BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 132 von 2087 ErsteErste ... 32821221281291301311321331341351361421822326321132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.311 bis 1.320 von 20862

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.861 Antworten · 1.262.380 Aufrufe

  1. #1311
    Yunan
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Übertreib mal nicht. Es wir neuverhandelt und die Sparpoltik + Fiskalvertrag wird geändert.
    Was soll man denn überhaupt mit Europa verhandeln? Etwa Schulden abzuzahlen, die die mafiöse Polit- und Reichenkaste verursacht hat? Oder den Verbleib in der Eurozone, der sowieso zu nichts anderem gut ist als Deutschland und Frankreich zu bereichern?

    Es gibt nichts zu verhandeln mit Europa, wenn Griechenland in der EU verbleiben soll, dann nur unter der Voraussetzung, dass EU-Kommissionsbeschlüsse in den Bereichen Wirtschaft und Kultur in Griechenland nicht wirksam sind und ich bin mir sicher, dass die europäischen Staaten einschlagen würden ganz einfach deswegen weil sie Griechenland in der EU brauchen.

  2. #1312
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.446
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Hör du mir auf mit den Verräternpartein und den Faschos auf.

    ND, Passok= sinnlos sparen
    Chris Agi= ihnen fehlt es an Realität

    Linken= Keine Sparpolitik, für mehr Wachstum in GR und europa! Und sowas braucht man!! Kein Versaille, sondern Marschall
    Die Linken oder Kommus (KKE Syriza) egal die sind genau so Schuld an denn Delemaer an Griechenland.

  3. #1313
    economicos
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Die Linken oder Kommus (KKE Syriza) egal die sind genau so Schuld an denn Delemaer an Griechenland.
    inwiefern

  4. #1314
    Yunan
    Ob sie schuld sind oder nicht, ist mir persönlich egal. Ich weiß aber, dass sie Griechenland nicht die richtige Richtung geben werden mit ihrem Gelaber vom Kommunismus.

    Ich bin weder für eine kommunistische, noch für eine kapitalistische Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik. Es müssen Entscheidungen getroffen werden, die gut für Griechenland sind vollkommen unabhängig davon, ob irgendwelche Europäer diese Entscheidungen dann als kapitalistisch oder kommunistisch bezeichnen. Es darf eine solche Unterscheidung nicht geben.

  5. #1315
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ob sie schuld sind oder nicht, ist mir persönlich egal. Ich weiß aber, dass sie Griechenland nicht die richtige Richtung geben werden mit ihrem Gelaber vom Kommunismus.
    Gia sou re file........etsu akrivos einai!

  6. #1316
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.446
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    inwiefern


    KKE und Syriza haben immer Geblockt wenn Auslaendische Investoren kamen egal ob vor oder nach der Finanz Krise.

  7. #1317
    economicos
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    KKE und Syriza haben immer Geblockt wenn Auslaendische Investoren kamen egal ob vor oder nach der Finanz Krise.
    aha? Eher war die Birokratie und der Staat nicht in der Lage, nicht die Linken.

  8. #1318
    Yunan
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    KKE und Syriza haben immer Geblockt wenn Auslaendische Investoren kamen egal ob vor oder nach der Finanz Krise.
    Griechenland sollte erst einmal eine eigene Wirtschaft auf die Beine bringen bevor man ausländische Investoren in das Land lockt, und vorallem sollte ganz klar selektiert werden, aus welchen Ländern Investoren zugelassen werden. Griechenland sollte sich wirtschaftlich unabhängig von der EU machen und sich viel eher Russland, der Türkei und/oder dem arabischen Wirtschaftsraum zuwenden, denn dort gibt es einen hohen Bedarf an Fachkräften, die die vielen arbeitslosen Jugendlichen schulen und der Ökonomie somit Schwung bringen.

  9. #1319
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    aha? Eher war die Birokratie und der Staat nicht in der Lage, nicht die Linken.
    Im ernst, mit den Linken und Kommunisten kommen wir nicht weiter

  10. #1320
    economicos
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Im ernst, mit den Linken und Kommunisten kommen wir nicht weiter
    Genau so viel wie mit ND und Passok=)
    Liebe die als der Verräterpackt

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34