BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.853 Antworten · 1.261.949 Aufrufe

  1. #13361
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.376
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Beeren und Wurzeln

    Eigene Produktion, eigene Energieressourcen, Meinungsfreiheit, ein Träumchen. Paar Bunker noch dazu vielleicht.

    Was die Lage angeht, sind den in den 50ern, 60ern, 90ern keine Leute ausgewandert? Immerhin kann man auswandern und frei reisen. Andere riskieren ihr Leben um nach Europa zu kommen. Und wir wollen es wegwerfen, aus Protest, auch gegen die alten Parteien, die übrigens ohne das Volk nicht so hätten funktionieren können. Was jetzt Syriza verbessern soll, mit der Pasok-Mentalität aus den frühen 80ern gepaart mit nicht wenigen Altkommunisten die dort sind um an die Macht zu kommen...Vielleicht doch Drachme und eigene Produktion, Energiekooperation mit Venezuela, Beeren und Wurzeln.
    Du hast aber schon mitbekommen, dass die zwei Parteien, ND verkackt haben? Weil ich das behaupte erzählst Du mir grad syriza und die altklmmunisten auf? Meinst Du mich damit?

    ich hab lediglich geschrieben ob's da ne Steigerung gäbe.

    ich geb Dir recht....das Volk hat schön mitgewirkt.


    aber mal ne Frage? Gabs nur PASOK ne und KKE? So kommt's nämlich rüber wenn Du mir was von Venezuela Castro oder Cuba auf mein Post hin schreibst.

  2. #13362
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    734
    Grad kommt etwas (Doku, Falcanis Liste) über Finanzkriese auf ARD und Steuerhinterziehung und auch Griechenland, Verwandte eines griechiscen Ministers hinterziehen Steuern und keiner tut etwas..

  3. #13363
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.376
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Man ist so und so dran. Da gibt es an sich kaum Alternativen an sich. Außer einem Schuldenschnitt gekoppelt mit Investitionsprogrammen sowie radikalen Reformen des Staatswesens. Aber man will kein Präzedenzfall schaffen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Hat die Austeritätspolitik nicht schon Milliarden in den Sand gesetzt? Man hat die falsche Strategie gewählt (trotz heftiger Kritik) und man hat sich darauf festgefahren.

    Die Austerität klappt nicht, da wie du richtig festgestellt hast, da Voraussetzungen dafür nicht da sind. Im Endeffekt muss man sich eingestehen, dass man einen Scherbenhaufen hinterlassen hat. Im jetzigen Fall ist Griechenland in einem Teufelskreislauf.
    Was für Präzedenzfall? Was bekam den Deutschland nach dem Krieg?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Grad kommt etwas (Doku, Falcanis Liste) über Finanzkriese auf ARD und Steuerhinterziehung und auch Griechenland, Verwandte eines griechiscen Ministers hinterziehen Steuern und keiner tut etwas..
    Gut, jetzt schauen wir ja grad wie die Spanier damit umgegangen sind, nicht das Du wieder bei den Griechen hängen bleibst.

    hopsala auch spanische steuersünder gehen ohne Strafverfolgung nach Hause.

    Zefix.

    - - - Aktualisiert - - -

    Auch die ...... Scheiß Franzosen.

  4. #13364
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Was für Präzedenzfall? Was bekam den Deutschland nach dem Krieg?
    Das waren ja die bösen Nazis. Da muss man Solidarität zeigen und helfen.

    Die bösen Griechen, die unser Geld fressen? Die wollen Menschenwürdige Renten? Nenene, ganz bestimmt nicht.

    Da muss man draufhauen.

  5. #13365

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Du hast aber schon mitbekommen, dass die zwei Parteien, ND verkackt haben? Weil ich das behaupte erzählst Du mir grad syriza und die altklmmunisten auf? Meinst Du mich damit?

    ich hab lediglich geschrieben ob's da ne Steigerung gäbe.

    ich geb Dir recht....das Volk hat schön mitgewirkt.


    aber mal ne Frage? Gabs nur PASOK ne und KKE? So kommt's nämlich rüber wenn Du mir was von Venezuela Castro oder Cuba auf mein Post hin schreibst.
    Du hast etwas lapidar gefragt, ob es eine Steigerung gäbe, dich persönlich meine ich nicht. ND ist nicht ausgenommen, was die Verantwortung angeht.

