BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.785 Aufrufe

  1. #12881
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.961
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Die XA ist nicht nationalsozialistisch. Falls doch, zeige es mir bitte, damit ich diese Partei nicht mehr unterstütze.

  2. #12882
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.946
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Wie glaubts du wirds weitergehen ?
    Stimmen die Hellenen für das Programm, was ich persönlich eher unwahrscheinlich
    finde, wird die Wirtschaft stark einbrechen und sich erst in 2-3 Jahren wieder
    erholen. Ob das liberale Wirtschaftssystem irgend wann man aufgeht bezweifel ich.
    Dann fangen wir quasi wieder von 2012 an, nur dass es noch tiefer bergab geht.

    Stimmen die Hellenen gegen das Programm, wird Hellas Pleite gehen. Das wird die
    Wirtschaft wieder einbrechen lassen. Bleiben wir beim Euro, wird sich die Wirtschaft
    lange nicht erholen. Gehen wir zurück zur Drachme wird es richtig hart da unten, doch
    nach 2-3 Jahren würde es dann wirklich bergauf gehen.

    Egal was jetzt passiert, die nächsten paar Jahre wird es sehr ungemütlich da unten.

    Ich hoffe, dass Hellas dagegen stimmt und wieder zur Drachme zurückgeht. Das ist meiner
    Ansicht nach langfristig betrachtet am sinnvollsten. Den Euro kann man dann wieder einführen,
    wenn man wirklich extrem wettbewerbsfähig ist.

    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Was erhoffst du dir von der XA ?
    Nichts. Es ist einfach nur eine Partei dessen Ideologie und politische Positionen ich größtenteils teile.
    Würde eine XA-Regierung nicht ablehnen. Außerdem bin ich politisch eher Rechts gesinnt.

    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Wie findest du Tsipras? Besser als Samaras ?
    Tsipras ist noch schlechter, als ich vor den Wahlen dachte. Er hat das Land, welches auf Kurs war
    wieder in die Rezession geführt. Außerdem ist er Links und das geht bei mir sowieso gar nicht.

    Bisher bin ich nicht beeindruckt.

    Samaras ist nicht unbedingt besser, weil er sich vor der EU bückt, aber er hat das Land auf Kurs gebracht
    und wir hatten einen echten Kurs mit ihm. Unter Samaras wäre das Jahr 2015 richtig gut für Hellas geworden.
    3% Wirtschaftswachstum.

    Fazit: Tsipras hat mich bisher kaum beeindruckt. Scheint eher massiv überfordert zu sein. Samaras ist nicht der
    Super Politiker, aber der ging eigentlich klar. Hätte lieber ND als SYRIZA in der Regierung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    [...]
    Da ich keine Lust habe immer wieder das selbe zu schreiben zitiere ich mich mal selber.

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Wie alt ist er dort? 17? Das ist Vergangenheit und hat nichts mit der XA zutun.
    Tsipras war früher auch Kommunist. Er glaubte auch an Leute wie Stalin und Mao,
    die viel mehr Leute getötet haben als Hitler. Da fragt aber keiner nach.
    Ich schau was die Leute heute sagen und nicht was sie Privat vor 30 Jahren oder
    so mal waren.
    In meiner Jugend hatte ich auch komische Phasen, wie jeder von uns.

    Schau dir doch mal das Video in Beitrag #12862 an. Da siehst du, was er
    heute von Hitler hält.

  3. #12883
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Der depp wird er noch...so oder so....mit dem scheisshaufen den er übernommen hat von der vorregierung. Und potzblitz, er kocht auch nur mit Wasser. Zumindestens schmeckt mir sein gekochtes besser als was PASOK gemacht hat. Enttäuscht hat mich die Auswahl des nd Häuptlings. Wenns der depp wird geh ich heulen. Dann wähl ich die griechischen Grünen (gibt's die überhaupt?), weil dann ist's eh scho Wurscht.



    Aber egal....gebückt haben wir (und nicht nur wir) uns schon bei der euroeinführung.
    Am meisten regt mich auf, dass die Griechen jetzt wieder aufschreien ala "wir haben euch gewählt, damit ihr die besten Entscheidungen trifft" ! Meine Fresse, da kann man sich aufregen über solche Leute! Sprich, egal was man macht, man ist scheisse..
    Anstatt, dass die Leute die ND vertreiben wählen sie wieder diesen Kasperverein. Diese Partei gehört mit PASOK verboten!

    Ab und zu denke ich mir, die Griechen wollen eine Diktatur!

  4. #12884
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.946
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Ab und zu denke ich mir, die Griechen wollen eine Diktatur!
    Die sind mit gar nichts zufrieden.

  5. #12885

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Temeteron, die Griechen haben einfach Syriza gewählt, weil sie dem Politiker-Blabla wieder geglaubt haben:



    Tsipras hat nun keine andere Wahl, will er nicht wie Pasok von 40% auf 4% fallen.

    Kammenos vergleicht gerade das OXI von 1940 mit der Situation heute...

    Denn sie wissen nicht, was sie tun.

  6. #12886
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Temeteron, die Griechen haben einfach Syriza gewählt, weil sie dem Politiker-Blabla wieder geglaubt haben:



    Tsipras hat nun keine andere Wahl, will er nicht wie Pasok von 40% auf 4% fallen.

    Kammenos vergleicht gerade das OXI von 1940 mit der Situation heute...

    Denn sie wissen nicht, was sie tun.
    Was sollen die denn machen? Vergessen wir nicht, wer aus Griechenland so ein BORDELL gemacht hat! PASOK und ND UND das griechische Volk! Also sollen die mal unten vollkommen den Ball flach halten!
    Aber jetzt die Schuld auf Syriza zu schieben ist typisch griechisch...und ganz ehrlich zu billig!
    Und stattdessen wählen sie alle ND..eine Partei die den größten Verrat begangen hat! Das es noch welche gibt, die diese Partei hinterher weinen ist einfach unfassbar..! Ihr braucht euch nicht zu beschwerden dann!

  7. #12887
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.946
    Tja die haben den gewählt. Das Land in 5 Monaten in die Scheiße gefahren.
    Egal was die jetzt machen. Die nächsten Jahre werden extrem hart.

  8. #12888
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Tsipras macht alles richtig - diese Heuchler aus der EU braucht wirklich NIEMAND mehr...nicht einen verfickten halben Cent mehr für diese Drecksverbrecher

  9. #12889

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Die Frage ist, wie wären die Wahlen ausgegangen, wenn sie nicht so dreist gelogen hätten im Wahlkampf. Oder wenn Lafazanis als Frontmann der Partei zur Wahl gestanden hätte, als Verfechter der Drachme.

    Außerdem sitzen genug aus früheren Regierungen heute bei Syriza.

    Naja, lasst uns abwarten.

  10. #12890
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Tja die haben den gewählt. Das Land in 5 Monaten in die Scheiße gefahren.
    Egal was die jetzt machen. Die nächsten Jahre werden extrem hart.
    Das Land war davor schon in der Scheiße! Das Kind ist schon längst im Brunnen gefallen!
    Tsipras kämpft wenigstens, was bei den anderen Nasen überhaupt nicht die Rede sein kann. Ein Schrecken mit Ende als ein Schrecken ohne Ende!

    Aber eins will ich dir noch erklären: Griechenland würde sich unter dem Euro nie erholen können. Wenn der € Raum keinen Länderausgleich/Finanzausgleich hat, dann funktioniert es eben nicht. Viele verwechseln wohl BWL mit VWL..
    Da kannst du sonst soviele Reformen machen wie du lustig bist, erreichen wirst du nichts.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34