BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 126 von 2087 ErsteErste ... 26761161221231241251261271281291301361762266261126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.251 bis 1.260 von 20863

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.862 Antworten · 1.262.636 Aufrufe

  1. #1251
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Würde mich mal interessieren, was die griechischen Freunde im BF zu diesem Wahlergebnis sagen (ARD):

    Parlamentswahl in Griechenland Debakel für Regierungsparteien deutet sich an

    Die Wähler haben den beiden großen Parteien offenbar einen Denkzettel verpasst. Bei der griechischen Parlamentswahl haben die Regierungsparteien, die konservative Nea Dimokratia und die sozialdemokratische PASOK, dramatische Verluste erlitten. Diese Werte ergaben am Sonntag erste Prognosen auf Grundlage von Wählerbefragungen. Nea Dimokratia und PASOK bleiben demnach zusammen deutlich unter 40 Prozent.
    Die Nea Dimokratia wird laut Umfragen stärkste Kraft: Sie kann mit 17 bis 20 Prozent rechnen. 2009 hatte sie noch 33,5 Prozent der Stimmen bekommen. Zu den Besonderheiten des griechischen Wahlrechts gehört, dass die stärkste Partei 50 Sitze zusätzlich zugesprochen bekommt. Die sozialistische PASOK erreicht demnach 14 bis 17 Prozent der Stimmen (2009: 43,9 Prozent). Beide Parteien stehen hinter dem Sparkurs.

    Erstmals dürfte das Bündnis der Radikalen Linken (Syriza) mit 15,5 bis 18,5 Prozent stärkste Oppositionspartei werden (2009: 4,6 Prozent). Syriza will die griechischen Schulden nicht begleichen, aber im Euro-Verbund bleiben. Mehrere kleinere Parteien, die sich lediglich in der strikten Ablehnung des harten Sparprogramms einig sind, erzielten offenbar ebenfalls kräftige Stimmengewinne. Erstmals seit fast 40 Jahren wird den Prognosen zufolge die rechtsextreme Partei Chryssi Avgi im Parlament vertreten sein; sie erreichte offenbar sechs bis acht Prozent der Stimmen.

    Warte auf Eure Einschätzungen...
    Naja was soll man dazu sagen.
    Ich denke nicht dass es irgendeinen Griechen wundert, dass die Chrisi Avgi sogut dabei ist dieses Jahr. So Scheiße wie man mit dem Volk umgegangen ist in letzter Zeit.

  2. #1252
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.527
    Xrisi avgi 9% der wählerstimmen...das ist das ergebniss des französischen/deutschen spardiktates herzlicken glückwunsch....die weimarer republik lässt grüßen

  3. #1253
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.005
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Würde mich mal interessieren, was die griechischen Freunde im BF zu diesem Wahlergebnis sagen (ARD):

    Parlamentswahl in Griechenland Debakel für Regierungsparteien deutet sich an

    Die Wähler haben den beiden großen Parteien offenbar einen Denkzettel verpasst. Bei der griechischen Parlamentswahl haben die Regierungsparteien, die konservative Nea Dimokratia und die sozialdemokratische PASOK, dramatische Verluste erlitten. Diese Werte ergaben am Sonntag erste Prognosen auf Grundlage von Wählerbefragungen. Nea Dimokratia und PASOK bleiben demnach zusammen deutlich unter 40 Prozent.
    Die Nea Dimokratia wird laut Umfragen stärkste Kraft: Sie kann mit 17 bis 20 Prozent rechnen. 2009 hatte sie noch 33,5 Prozent der Stimmen bekommen. Zu den Besonderheiten des griechischen Wahlrechts gehört, dass die stärkste Partei 50 Sitze zusätzlich zugesprochen bekommt. Die sozialistische PASOK erreicht demnach 14 bis 17 Prozent der Stimmen (2009: 43,9 Prozent). Beide Parteien stehen hinter dem Sparkurs.

    Erstmals dürfte das Bündnis der Radikalen Linken (Syriza) mit 15,5 bis 18,5 Prozent stärkste Oppositionspartei werden (2009: 4,6 Prozent). Syriza will die griechischen Schulden nicht begleichen, aber im Euro-Verbund bleiben. Mehrere kleinere Parteien, die sich lediglich in der strikten Ablehnung des harten Sparprogramms einig sind, erzielten offenbar ebenfalls kräftige Stimmengewinne. Erstmals seit fast 40 Jahren wird den Prognosen zufolge die rechtsextreme Partei Chryssi Avgi im Parlament vertreten sein; sie erreichte offenbar sechs bis acht Prozent der Stimmen.

    Warte auf Eure Einschätzungen...
    War doch abzusehen,das es so kommt.Die großen parteien haben versagt und darum finde ich es richtig das sie ihre dominanz abgeben.Höchstwahrscheinlich wird es noch eine koalition zwischen pasok und nd geben.Dies ist die letzte möglichkeit der zwei großen partein aus ihren fehlern zu lernen.Falls sie weiterhin so versagen und die deutliche botschaft des volkes nicht befolgen,bin ich mir sicher das sie dann von der politischen bühne sich für eine lange zeit verabschieden werden.
    Griechenland und europa ist im wandel.....und das ist in meinen augen richtig.Projekt eu und eurozone war zwar eine gute idee,aber die umsetzung war unter aller sau.

  4. #1254
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.473

    Cool

    Hab ich vor nen paar Minuten bei Außenpolitik gepostet...

  5. #1255
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.005
    Pasok und nea dimokratia....151 sitze.Lol.

  6. #1256
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    810
    Erster kommentar der Rechten


  7. #1257
    Kejo
    Wieviel haben die Kommunisten und Linken bisher? Thx im Voraus.

  8. #1258
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.527
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Pasok und nea dimokratia....151 sitze.Lol.




    Ftani na kanoune ta tommaria kibernisi?

  9. #1259
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.005
    Zitat Zitat von -JD- Beitrag anzeigen
    Erster kommentar der Rechten

    Ich muss sagen.....ich kann mir das lachen nicht verkneifen:P

  10. #1260
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.005
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Ftani na kanoune ta tommaria kibernisi?
    Wird knapp glaube ich......

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34