BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 2068 ErsteErste ... 39101112131415161723631135131013 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 20675

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.674 Antworten · 1.259.333 Aufrufe

  1. #121
    Yunan
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Du redest von Ahnen, antike Ahnen, die damals erhobenen Hauptes gingen!

    Hast Du Dir schon mal überlegt, daß die sich auch den Arsch dafür aufgerissen haben? Auch was Arbeit betrifft! Nehmen wir mal an, alle Griechen sollten ein Duplikat der Akropolis bauen! Geld spielt keine Rolle beispielsweise! Was meinst Du was da oben in Athen stehen würde?

    Meine Mutter baute in ihrem Haimatland und wollte (teilweise zusammen groß geworden mit den Handwerker) Handwerker aus ihrer Umgebung dafür, damit die Arbeit in ihrer Umgebung bleibt!

    Jetzt sag mir Du! Würde sie das noch einmal im Leben machen!

    Das Ende brauch ich Dir nicht zu erzählen!

    Es brechen für Griechenland Zeiten an, wie sie schon 1957 waren als mein Vater hier her kam und 1960 bei Mutters Zeiten auch nicht viel besser waren!

    I Pina gibt so Manchem den Auftrieb!

    Du meinst seit 200 Jahren Doktrien von aussen?

    War das vor 200 Jahren bei den Osmanen besser?

    Oder Römer?

    Oder als die Griechen das Zepter noch viel weiter Früher selbst in der Hand hatten?

    Wer erfand gleich mal das Geld? Kein Spass! Klärt mich mal auf!
    Teilweise verstehe ich nicht alles was du schreibst aber ja, ich spreche von besseren und glorreichen Zeiten. Ob es die Zeit von 1821 war oder die Zeit Alexanders - es spielt keine Rolle. Für solche Zeiten muss gekämpft, gearbeitet und gestorben werden. Jedem sollte das klar sein. Jeder Grieche, der das Potenzial seines Landes kennt und der etwas auf sein Land und die Ehre seines Volkes gibt, sollte bereit seit an so einem Kampf teilzuhaben. Ich beziehe mich dabei nicht ausschließlich auf gewaltsamen Kampf sondern ebenfalls auf den Kampt mit sich selbst, eigene Begierden und schlechte Eigenschaften zurückzustellen um seinem Land und seinen Brüdern und Schwestern zu dienen. Das ist das einzige was zählt! Jeder Grieche sollte so denken - alles andere ist Heuchelei.

    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    so wie es aussieht hast du recht, erst man wieder ''hungert'' fangen die leute wieder an richtig zu arbeiten, und helfen sich gegenseitig.

    heute ist griechenland schlimmer als deutschland, niemand will kontakt zu den anderen haben..alle sind einzelgaenger geworden, und jeder guckt nur auf sein eigenen arsch.
    I mitera mou elege "H Ellhnes xriazonte 3ilo gia na katalavoune th ginete kai gia na ala3oune kati". Dieses Problem gibt es nicht nur in Griechenland aber sie hat vollkommen recht. Wenn die Menschen sich nur helfen wenn sie hungern, dann sollen sie hungern! Besser sie hungern und helfen sich gegenseitig aus anstatt sich in Luxus und Reichtum zu sonnen und dabei alle griechischen Prinzipien zu verraten. Ich verfluche die Menschen, die heute in ihren Jeeps herumfahren und den Macker machen in ihrem Dorf, die sich ihre Swimming Pools bauen und fette Bäuche haben und alle anderen es ihnen nachtun. Sie sind alle blind geworden und es muss etwas geschehen, dass ihnen die Augen öffnet!

  2. #122
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.944
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Teilweise verstehe ich nicht alles was du schreibst aber ja, ich spreche von besseren und glorreichen Zeiten. Ob es die Zeit von 1821 war oder die Zeit Alexanders - es spielt keine Rolle. Für solche Zeiten muss gekämpft, gearbeitet und gestorben werden. Jedem sollte das klar sein. Jeder Grieche, der das Potenzial seines Landes kennt und der etwas auf sein Land und die Ehre seines Volkes gibt, sollte bereit seit an so einem Kampf teilzuhaben. Ich beziehe mich dabei nicht ausschließlich auf gewaltsamen Kampf sondern ebenfalls auf den Kampt mit sich selbst, eigene Begierden und schlechte Eigenschaften zurückzustellen um seinem Land und seinen Brüdern und Schwestern zu dienen. Das ist das einzige was zählt! Jeder Grieche sollte so denken - alles andere ist Heuchelei.
    Bei ca 45% "Griechen", die die linken Parteien wählen ist es doch eh schon fast ein hoffnungsloser Fall. WIE will man diese Leute überzeugen?

