BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.674 Antworten · 1.258.585 Aufrufe

  1. #13301

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Ich mag diese Frau sehr
    Nimm lieber eine davon...klick

  2. #13302
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.428
    Zitat Zitat von sarantaporon Beitrag anzeigen
    symbainei twra:

    hahahahahhaha

  3. #13303
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Nimm lieber eine davon...klick
    Eh ton malaka

  4. #13304
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.428
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Nimm lieber eine davon...klick

    HAHAH e re gamoto stano mou.

  5. #13305
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766

  6. #13306
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.586
    Ich habe gerade nicht darauf geachtet, welche Nachrichten das sagten (es war aber englisch), aber wir könnten den Erfolg von Kuba, Simbabwe oder Afghanistan, nicht nur wirtschaftlich, aber auch politisch genießen, wenn es ganz glücklich kommt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    *einziger

    Jaja, in fünf Monaten kann man nicht viel machen, blabla, Europäer sind radikal gegen linke Regierungen, bla, Podemos im Anmarsch, noch mehr Gefahren, blubb blabb.

    Meine Antwort dazu: Ja, klar, in fünf Monaten kann man nicht ein ganzes Land wiederaufbauen. Aber offensichtlich gänzlich zerstören.

  7. #13307
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    ++ 20:00 Malta: Griechenland zur Aussetzung von Referendum bereit +++
    Griechenland ist nach den Worten des maltesischen Ministerpräsidenten Joseph Muscat grundsätzlich bereit, das geplante Schuldenreferendum auszusetzen. Voraussetzung sei eine Einigung mit den Gläubigern, sagte Muscat im Parlament seines Landes.

    Ist das wahr oder wieder mal ne Fakemeldung?

  8. #13308
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.586
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    ++ 20:00 Malta: Griechenland zur Aussetzung von Referendum bereit +++
    Griechenland ist nach den Worten des maltesischen Ministerpräsidenten Joseph Muscat grundsätzlich bereit, das geplante Schuldenreferendum auszusetzen. Voraussetzung sei eine Einigung mit den Gläubigern, sagte Muscat im Parlament seines Landes.

    Ist das wahr oder wieder mal ne Fakemeldung?
    Die griechischen Medien berichteten bisher noch nichts darüber.

    Nachtrag: Aber ich habe etwas darüber mitbekommen, dass man den Leuten, wenn es eine Einigung mit den Gläubigern gäbe, ein „Ja“ empfehlen würde, anstatt des aktuell gültigen „Neins“.

  9. #13309
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade nicht darauf geachtet, welche Nachrichten das sagten (es war aber englisch), aber wir könnten den Erfolg von Kuba, Simbabwe oder Afghanistan, nicht nur wirtschaftlich, aber auch politisch genießen, wenn es ganz glücklich kommt.

    - - - Aktualisiert - - -



    *einziger

    Jaja, in fünf Monaten kann man nicht viel machen, blabla, Europäer sind radikal gegen linke Regierungen, bla, Podemos im Anmarsch, noch mehr Gefahren, blubb blabb.

    Meine Antwort dazu: Ja, klar, in fünf Monaten kann man nicht ein ganzes Land wiederaufbauen. Aber offensichtlich gänzlich zerstören.

    Das Land wurde 30 Jahre lang von ND und Pasok zerstört...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Die griechischen Medien berichteten bisher noch nichts darüber.
    Die deutschen Medien sind immer schneller als Tsipras haha

  10. #13310
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.586
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Das Land wurde 30 Jahre lang von ND und Pasok zerstört...
    Wie blöd die nur waren/sind! Hätte man direkt eine linke Regierung gewählt, wären wir von Anfang an zerstört. Finde ich jetzt aber blöd gemacht...

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34