BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.914 Antworten · 1.264.665 Aufrufe

  1. #12311
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    autsch...

    Hellenisch ist nur eine andere Bezeichnung für griechisch.

    Es ging mir rein um die Bezeichnung. Wie gesagt, wer mir kleinkariert kommt...

    Außerdem kann mir keiner sagen, dass die Hellenen von damals kulturell als auch sprachlich mit den Griechen von heute einhundertprozentig übereinstimmen.

    Ähnlich wie bei uns Albanern mit Illyrern.

  2. #12312

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Außerdem kann mir keiner sagen, dass die Hellenen von damals kulturell als auch sprachlich mit den Griechen von heute einhundertprozentig übereinstimmen.

    Ähnlich wie bei uns Albanern mit Illyrern.
    Interessante Gleichsetzung.

    Bei den Griechen stellt sich die Frage, ob es eine 100%-ige Übereinstimmung zu ihren Eltern und Ureltern gäbe.
    Bei den Albanern stellt sich eine derartige Frage nicht, da nicht einmal wissenschaftlich gesichert, ob sie mit den Illyern was zu tun hätten. Eher geht man davon aus, dass Albaner keine Illyrer seien.

    Gestern las ich in diesem Forum zufällig, dass die Kroaten auch Illyrer sein sollen, doch sind sie auf jeden Fall Südslawen.

    Ergo müssten Südslawen auch Illyrer sein, bedeutet, dass auch die Serben und FYROM-Südslawen auch zu den Illyrern gehören müssten.

    Und um das dann abzurunden wären Albaner = Kroaten = Serben = FYROM-Südslawen.
    Interessante Logik, was so manche von sich geben, ohne genau zu wissen, was sie denn so geschrieben.

    Schwierige Identitätssuche ...

    Ob das alles zur Weiterbildung beiträgt?
    Eher nicht.

  3. #12313
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Es ging mir rein um die Bezeichnung. Wie gesagt, wer mir kleinkariert kommt...

    Außerdem kann mir keiner sagen, dass die Hellenen von damals kulturell als auch sprachlich mit den Griechen von heute einhundertprozentig übereinstimmen.

    Ähnlich wie bei uns Albanern mit Illyrern.
    Du verwechselst hier äpfel mit birnen. Bei euch albanern und den antiken illyrern besteht keine bewiesene sprachlich/kulturelle verbíndung.

    Bei den griechen schon.

    Griechische Sprache ? Wikipedia
    "Griechisch hat eine Schrifttradition von über 3400 Jahren. Mit Ausnahme der aramäischen und der chinesischen Sprache ist keine andere lebende Sprache über eine so lange Zeit schriftlich überliefert."

    Neugriechische Sprache ? Wikipedia
    "Neugriechisch hat sich aus der Koine des Altgriechischen und damit dem antiken attischen Dialekt entwickelt."

  4. #12314
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.066
    Griechenland schafft das schon!
    Auch die Krise vergeht.
    Wir müssen 3 Probleme in Griechenland bewältigen : Wirtschaftskrise, Asylantenproblem und den Zypernkonflikt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Du verwechselst hier äpfel mit birnen. Bei euch albanern und den antiken illyrern besteht keine bewiesene sprachlich/kulturelle verbíndung.

    Bei den griechen schon.

    Griechische Sprache ? Wikipedia
    "Griechisch hat eine Schrifttradition von über 3400 Jahren. Mit Ausnahme der aramäischen und der chinesischen Sprache ist keine andere lebende Sprache über eine so lange Zeit schriftlich überliefert."

    Neugriechische Sprache ? Wikipedia
    "Neugriechisch hat sich aus der Koine des Altgriechischen und damit dem antiken attischen Dialekt entwickelt."
    Ich glaube aber schon, dass Albaner von den Illyrern abstammen.
    Aber eben nur ein Stamm von den Illyrern.
    Das ist so wie als würde es nurnoch Pelepones geben
    alle Peleponeser sind Griechen, aber nicht alle Griechen sind Peleponeser :3

  5. #12315
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen


    Ich glaube aber schon, dass Albaner von den Illyrern abstammen.
    Aber eben nur ein Stamm von den Illyrern.
    Das ist so wie als würde es nurnoch Pelepones geben
    alle Peleponeser sind Griechen, aber nicht alle Griechen sind Peleponeser :3
    Ich hab ja nur gesagt das es keine bewiesene verbindung gibt. Und das ist ja auch so die illyrer these ist ja nur eine theorie und nicht bewiesen. Mir persönlich ist es auch relativ egal um ehrlich zu sein.