    Was das mit den Altkommunisten und Pasok angeht, das war auf Syriza bezogen. Da hätten wir z.B. unseren heutigen Gesundheitsminister Παναγιώτης Κουρουμπλής, der noch das erste Paket mitgewählt hat und heute als Hoffnungsträger gewählt ist. Oder eben Leute wie Lafazanis oder Glezos.

  6. #13366
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.376
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das waren ja die bösen Nazis. Da muss man Solidarität zeigen und helfen.

    Die bösen Griechen, die unser Geld fressen? Die wollen Menschenwürdige Renten? Nenene, ganz bestimmt nicht.

    Da muss man draufhauen.
    Also eins muss ich sagen lieber 10 mal pro Jahrhundert einen staatsbankrot zwecks übermäßiges sirtakitanzen als zwei mal bankrott gehen, weil man die Welt in Flammen steckte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Du hast etwas lapidar gefragt, ob es eine Steigerung gäbe, dich persönlich meine ich nicht. ND ist nicht ausgenommen, was die Verantwortung angeht.

    Was das mit den Altkommunisten und Pasok angeht, das war auf Syriza bezogen. Da hätten wir z.B. unseren heutigen Gesundheitsminister Παναγιώτης Κουρουμπλής, der noch das erste Paket mitgewählt hat und heute als Hoffnungsträger gewählt ist. Oder eben Leute wie Lafazanis oder Glezos.
    Ich kenn die Namen nicht so. Irgendwas sagt mir glezos. Glück oder schande? Oder beides für mich?

  7. #13367

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Eigentlich irrelevant. Die machen schon, auch ohne das wir die kennen. Nur wenn es dann ans Wählen geht, da sollte man schon wissen, was da so los ist.

    Nur so viel. Kouroumplis (der mit der Sonnenbrille) war ein Nebendarsteller bei der Ankunft unserer Heilsbringerin (in Zitronengelb, die sich so freut) nach den Wahlen, als Teil der neuen Hoffnung.


  8. #13368
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Das heißt, wir sollten was genau machen? Grexit oder einfach irgendwie herumspielen, da es ja sowieso nichts mehr zu tun gibt, um Griechenland zu retten?
    Nehm´ deinen Avatar raus ich muss mich ständig über meinen laptop übergeben.

  9. #13369
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Niko, was sagst du dazu?

    Griechenland hat Reformen immer wieder verschleppt. Aber das Land hat trotzdem einiges erreicht: Es erwirtschaftete sogar unter der neuen Tsipras-Regierung einen Primärüberschuss, also ein Plus im Staatshaushalt vor Abzug der Zinszahlungen. Und das, obwohl die Wirtschaftsleistung in den vergangenen Jahren um ein Viertel geschrumpft ist. Das macht deutlich, wie brachial die Sparpolitik der Troika war. Was das Land außerdem braucht, sind weitere harte Strukturreformen und endlich wieder Wachstum. Es braucht nicht Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen. Ein Schuldenschnitt könnte den notwendigen Spielraum dafür schaffen. Das muss Europa mit Griechenland jetzt verhandeln. Wenn nicht mit Alexis Tsipras, dann mit seinem Nachfolger. Europa sollte es probieren.

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-07/tsipras-griechenland-grexit-euro#comments


    :

  10. #13370
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.075
    Griechen knicken ein: Tsipras will alle Sparauflagen akzeptieren - Wirtschafts-News - FOCUS Online - Nachrichten

    Tsipars die Pussy ist eingeknickt

    Weltweit haben wir uns blamiert,erst mucken und Referendum fordern und jetzt bückt man sich schön und lutscht den Pimmel

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34