BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.750 Antworten · 1.260.583 Aufrufe

  1. #12821
    Avatar von Rosinante

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    3.580
    Also XA würde euch sicher nicht gut tun. Bei allem
    Respekt. Aber die würden euch nur noch tiefer in die Scheiße reiten. Das sind in meinen Augen nichts anderes als rechtsradikale, ungebildete Affen. Nichts für ungut, aber solche extreme Gruppen tun keinen Volk gut.

  2. #12822
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Der Euro bringt Staaten wie Deutschland etwas. Selbst Frankreich, ein gewaltiger Industriestaat keucht gerade unter dem Euro.

    Den Euro haben wir mit Gold und Blut bezahlt. Wir werden den Heuchlern in der EU ganz sicher nicht den gefallen machen
    und aus dem Euro austreten. Wir sollten den Euro so lange benutzen, bis wir wieder die heimische Wirtschaft angekurbelt
    haben. Damit meine ich: Industrie, Landwirtschaft, etc. Während wir eine Handelsbilanz haben und 25% Arbeitslosigkeit haben
    importieren wir Kartoffeln, Fleisch und ähnliches aus anderen EU Ländern.
    Epirus, Makedonien, Thessalien waren einst Landwirtschaftliche Großregionen. Wir haben einst Fahrzeuge und sämtliche
    Industrieerzeugnisse selbst hergestellt. Heute importieren wir fast alles, während wir fast gar nichts mehr hestellen.

    Sobald unsere Wirtschaft wieder die Unabhängigkeit des Staates garantiert -> Industrie, Nahrung, Farmaka und Energie
    (welche wir haben), dann sollten wir definitiv zu einer eigenen Währung zurückgehen. So dass wir wettbewerbsfähig unsere
    eigenen Waaren verkaufen können.

    Drache sobald die heimische Wirtschaft wieder da ist.
    Und wann soll das sein innerhalb der EU und ihren sparpaketen? Wird doch eh niemals dazu kommen die griechische Landwirtschaft wurde massiv abgebaut als wir der euro-zone beigetreten sind.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Es gibt kaum bares Geld mehr in unseren Banken. Bei einem Grexit wäre dieses ganz dringend. Dem einfachen Bürger würde man das Geld aus der Tasche ziehen, wie es schon in Zypern passierte, nur mit größerem Ausmaße.
    Der einfache Bürger hat doch eh nicht mehr viel. 30% Arbeitslosigkeit 60% Arbeitslosigkeit bei jungen menschen jeder dritte bald ohne Krankenversicherung. Ein Großteil des Volkes hat nichts mehr zu verlieren. Ein Regierungsmitglied hat in einem interview gesagt "wie viel nudeln soll schon das griechische volk essen" wegen der 23% Mwst. auf Grundnahrungsmittel. Erinnert mich stark an Marie Antoinette "dann sollen sie halt Kuchen essen wenn sie kein Brot haben".

  3. #12823
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.943


    23:00 - 24:50 --> Über heimische Produktion

    28:50 - 29:20 --> Verhandlungen

    30:48 - 32:06 --> Über Russland

    42:36 - 43:08 --> Über den Euro

    43:08 - 43:45 --> Merkel

    Schaut euch das mal bitte an. Ehrlich. Es lohnt sich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    ungebildete Affen.
    Dann weißt du anscheinend nichts über die XA, was aber nciht all zu schlimm ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Und wann soll das sein innerhalb der EU und ihren sparpaketen?
    Sparprogramm umgehend beenden. Das Sparprogramm ist Volkstod.

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Wird doch eh niemals dazu kommen die griechische Landwirtschaft wurde massiv abgebaut als wir der euro-zone beigetreten sind.
    Es kann dazu kommen, wenn wir das anpacken. Entweder wir packen das an oder wir machen gar nichts. Von nichts kommt nichts file.

    Schau dir mal das Video an file.

    Wenn Hellas seine Kräfte bündelt ist das eine Sache von 2-4 Jahren.

  4. #12824
    Avatar von Rosinante

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    3.580
    Nikos, ich bitte dich.

    Die XA ist mir bestens bekannt. Und ich will dir nicht vorschreiben welche Partei du favorisieren sollst, das ist dein freies Recht. Aber komm schon, die XA würde die Situation eher nur eskalieren lassen, plus könnte die Beziehung zu den Nachbarstaaten schlecht werden. Und das braucht doch keiner. Das löst das Problem keinesfalls. Es würde nur noch mehr Probleme verursachen.

  5. #12825
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen


    23:00 - 24:50 --> Über heimische Produktion

    28:50 - 29:20 --> Verhandlungen

    30:48 - 32:06 --> Über Russland

    42:36 - 43:08 --> Über den Euro

    43:08 - 43:45 --> Merkel

    Schaut euch das mal bitte an. Ehrlich. Es lohnt sich.

    - - - Aktualisiert - - -



    Dann weißt du anscheinend nichts über die XA, was aber nciht all zu schlimm ist.

