BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.934 Antworten · 1.265.489 Aufrufe

  1. #12631
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.027
    Endlich mal ein vernünftiger politiker aus dem deutsch-sprachigen raum die anderen scheinen ja alle geistig behindert zu sein.:

    Kanzler Faymann schließt Grexit aus und zeigt Verständnis für Linie von Tsipras-Regierung - KURIER.at

    "Eine glückliche Zukunft Europas ist für den Bundeskanzler ohne Griechenland nicht denkbar:

    Beim Besuch in Athen betonte Bundeskanzler Werner Faymann erneut seine Ablehnung eines "Grexits", also eines Austritts Griechenlands aus der Eurozone. Er könne sich für Europa keine glückliche und friedvolle Zukunft vorstellen ohne Griechenland. Er sprach sich außerdem für einen längerfristigen Lösungsplan aus, "um herauszukommen aus den monatlichen Krisensitzungen".
    Außerdem sprach sich der Kanzler gegen weitere Kürzungen am griechischen Pensionssystem zur Senkung der Schuldenlast ausgesprochen. "Ich halte es für sinnvoll, insbesondere kleinere Pensionen keiner weiteren Kürzung zuzuführen", so Faymann bei einem live im griechischen Fernsehen übertragenen Auftritt mit Premier Alexis Tsipras am Mittwoch".
    Tsipras hatte zuvor das Beharren der internationalen Gläubiger auf weitere Pensionskürzungen als "unverständlich" bezeichnet, berichtete die Nachrichtenagentur Reuters. Der Kanzler erklärte, er habe von Tsipras Informationen erhalten, dass Griechenland an Vorschlägen für die Gläubiger arbeite. Auch sei nach dem Vorbild Österreichs und Deutschlands mit der Schweiz ein Steuerabkommen vereinbart worden, um frischen Geld in die Athener Regierungskassen zu spülen.
    Faymann zeigte in Athen erneut Verständnis für die Linie der griechischen Regierung. "Ich war immer der tiefen Überzeugung, dass man aus der Krise heraus investieren muss", sagte der Bundeskanzler. Es dürfe nicht nur mit dem Rotstift gekürzt werden, sondern auch investiert. "Es kann keine Reform sein, wenn jemand Angst hat, in ein Spital zu gehen, weil er keine Krankenversicherung hat."

  2. #12632
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.457
    Naja .

  3. #12633
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.461
    Hab gestern in den Nachrichten gehört dass die meisten Griechen den Euro behalten möchten. Wie siehts mit den Forums Griechen aus ?

  4. #12634
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.972
    ??????? ???????? ??? ????????? ????????????? ???? - ?????????? - Super League - ?????????? | sport-fm.gr: ???? FM 94.6

    Αποβολή Μαρινάκη και βαρύτατοι περιοριστικοί όροι

    Απαγόρευση ενασχόλησης με το ποδόσφαιρο,παρουσία στο τμήμα δύο φορές το μήνα και εγγύηση 200.000 ευρώ ήταν οι περιοριστικοί όροι που επιβλήθηκαν από τον ανακριτή στον Β.Μαρινάκη μετά την απολογία του.
    - - - Aktualisiert - - -


  5. #12635
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.457
    Eki eki sthn bhta ethniki mounia

  6. #12636
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Bin gegen die Drachme, das würde uns um Jahre zurückbringen...

  7. #12637
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.492
    Lesenswert!!!


    Exklusiv
    Gastbeitrag von Alexis Tsipras: Deutsche zahlen nicht für Griechen


    17.06.2015 20:25 Uhr
    Von Alexis Tsipras

    Exklusiv im Tagesspiegel: In seinem Gastbeitrag geht Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras scharf mit seinen Kritikern ins Gericht: "Wer behauptet, deutsche Steuerzahler kämen für die Löhne, Renten und Pensionen der Griechen auf, lügt."

    ...
    Meine Wortmeldung im Tagesspiegel dient der Richtigstellung eines verbreiteten Mythos. Wer behauptet, deutsche Steuerzahler kämen für die Löhne, Renten und Pensionen der Griechen auf, lügt. Ich melde mich nicht zu Wort, um Probleme zu leugnen, sondern um aufzuzeigen, wo sie sich befinden und wie sie gelöst werden können. Und um aufzuzeigen, warum die Kürzungsoffensive der letzten Jahre zu nichts geführt hat, außer in eine problemverschärfende Rezession.
    ...
    Wie Benjamin Disraeli sagte, gibt es drei Arten von Lügen: gewöhnliche, katastrophale und statistische. Wir dürfen nicht zulassen, dass die obsessive Verwendung statistischer Parameter einen in den letzten Monaten herangereiften Kompromiss vernichtet. Es ist unsere Pflicht. Unser aller Pflicht.

    Ganzer Artikel: Alexis Tsipras im Tagesspiegel: Gastbeitrag von Alexis Tsipras: Deutsche zahlen nicht für Griechen - Politik - Tagesspiegel

  8. #12638
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Varoufakis - wie immer absolut genial!


  9. #12639
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.073


    SCHAUT EUCH DAS AN ! Gregor gysi sagt die Wahrheit ! Wie oft wurden wir als Schmarotzer dargestellt ? wie oft ? Und nun liegt unser Rentenalter bei 64 (De 61 ) !
    Wir bekommen unter 700 euro Rente ! ZYTHO IH SYRIZA !

  10. #12640
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen


    SCHAUT EUCH DAS AN ! Gregor gysi sagt die Wahrheit ! Wie oft wurden wir als Schmarotzer dargestellt ? wie oft ? Und nun liegt unser Rentenalter bei 64 (De 61 ) !
    Wir bekommen unter 700 euro Rente ! ZYTHO IH SYRIZA !
    Vorhins hab ich bei n-tv gesehen wie sie einen Rentner gezeigt haben der früher Kapitän war...Zitat: Früher habe ich 1800€ Rente bekommen, jetzt "nur" noch 1000€ Rente und ich muss meine 2 beiden Töchter ernähren, die arbeitslos sind.

    Die Deutschen die das gesehen haben denken jetzt bestimmt, dass alle dort 1000€ kriegen xD

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34