BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.914 Antworten · 1.264.772 Aufrufe

  1. #12711
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen
    Schon richtig, es trifft die Falschen. Aber was ist mit den strukturellen Problemen wie der Frühverrentung? Oder den Steuerprivilegien der Reeder?
    Erkundige dich mal bitte. Frühverrentung ist ein Problem, aber diese liegen hauptsächlich im öffentlichen Sektor, wie z.b. Beamten oder Armee Angehörige.

    Steuerpriviliegien der Reeder sind in der Verfassung ein fester Bestandteil und so einfach kann man die Verfassung nicht ändern.

  2. #12712
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.970
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen

    Steuerpriviliegien der Reeder sind in der Verfassung ein fester Bestandteil und so einfach kann man die Verfassung nicht ändern.
    Ist in anderen Länder mit den Reedern doch genau das gleiche. Warum hakt man immer bei Griechenland so sehr dran rum?

  3. #12713
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Ist in anderen Länder mit den Reedern doch genau das gleiche. Warum hakt man immer bei Griechenland so sehr dran rum?

    Vor allem in Deutschland...haargenau das selbe.....und da beschwert sich kein Schwein.




    Seit 1999 können auch deutsche Reeder die Gewinne aus ihren Handelsschiffen nahezu steuerfrei einsacken. Dazu müssen deren Schiffe nicht einmal unter der vergleichsweise kostspieligen schwarz-rot-goldenen Flagge fahren: Es genügt, wenn die Reederei in Hamburg, Bremen oder München ansässig ist.

    Mit der Tonnagesteuer wollten die Regierungen Arbeitsplätze an Bord und an Land sichern. Und mit ihrem Steuerverzicht versuchten Griechenland wie später auch Deutschland unter SPD-Kanzler Gerhard Schröder, den Aufbau starker Flotten zu pushen. Das war durchaus erfolgreich: Mittlerweile gehört jedes dritte Containerschiff auf den Weltmeeren deutschen Reedern, Finanzinvestoren und Fondsgesellschaften.
    Griechenland subventionert Handelsflotte: Reeder zahlen keine Steuern - taz.de

  4. #12714
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Glaubt ihr tatsächlich die wollen uns helfen? Die wollen genau die Handelsflotte vernichten, damit die deutsche verstärkt wird. Die ist nämlich in einer Krise.

    Heuchlerei ist das, mehr nicht! Griechenland hat keine Freunde im Westen, die Geschichte zeigt es.

  5. #12715
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Glaubt ihr tatsächlich die wollen uns helfen? Die wollen genau die Handelsflotte vernichten, damit die deutsche verstärkt wird. Die ist nämlich in einer Krise.

    Heuchlerei ist das, mehr nicht! Griechenland hat keine Freunde im Westen, die Geschichte zeigt es.
    Und Zypern wurde platt gemacht damit die scheiß Holländer ihr Geschäft ausbauen können...

  6. #12716
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Glaubt ihr tatsächlich die wollen uns helfen? Die wollen genau die Handelsflotte vernichten, damit die deutsche verstärkt wird. Die ist nämlich in einer Krise.

    Heuchlerei ist das, mehr nicht! Griechenland hat keine Freunde im Westen, die Geschichte zeigt es.
    Und genau deswegen sollte sich Griechenland von den westlichen Ländern abgrenzen und sich Richtung Osten oder Süden wenden (Türkei, China, Afrika, etc.) ... wer noch glaubt dass der IWF, die EU, usw. im Wohle Griechenlands handelt, der ist einfach nur dumm.

  7. #12717

  8. #12718
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.655
    Tourists in Greece: 'Everybody should come and spend money here' | World news | The Guardian

    Touristen in Griechenland: „Jeder sollte herkommen und sein Geld hier ausgeben“

  9. #12719
    Avatar von Rosinante

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    3.641
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Die derzeitige Lage ist immer noch besser als im Rest Balkans. Soviel Armut wie im Süden Serbiens (kann mir schon vorstellen wie dann Kosovo ausschaut) und Fyrom habe ich nirgends gesehen. In Albanien war ich nicht. Also sollten diese Leute mal ganz schnell die Klappe halten.
    Länder wie Kroatien und Slowenien haben euch abgesehen davon überholt, während Serbien sogar fast gleich auf ist mit euch. Also ich sehe da keinen großen Unterschied. Viel schlimmer wird auch Mazedonien oder Albanien nicht sein.

  10. #12720
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    [...]
    Von jugoslawischen Verhältnissen und insbesondere albanischen Verhältnissen ist Hellas noch weit entfernt.

    Weltentwicklungsindikatoren - Google Diagramme-Explorer

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34