    - - - Aktualisiert - - -



    Sparprogramm umgehend beenden. Das Sparprogramm ist Volkstod.



    Es kann dazu kommen, wenn wir das anpacken. Entweder wir packen das an oder wir machen gar nichts. Von nichts kommt nichts file.

    Schau dir mal das Video an file.

    Wenn Hellas seine Kräfte bündelt ist das eine Sache von 2-4 Jahren.
    Innerhalb der EU wird dich niemand deine Interessen verfolgen lassen und schon gar nicht in diesen Zeiten wenn du Griechenland heißt. Ein radikaler bruch ist die einzige Chance.

  6. #12826
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.943
    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    Die XA ist mir bestens bekannt.
    Die XA kann dir gar nicht bekannt sein, weil du weder hellenisch kannst um sie zu verfolgen
    noch einzelne Personen kennst. Das sind zum teil hochgebildete Leute die Studiert haben.

    Das ist ein Gespräch, was ich hier nicht mit dir führen will. Nimm es nicht persönlich, aber
    so oft wie ich das schon erzähle hängt es mir schon aus dem Hals und ich nehme mir die
    Zeit wenn schon nur für meine Landsleute.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Innerhalb der EU wird dich niemand deine Interessen verfolgen lassen und schon gar nicht in diesen Zeiten wenn du Griechenland heißt. Ein radikaler brauch ist die einzige Chance.
    Das was XA sagt. Sta archidia mas was die EU sagt. Ohne harte Arbeit zur eigenen Produktion, werden wir auch weiterhin
    in dieser Situation bleiben. So hart es sich auch anhört. Egal was wir tun die nächsten Jahre werden Extrem hart für die da
    unten. Das haben die noch nicht mitbekommen. Entweder wir packen das an oder wir machen gar nichts und Hellas geht unter.

    Es gibt keine andere Lösung. Bruch mit den Gläubigern. Eigene nationale Politik. Die EU vertritt 0 die interessen von Hellas. 000000

  7. #12827
    Avatar von Rosinante

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    3.580
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Die XA kann dir gar nicht bekannt sein, weil du weder hellenisch kannst um sie zu verfolgen
    noch einzelne Personen kennst. Das sind zum teil hochgebildete Leute die Studiert haben.

    Das ist ein Gespräch, was ich hier nicht mit dir führen will. Nimm es nicht persönlich, aber
    so oft wie ich das schon erzähle hängt es mir schon aus dem Hals und ich nehme mir die
    Zeit wenn nur schon für meine Landsleute.
    Hochgebildete Leute, aber mit faschistischen Hintergrund. Man braucht nicht unbedingt hellenisch zu sprechen um zu sehen was das für Menschen sind. Ist mir absolut Latte ob du mit mir nicht diskutieren willst ehrlich gesagt, darum gehts mir auch überhaupt gar nicht. Aber diese Partei wäre euer Untergang. Menschlich sind diese Leute eher Abschaum. Und ja, es sind Affen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Landsleute hin oder her.

  8. #12828
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.943
    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    [...]
    Das ist Schwachsinn was du schreibst, aber wie gesagt darauf lasse ich mich nur mit meinen Landsleuten ein,
    weil ich da jetzt echt keine Lust zu hab. Nimm es einfach so hin und lass bitte gut sein.

  9. #12829
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Die presse mal wieder in märchen-laune. Tsipras wollte selbst die Mwst. für Strom auf 23% erhöhen (was ihm in gr. das politische genick brechen könnte) die gläubiger hätten ihn darauf hingewissen das das die ärmsten treffen würde aber die gläubiger bestehen jetzt darauf weil tsipras angeblich zuerst darauf bestanden hat. Spiegel online kann seine quelle dafür natürlich wiedermal nicht namentlich nennen.

    Griechenland: Die Verhandlungen sind vorbei - SPIEGEL ONLINE
    "Ein Beispiel: Der griechische Regierungschef schimpfte über die Vorgabe der Gläubiger, Elektrizität mit einem höheren Mehrwertsteuersatz zu belegen, und nannte die Maßnahme unsozial. In Wirklichkeit, so berichten es Teilnehmer der Verhandlungen SPIEGEL ONLINE, war es genau umgekehrt: Tsipras wollte die Mehrwertsteuer auf Strom anheben. Die Europäer hätten ihn darauf hingewiesen, dass davon vor allem die Ärmsten betroffen wären.

    Eine echte Wahl hat er nicht mehr"

  10. #12830
    Avatar von Rosinante

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    3.580
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das ist Schwachsinn was du schreibst, aber wie gesagt darauf lasse ich mich nur mit meinen Landsleuten ein,
    weil ich da jetzt echt keine Lust zu hab. Nimm es einfach so hin und lass bitte gut sein.
    Du verstehst mich falsch. Es ist mir völlig egal wie ich bereits schrieb. Beenden wir dieses Thema. Ich will dich jetzt auch nicht deswegen attackieren denn es ist nicht mein Problem wenn du das so siehst.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34