  6. #12316
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Interessante Gleichsetzung.

    Bei den Griechen stellt sich die Frage, ob es eine 100%-ige Übereinstimmung zu ihren Eltern und Ureltern gäbe.
    Bei den Albanern stellt sich eine derartige Frage nicht, da nicht einmal wissenschaftlich gesichert, ob sie mit den Illyern was zu tun hätten.

    Gestern las ich in diesem Forum zufällig, dass die Kroaten auch Illyrer sein sollen, doch sind sie auf jeden Fall Südslawen.
    Ergo müssten Südslawen auch Illyrer sein, bedeutet, dass auch die Serben und FYROM-Südslawen auch zu den Illyrern gehören müssten.

    Und um das dann abzurunden wären Albaner = Kroaten = Serben = FYROM-Südslawen.
    Interessante Logik, was so manche von sich geben, ohne genau zu wissen, was sie denn so geschrieben.

    Haha, dich habe ich am meisten vermisst.


    Interessante Gleichsetzung auch deinerseits. Denn während Kroaten den Delmaten zugeordnet werden, die damals von den Römern und anschließend von den Slawen assimiliert wurden, konnten die anderen Illyrerstämme aus denen die heutigen Albaner höchstwahrscheinlich entsprangen (u.a Dardaner, Taulantiner usw.) in den fernen Bergen größtenteils vor genau dieser Assimilierung bewahren. Deshalb haben wir auch eine Sprache und eine Kultur, die man weder den Hellenen noch den Slawen oder sonst einem anderen Volk der Antike zuordnen kann, außer überwiegend den Illyrern.

  7. #12317
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Haha, dich habe ich am meisten vermisst.


    Interessante Gleichsetzung auch deinerseits. Denn während Kroaten den Delmaten zugeordnet werden, die damals von den Römern und anschließend von den Slawen assimiliert wurden, konnten die anderen Illyrerstämme aus denen die heutigen Albaner höchstwahrscheinlich entsprangen (u.a Dardaner, Taulantiner usw.) in den fernen Bergen größtenteils vor genau dieser Assimilierung bewahren. Deshalb haben wir auch eine Sprache und eine Kultur, die man weder den Hellenen noch den Slawen oder sonst einem anderen Volk der Antike zuordnen kann, außer überwiegend den Illyrern.
    Was den überwiegend? Von der illyrischen sprache sind nur 100 wörter oder so bekannt. Zeig mal ein paar neutrale quellen die sagen das die albanische sprache von einer illyrischen abstammt? Gibt es wohl nicht oder?

  8. #12318

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Was den überwiegend? Von der illyrischen sprache sind nur 100 wörter oder so bekannt. Zeig mal ein paar neutrale quellen die sagen das die albanische sprache von einer illyrischen abstammt? Gibt es wohl nicht oder?
    Na eben, genau das meint er ja auch, dieser "Wortschatz der 100 Begriffe" reicht aus, damit er wohl durch den Alltag kommt.

    Was willst Du also mit den zahllosen griechischen Begriffen (über 60% in der deutschen und englischen Sprache)?



    Beachte, wie beim schminken: Weniger ist mehr.

  9. #12319
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Was den überwiegend? Von der illyrischen sprache sind nur 100 wörter oder so bekannt. Zeig mal ein paar neutrale quellen die sagen das die albanische sprache von einer illyrischen abstammt? Gibt es wohl nicht oder?

    Andere Frage:

    Als was siehst du uns Albaner denn?

  10. #12320
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Na eben, genau das meint er ja auch, dieser "Wortschatz der 100 Begriffe" reicht aus, damit er wohl durch den Alltag kommt.

    Was willst Du also mit den zahllosen griechischen Begriffen (über 60% in der deutschen Sprache, über 80% in der englischen)?



    Beachte, wie beim schminken: Weniger ist mehr.
    Ich glaub die prozente sind zu hoch amphion sicher haben die deutschen viele griechische wörter übernommen und die engländer noch mehr aber 60 und 80 % erscheinen mir dann doch zu viel.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34