BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.885 Antworten · 1.264.077 Aufrufe

  1. #12901
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Naja ist ja auch egal. Wir können das hier sowieso nicht beeinflussen. Mal schauen was passiert.

  2. #12902
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das sind die, die meinten, dass Hellas 2014 um 0,4% wachsen wird und es dann 0,7% geworden sind.
    Nachdem sie ein Minus von -25% verursacht haben, bin ich über 0,7% überrascht. Aber gehen wir mal ins Detail: Griechenland: Als Wachstumssieger zurück in die Krise? | flassbeck-economics Sehr toll, wenn nicht sogar schlimmer.

    Wie gesagt, ein bisschen informieren schadet nicht, bevor man wieder ND hinterher rennt!

  3. #12903
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Es kann ja wohl nicht angehen dass Banken 100e Milliarden Euro kriegen weil die scheisse gebaut haben während Menschen in Griechenland nicht am Strom haben...was ist das für ne drechswelt...

  4. #12904
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Es kann ja wohl nicht angehen dass Banken 100e Milliarden Euro kriegen weil die scheisse gebaut haben während Menschen in Griechenland nicht am Strom haben...was ist das für ne drechswelt...
    Du musst die richtige Fragen stellen! Wieso zahlen eigentlich Staaten Zinsen, wenn die Banken sich vor den Risiken drücken? Das Ausfallrisiko ist überall gegeben, und deshalb gibt es den Zins.

  5. #12905
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Du musst die richtige Fragen stellen! Wieso zahlen eigentlich Staaten Zinsen, wenn die Banken sich vor den Risiken drücken? Das Ausfallrisiko ist überall gegeben, und deshalb gibt es den Zins.
    Gib mir die Welt plus 5% - wo ist der Fehler .... Das ist das Problem was wir haben...es gibt nunmal gierige Leute die immer auf Kosten der Armen leben wollen...das sind schmarotzer der übelsten Sorte...

  6. #12906
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Δημοψήφισμα την άλλη Κυριακή

    Tsipras will am 05.07 das griechische Volk vor die Wahl stellen: Annahme der Vorschläge der "Institutionen", ja oder nein.

    Regierungsmitglieder bitten das Volk mit Nein zu stimmen.

    Griechenland: Tsipras plant Referendum zu Reformen
    Das beste was er machen kann.


    Georg Diez über die Berichterstattung zu Griechenland - SPIEGEL ONLINE
    Berichterstattung über Griechenland: Merkels Propagandamaschine


    Eine Kolumne von Georg Diez


    "Jeder Artikel, der von der "Rettung" Griechenlands spricht, richtet moralisch. An solcher Berichterstattung zeigt sich, wie manipulativ ein Journalismus agiert, der vor allem von deutschen Interessen handelt.

    Propaganda, sagt Edward Bernays, der den Begriff geprägt hat, ist die Reduktion der komplexen Wirklichkeit auf einige wenige, leicht zu verstehende Erklärungen, und es ist dabei letztlich egal, ob diese Erklärungen auch stimmen.Sein Klassiker "Propaganda" erschien 1928, weit vor Fernsehen und Internet, er ist mehr Handlungsanweisung für die Mächtigen als Kritik an der Manipulation der Massen - gerade deshalb lohnt es sich heute, ihn mal wieder zu lesen.

    Denn in seinem Sinn ist zum Beispiel jeder Artikel, der die Eurokrise darauf reduziert, dass Merkel oder Schäubleoder Brüssel oder sonst irgendjemand Griechenland "rettet", nichts anderes als Propaganda."
    "Merkel rettet die Banken"

  7. #12907
    Avatar von Rosinante

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    3.625
    Nehmen wir mal an Tsipras wird wirklich scheitern, und am Ende übernehmen die Rechten die Hand, also die XA: Was würde mit GR passieren, bzw. würde man bei der EU bleiben oder diese verlassen, und was würde es für die Beziehung mit den Nachbarstaaten genau bedeuten?

  8. #12908

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Das beste was er machen kann.
    So so...


    ΣΥΡΙΖΑ: Τρικ το δημοψήφισμα, σίγουρο το «όχι» του λαού

  9. #12909
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    würde man bei der EU bleiben oder diese verlassen
    Die XA möchte in der EU bleiben.

    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    und was würde es für die Beziehung mit den Nachbarstaaten genau bedeuten?
    Albanien: Die Nord-Epirus-Frage wird wieder auf den Tisch kommen.

    FYROV: Weiterhin blockieren.

    Türkei: Der ewige Feind.

    Bulgarien: Nichts.

  10. #12910
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zum video Politiker sind Politiker.

    Zum Artikel ein Referendum kann niemals ein Trick sein. Das Volk wird selbst gefragt.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34