BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.673 Antworten · 1.258.007 Aufrufe

  1. #12661
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Der Vergleich passt nicht. SYRIZA hat in 5 Monaten wirklich nichts gemacht. Das ist nun mal so.
    Im Gegenteil, sie haben die Wirtschaftslage Hellas' verschlechtert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das Parlament erklärt die Schulden für illegal, EVTL.

    Griechenland: Rückzahlung von Schulden in Frage gestellt - SPIEGEL ONLINE
    Griechenland kann man ohne drastische Maßnahmen nicht retten! Wie willst du dort z.b. die Korruption bekämpfen? Mit Reformen? Guter Witz!
    PASOK und ND haben aus Griechenland ein BORDELL gemacht, vergleich mal das Griechenland aus den 60ern Jahren und jetzt mit dem! Die Gesellschaft ist zur Zeit nur am Abrund DANK ND und PASOK. Aber dann sollte man die richtigen Fragen stellen, nämlich wer hat diese Partein gewählt? Wer? Natürlich die Bevölkerung und einige Zeit ging es ihnen sehr gut, aber jetzt müssen sie eben mit den Konsquenzen leben, denn JEDER Grieche ist für die jetzige Lage Griechenlands Schuld und zwar ohne Ausnahme.

  2. #12662
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.207
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Griechenland kann man ohne drastische Maßnahmen nicht retten! Wie willst du dort z.b. die Korruption bekämpfen? Mit Reformen? Guter Witz!
    PASOK und ND haben aus Griechenland ein BORDELL gemacht, vergleich mal das Griechenland aus den 60ern Jahren und jetzt mit dem! Die Gesellschaft ist zur Zeit nur am Abrund DANK ND und PASOK. Aber dann sollte man die richtigen Fragen stellen, nämlich wer hat diese Partein gewählt? Wer? Natürlich die Bevölkerung und einige Zeit ging es ihnen sehr gut, aber jetzt müssen sie eben mit den Konsquenzen leben, denn JEDER Grieche ist für die jetzige Lage Griechenlands Schuld und zwar ohne Ausnahme.
    Guter Post. Nur vermute ich klafft es wie ne schere auseinander was wir unter drastische Maßnahmen verstehen.

  3. #12663
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.417
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Griechenland kann man ohne drastische Maßnahmen nicht retten! Wie willst du dort z.b. die Korruption bekämpfen? Mit Reformen? Guter Witz!
    PASOK und ND haben aus Griechenland ein BORDELL gemacht, vergleich mal das Griechenland aus den 60ern Jahren und jetzt mit dem! Die Gesellschaft ist zur Zeit nur am Abrund DANK ND und PASOK. Aber dann sollte man die richtigen Fragen stellen, nämlich wer hat diese Partein gewählt? Wer? Natürlich die Bevölkerung und einige Zeit ging es ihnen sehr gut, aber jetzt müssen sie eben mit den Konsquenzen leben, denn JEDER Grieche ist für die jetzige Lage Griechenlands Schuld und zwar ohne Ausnahme.
    Nimmst Nikos nicht übel der junge hat noch viel zu lernen.

  4. #12664
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Lest euch das mal durch - das wurde 1971 geschrieben !!!

    Nicholas Kaldor On The Common Market - The Case For Concerted Action

  5. #12665
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Leitung durch die Türkei: Griechenland und Russland unterschreiben Pipeline-Deal - Wirtschafts-News - FOCUS Online - Nachrichten

    "Die griechische Regierung hat sich mit Russland auf die Turkish-Stream-Pipeline geeingt. Die Energieminister beider Länder unterschrieben eine entsprechende Erklärung.

    Moskau und Griechenland werden die türkische Gas-Pipeline verlängern. Der russische und der griechische Energieminister unterzeichneten diesbezüglich ein Memorandum.
    Das Projekt werde die Menschen in Europa vereinen, die daran beteiligt sind, erklärte der griechische Minister Panagiotis Lafazanis. Die Pipeline werde nicht nur Griechenland und Russland verbinden, sondern auch die Völker in Europa, heißt es in dem Bericht weiter."

