch ist.

  7. #12277
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.438
    Hm Epirus=Kontinent .

  8. #12278
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.799
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    Bist du besoffen, das war ein Grenzvertrag der alles regeln sollte. Warum habt ihr Albaner ihn dann unterschrieben ?

    Hör bitte auf zu lügen, dass es keine griechischen Dörfer dort gibt. Als wir im zweiten WK über die Grenze kamen wehten dort griechische Fahnen... und obwohl es Vertreibungen gab gibt es immer noch Dörfer die von Griechen bewohnt werden hinter der Grenze. Das kann man nicht leugnen, fahr hin und guck es dir an...
    Nein ich bin nicht Besoffen, ich bin klar bei verstand.
    Ich habe nichts Unterschrieben, die Regierung welche diesen Vertrag damals Unterschrieben hat war die Regierung unter Berisha* und dieser Vertrag wurde vom Verfassungsgericht in Albanien als nicht gültig erklärt, was daran ist denn Bitte nicht verständlich ?

    Das ist wie wenn du einen Vertrag abschliesst und aber eben dann doch zurück Tretest weil du eben gemerkt hast der Vertrag ist nicht korrekt.

    Ich komme aus Süd Albanien ich fahre fast jedes Jahr runter, ich schrieb dass es keine Griechische Dörfer gibt, ich habe die Griechische Minderheit nicht geleugnet, wozu auch ? aber rein Griechische Dörfer gibt es nicht, selbst wenn in diese gewisse Dörfer nur ein Albaner lebt, ist dieses Dorf nicht Griechisch verstehst du ?
    Die Zahlenmässig grösste Griechische Gemeinde in Albanien ist in Himaré und dort leben aber zeitgleich auch Albaner, also ist das kein rein griechisches Dorf!

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Heftig fasselst den ganzen tag irgendwas von minderheiten, camen usw. und willst uns jetzt sagen das es keine griechischen dörfer in süd-albanien gibt?? Hab dich ja bis jetzt ernst genommen um ehrlich zu sein aber kann dich ab jetzt beruhigt 0,0 % ernst nehmen seid dem beitrag. Bist wohl auch nur eine weitere diaspora-nationalistin.

    Es gab und gibt sehr wohl griechische dörfer im heutigen süd-albanien.

    Greeks in Albania - Wikipedia, the free encyclopedia



    Siehe weiter oben, dann verstehst Du es vielleicht!
    Im übrigen den ganzen Tag schreibe ich bestimmt nicht von Çamen, bin nicht den ganzen Tag Online, und nicht ständig nur mal als Information.
    Und Lustig ist dass ich Nationalistin genannt werde, ja ich bin Nation Stolz aber ich besitze den Schweizer sowie den AL Pass ich bin also völlig entspannt, ich finde nur eine Doppelmoral ist unnötig!

    Keiner von euch soll es Falsch verstehen, ich bin für Minderheitenrechte, und ich bin dafür dass Albanien diese gewähren soll und muss, damit eben wir nicht die gleiche Politik führen wie unsere Nachbarländer, ich bin auch der Meinung das die Minderheit sich zusammen tun darf, aber wie schon in einem anderen Post erwähnt, gibt es seitens Griechenland leider eine Lobby man Finanziert Albaner und fördert diese ihre Namen zu wechseln und dann bezahlt man ihre Renten, man verlangt ausschliesslich dass diese der Volkspartei beitreten und sich zum Griechen bekennen.
    Die albanische Politiker haben da ein Auge drauf auch wenn eher mit Vorsicht aufgrund von den Albanern in GR welche sonst mal schnell die Rache Aktionen erdulden und erleiden müssen.


    Ist diese Stadt eine Albanische Stadt in heute Griechenland ?



    Interview mit einem Albanisch sprechenden Griechen, schade das da kein Untertitel ist!
    Denn er erzählt von deinem so genannten mir unterstellten Nationalismus!
    te GJITHET jemi te barabarte! Wir sind alle gleich





    LG*

  9. #12279
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.438
    Wie das Wort Nationalismus immer wieder in den Raum geworfen wirft und immer von wenn Interessant .

  10. #12280
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.799
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Wie das Wort Nationalismus immer wieder in den Raum geworfen wirft und immer von wenn Interessant .
    Ja und hinzu kommt wie aus immer der gleichen ecke Provokationen kommen die völlig unnötig sind.
    viele von euch sind einfach noch nicht bereit.

    Aber man schneidet sich so im eigenen Fleisch

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34