BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.865 Antworten · 1.262.949 Aufrufe

  1. #13191
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.832
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Vielleicht wollen sie türkischen Pass, ein Haus in Antalia und zwei Jungfrauen ... ???
    Das will ich auch.

  2. #13192

    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    705
    Wir tragen eine historische Verantwortung für unsere griechischen Freunde.

  3. #13193
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.448
    ΑΠΙΣΤΕΥΤΗ ΕΠΙΘΕΣΗ ΓΝΩΣΤΟΥ ΟΙΚΟΝΟΜΟΛΟΓΟΥ ΣΤΟΝ ΓΕΡΜΑΝΟΤΣΟΛΙΑ ΤΟΥ ΠΟΤΑΜΙΟΥ ΘΕΟΔΩΡΑΚΗ! “ΣΤΑΥΡΟ ΗΣΟΥΝ Η ΑΚΡΙΒΟΤΕΡΗ Π@@Τ@ΝΑ ΤΗΣ ΕΡΤ!!!” (ΦΩΤΟ)

    Δημοσιεύθηκε: 29/06/2015 21:12




    O Kυριάκος Τόμπρας ΞΕΣΚΙΖΕΙ Θεοδωράκη! – “Σταύρο ήσουν η ακριβότερη κρατικοδίαιτη π@@τ@να της ΕΡΤ!!!”
    23.490 ευρώ το μήνα ο Ποτάμης από την ΕΡΤ
    Ο Σταύρος Θεοδωράκης είπε προς τους βουλευτές της συμπολίτευσης: “Εγώ δεν πληρωνόμουν στη ζωή μου από το κράτος, όπως εσείς”. Αυτοί είναι οι μισθοί της ΕΡΤ (την εποχή που το κυβερνόν σήμερα κόμμα έπαιρνε περί το 3%).
    23.490 ευρώ το μήνα ο Σταύρος από το κρατικό ταμείο.


    Κυριάκος Τόμπρας – Οικονομολόγος – Κίνημα Υπέρβαση
    Η ακριβότερη πουτάνα του μαγαζιού σχολιάζει ο Κυριάκος Τόμπρας στο “Κίνημα Υπέρβαση”



    HAHAHAHHAHAHAHA

  4. #13194
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Die scheiß Wixxer machen psychoterror ( oder wollten machen) : Da kriegt Merkel eher zwei Jizz spritzer von Tsipras und Varoufakis ins Gesicht

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich finde den Schritt von Türkei richtig, das muss auch Umgesetzt werden, bisher ist es eine Meldung.

    Das Problem solcher Kriesen besteht meines Erachtens unter anderem mit am Kientelismus wovon Europa sehr Verseucht ist.

    Die ganzen Haie müssen raus. Türkei war 2001 in einer ähnlichen Lage.

    Die Türken haben diese Haie einfach ausm Becken genommen und das hat geholfen, aber in Europa sind diese Haie zu Mächtig.

  5. #13195
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Baba ist immer bei euch.

    Griechenlands Nachbar Türkei will helfen. Tourismus, Handel und Energiewirtschaft - da könne man zusammenarbeiten, heißt es aus Ankara.

    Die Türkei bietet dem Nachbarn und ehemaligen Erzfeind Griechenland Hilfe an. Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu sagte nach Angaben der Nachrichtenagentur Anadolu, sein Land sei bereit, alles in seiner Macht Stehende zu tun, damit Griechenland die Schuldenkrise überwinde. Als Beispiel nannte er eine Zusammenarbeit in den Sektoren Tourismus, Handel und Energie. Der Sprecher des Staatspräsidenten sagte auf Anfrage von Journalisten, die Türkei habe bisher keine Kreditanfrage von Griechenland erhalten.

    +++ Griechenland-Krise im Newsblog +++ "Griechenland wird nicht zahlen" - SPIEGEL ONLINE

  6. #13196
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Schon bitter wenn die ängsten Verbündeten von De sich auf die Seite der Griechen schlagen
    siga... was haben wir davon. hat einer von den beim iwf angeklingelt und denen auf den schreibtisch gekackt? was das für eine unverschämtheit ist was die mit uns abziehen?
    diese ökonomen sind zivilisten, die sind professoren an irgendwelchen unis. das ist nur deren persönliche meinung (weil sie ahnung von der materie haben. sie hätten den beruf verfehlt, wenn sie nicht auf unserer seite wären).
    aber letzten endes kam nichts offizielles von der amerikanischen regierung, sie hat starken einfluss auf den iwf. aber was kam? nichts.
    die usa mit ihren radikalen griechenfeinden die in irgendwelchen think tanks sitzen wollen uns bluten sehen. genau wie ganz europa.

    hellenisch-türkische republik hab ich gelesen. soll das unsere rettugn sein? hast du keinen stolz heraclius?

    und den vorschlag des hdp abgeordneten, die schulden zu übernehmen. nett, vielleicht mit hintergedanken. vielleicht bei hdp nicht, aber wenn sowas von erdogan kommen würde hat er hundert prozent hintergedanken. aber sowas muss man dankend ablehnen (der hdp typ ist sowieso viel zu unwichtig, um sowas zu machen und selbst wenn, das kann man nicht annehmen.)

  7. #13197
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.832
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    hellenisch-türkische republik hab ich gelesen. soll das unsere rettugn sein? hast du keinen stolz heraclius?
    Die ersten Hardcore-Griechen treiben Heraclius bereits durch die Gassen.

    Führst du dir mal vor die Augen, dass Griechenland langsam aufhört als Staat zu existieren?

  8. #13198
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Führst du dir mal vor die Augen, dass Griechenland langsam aufhört als Staat zu existieren?
    Wie kommst du auf solch einen Unsinn?

  9. #13199
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Die ersten Hardcore-Griechen treiben Heraclius bereits durch die Gassen.

    Führst du dir mal vor die Augen, dass Griechenland langsam aufhört als Staat zu existieren?
    Verwechsel eins nicht. Wenn der offensichtlich Hardcore-Internationalist sowas von sich gibt, muss ich nicht Hardcore sein, sondern einfach Grieche.

    Du brauchst mir auch nicht irgendas vorspielen, ihr Türken seid schon lange scharf auf uns. Diese diplomatische Scheiße brauch mir keiner von euch vorspielen, wir "Hardcore-Griechen" kennen eure Volksseele.

    Griechenland hat ökonomische Probleme. Alles Andere steht. Wir werden niemals aufhören zu existieren. Ich bin lieber das europäische Nordkorea als eine Hellenisch-Türkische Republik, in der wir aufgrund des Bevölkerungsanteils sowieso nix zu melden hätten und irgendwann in einer türkischen Zeitung steht "Das ist der letzte Yunan". Denn darauf würde es irgendwann hinauslaufen. Das ist keine Perspektive.

    heraclius, du solltest dir sehr genau Gedanken machen, bevor du hier so einen Schrott schreibst, als Antwort auf einen Bericht, der auf irgendeiner von Hobby-Journalisten betriebenen Seite steht. Absoluter Dreck diese Idee.

  10. #13200
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    [...]
    Die Idee zielt darauf ab das Machtvakuum, welches Byzanz und die Osmanen hinterließen wieder zu füllen.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34