  3. #123
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.910

  4. #124
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.268
    Die Kommentare unter dem Video sind so geil, hier mal n Ausschnitt

    "This video represents the real side of greece, Nothing but a bunch of low life BARBARIANS.
    The same goes to the albanians protesting in Struga Macedonia and burning my flag, the Macedonian flag and the churches. if u dont think you have enough rights as it is and you dont like it get the fuck out of here and go back to kosovo or albania and see how life's gonna be there you idiots!
    DA ZIVEE MAKEDONIJA!!!"

    Griechen verbrennen die Deutsche Flagge und er antwortet sowas?
    Ich musste irgendwie lachen.

  5. #125
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.910
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Die Kommentare unter dem Video sind so geil, hier mal n Ausschnitt

    "This video represents the real side of greece, Nothing but a bunch of low life BARBARIANS.
    The same goes to the albanians protesting in Struga Macedonia and burning my flag, the Macedonian flag and the churches. if u dont think you have enough rights as it is and you dont like it get the fuck out of here and go back to kosovo or albania and see how life's gonna be there you idiots!
    DA ZIVEE MAKEDONIJA!!!"

    Griechen verbrennen die Deutsche Flagge und er antwortet sowas?
    Ich musste irgendwie lachen.

    Nachvollziehbar,
    der User, der das Video hochgeladen hat, ist ein makedonischer.

    Kanal von Ancient1903 - YouTube

  6. #126
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.268
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Nachvollziehbar,
    der User, der das Video hochgeladen hat, ist ein makedonischer.

    Kanal von Ancient1903 - YouTube

    Worauf ich hinausgehen wollte Zoran ist, wie er auf uns zu sprechen kommt, wenn es rein garnichts mit dem Thema zu tun hat. Ist ja nur wieder unnötige Provokation, die es nicht unter uns geben sollte.

  7. #127
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.910
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Worauf ich hinausgehen wollte Zoran ist, wie er auf uns zu sprechen kommt, wenn es rein garnichts mit dem Thema zu tun hat. Ist ja nur wieder unnötige Provokation, die es nicht unter uns geben sollte.
    Er hat es doch wunderbar erklärt:


    This video represents the real side of greece, Nothing but a bunch of low life BARBARIANS.The same goes to the albanians protesting in Struga Macedonia and burning my flag...


    Er verallgemeinert die Flaggenpyromanen. Was in dem Fall vermutlich die Gemeinsamkeit darstellt.

  8. #128
    Yunan
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Nachvollziehbar,
    der User, der das Video hochgeladen hat, ist ein makedonischer.

    Kanal von Ancient1903 - YouTube
    Ein Bulgare, kein Makedone. "Ancient"

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Er hat es doch wunderbar erklärt:


    This video represents the real side of greece, Nothing but a bunch of low life BARBARIANS.The same goes to the albanians protesting in Struga Macedonia and burning my flag...


    Er verallgemeinert die Flaggenpyromanen. Was in dem Fall vermutlich die Gemeinsamkeit darstellt.
    Du kapierst nicht wirklich worauf Ilir hinaus will.

    Wunderbar hat er das erklärt, wunderbar, der kleine ungebildete Barbar.

    ΕΣΤΙΝ ΟΥΝ ΕΛΛΑΣ ΚΑΙ Η ΜΑΚΕΔΟΝΙΑ!


    Stravon - 64 v.Chr. - Makedonien ist ein Teil Griechenlands


    Zurück zum Thema:

    ΤΑ ΝΕΑ ΤΗΣ ΕΛΛΑΔΑΣ

  9. #129
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.435
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ein Bulgare, kein Makedone. "Ancient"



    Du kapierst nicht wirklich worauf Ilir hinaus will.

    Wunderbar hat er das erklärt, wunderbar, der kleine ungebildete Barbar.



    Stravon - 64 v.Chr. - Makedonien ist ein Teil Griechenlands


    Zurück zum Thema:

    ΤΑ ΝΕΑ ΤΗΣ ΕΛΛΑΔΑΣ
    Re Yunan re Pedia asse na lei tis malakeiestu min askouloumaste allo me afton ton Clown.

  10. #130
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Er hat es doch wunderbar erklärt:


    This video represents the real side of greece, Nothing but a bunch of low life BARBARIANS.The same goes to the albanians protesting in Struga Macedonia and burning my flag...


    Er verallgemeinert die Flaggenpyromanen. Was in dem Fall vermutlich die Gemeinsamkeit darstellt.
    Solange du dein gespamme und hetze in diesem thread nicht unterlässt,hast du hier nichts zu suchen Zoranosvki

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34