  6. #12666
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Leitung durch die Türkei: Griechenland und Russland unterschreiben Pipeline-Deal - Wirtschafts-News - FOCUS Online - Nachrichten

    "Die griechische Regierung hat sich mit Russland auf die Turkish-Stream-Pipeline geeingt. Die Energieminister beider Länder unterschrieben eine entsprechende Erklärung.

    Moskau und Griechenland werden die türkische Gas-Pipeline verlängern. Der russische und der griechische Energieminister unterzeichneten diesbezüglich ein Memorandum.
    Das Projekt werde die Menschen in Europa vereinen, die daran beteiligt sind, erklärte der griechische Minister Panagiotis Lafazanis. Die Pipeline werde nicht nur Griechenland und Russland verbinden, sondern auch die Völker in Europa, heißt es in dem Bericht weiter."
    Die brüsseler Marionetten werden ihr VETO bestimmt bald machen ...

  7. #12667
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Die brüsseler Marionetten werden ihr VETO bestimmt bald machen ...
    Naja mal schauen im nächsten jahr schon sollen die arbeiten beginnen.

    Gas für Europa: Griechenland und Russland bauen Pipeline - N24.de
    "Griechenland und Russland wollen bereits im nächsten Jahr mit der Verlängerung der Gaspipeline Turkish Stream in dem EU-Land beginnen. Dazu sei in St. Petersburg eine Absichtserklärung unterzeichnet worden, sagte Energieminister Alexander Nowak der Agentur Interfax zufolge.

    Die Leitung solle 2019 fertiggestellt werden. Durch die Pipeline sollen künftig jährlich 47 Milliarden Kubikmeter Gas strömen. Die Energieminister der Länder, Nowak und Panagiotis Lafazanis, unterzeichneten auf dem Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg das Memorandum über die Zusammenarbeit beim Bau und Betrieb der Pipeline auf dem Territorium Griechenlands.

    Das Dokument geht von der Gründung eines gemeinsamen Unternehmens aus. Russland werde durch die staatliche Förderbank VEB zur Finanzierung des Projekts beitragen, sagte Nowak. Der russische Staatskonzern Gazprom werde den griechischen Teil von Turkish Stream nicht besitzen, betonte Nowak. Die Pipeline soll russisches Gas über die Türkei und Griechenland in europäische Länder transportieren."

  8. #12668
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Warum Gas aus Russland in die EU bringen, wenn Griechenland selbst auf riesigen Erdgasvorkommen sitzt - die EU hat seit 2009 nur Fehler gemacht und jetzt zahlt sie einen hohen Preis dafür ...

  9. #12669
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.740
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Warum Gas aus Russland in die EU bringen, wenn Griechenland selbst auf riesigen Erdgasvorkommen sitzt - die EU hat seit 2009 nur Fehler gemacht und jetzt zahlt sie einen hohen Preis dafür ...
    Hat die EU oder Griechenland die Fehler gemacht ??

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Griechenland kann man ohne drastische Maßnahmen nicht retten! Wie willst du dort z.b. die Korruption bekämpfen? Mit Reformen? Guter Witz!
    PASOK und ND haben aus Griechenland ein BORDELL gemacht, vergleich mal das Griechenland aus den 60ern Jahren und jetzt mit dem! Die Gesellschaft ist zur Zeit nur am Abrund DANK ND und PASOK. Aber dann sollte man die richtigen Fragen stellen, nämlich wer hat diese Partein gewählt? Wer? Natürlich die Bevölkerung und einige Zeit ging es ihnen sehr gut, aber jetzt müssen sie eben mit den Konsquenzen leben, denn JEDER Grieche ist für die jetzige Lage Griechenlands Schuld und zwar ohne Ausnahme.
    Im nachhinein ist man immer Schlauer, sollte man zumindest sein !!

  10. #12670
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Hat die EU oder Griechenland die Fehler gemacht ??

    - - - Aktualisiert - - -



    Im nachhinein ist man immer Schlauer, sollte man zumindest sein !!
    Die EU weil sie das Gas was normalerweise den Griechen und Europa gehört an internationale Jüdische Banken verscherbeln will um es sich mit den "Freunden" aus Übersee nicht zu verscherzen ...

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34