BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.934 Antworten · 1.265.547 Aufrufe

  1. #13801
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Stand es davor ja überhaupt nicht.

    - - - Aktualisiert - - -



    Stimmt, überhaupt nicht. Er hat bloß was den 2. Weltkrieg angeht eine strikte pro-Cetnik Haltung und zieht über die Partisanen bzw. Kommunisten her wann immer er kann. Wie komme ich da bloß zu so einer Meinung.
    Ach egal. Das ist OT

    Tspiras & Co sind schon allen deswegen Helden:

    Währungsfonds völlig unvorbereitetAthen erschüttert die Prinzipien des IWF

    Von Max Borowski
    Eine der mächtigsten Institutionen der Welt wird von einer bankrotten Regierung vorgeführt. Das finanzielle Risiko, das der IWF in Griechenland einging, ist groß. Doch für den Fonds geht es um mehr als nur um Geld.

    Der Internationale Währungsfonds hat die Macht, selbst großen Staaten wie Brasilien oder Indonesien die Wirtschaftspolitik zu diktieren. Noch nie hat ein wirtschaftlich entwickeltes Land es gewagt, seine Schulden beim Fonds nicht zu begleichen. Zu groß ist die Angst der Regierungen, bei einem Zerwürfnis mit der mächtigen Institution wirtschaftlich nie wieder auf die Beine zu kommen.Was Alexis Tsipras von dieser Institution hält, hat er vor wenigen Wochen im Parlament gesagt, als der griechische Ministerpräsident die Politik, die der Fonds auch in seinem Land durchsetzen wollte, als "verbrecherisch" bezeichnete. Nun hat Tsipras' Regierung eine fällige IWF-Rate nicht bezahlt - mit rund 1,5 Milliarden Euro die größte je beim Fonds überfällige Summe.

    Für den IWF sei das weit mehr als nur eine symbolische Niederlage gegen einen linken Kritiker, sagt Katharina Gnath von der Bertelsmannstiftung n-tv.de. Zum einen drohe, falls Griechenland auch seine weiteren Raten nicht bezahlen, ein schmerzhafter finanzieller Verlust, sagt die Expertin für das internationale Finanzsystem. Athen steht noch mit mehr als 30 Milliarden Euro beim IWF in der Kreide. "Das sind auch für den IWF keine Peanuts", so Gnath.

    Zum anderen rüttelt Griechenlands Gebaren an den Grundlagen der Macht des IWF. Wenn der Fonds Kredite an Staaten vergibt, nimmt er für sich stets die höchste "Seniorität" unter allen Gläubigern in Anspruch. Das bedeutet, dass die IWF-Schulden die höchste Priorität haben. Erst wenn der Fonds seine Raten pünktlich bekommen hat, dürfen auch andere Gläubiger bedient werden.

    Nun könnte es passieren, dass Griechenland in den kommenden Tagen oder Wochen kleinere Summen bei privaten Gläubigern begleichen muss und dies auch tut, ohne die letzte IWF-Rate vorher zu begleichen, sagte der ehemalige US-Vertreter beim IWF, Douglas Rediker, der "Financial Times". Ein bis vor Kurzem noch "undenkbarer" Vorgang, wie die Wirtschaftszeitung schreibt.
    ENDLICH! ENDLICH! ENDLICH! Endlich hat jmd dieser weltweit agierenden Verbrecher-Institution den Stinkefinger gezeigt!

    DANKE GRIECHENLAND!!!!


    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Athen-...e15423791.html

  2. #13802
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.025
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ach egal. Das ist OT

    Tspiras & Co sind schon allen deswegen Helden:



    ENDLICH! ENDLICH! ENDLICH! Endlich hat jmd dieser weltweit agierenden Verbrecher-Institution den Stinkefinger gezeigt!

    DANKE GRIECHENLAND!!!!


    Währungsfonds völlig unvorbereitet: Athen erschüttert die Prinzipien des IWF - n-tv.de
    Ich bin mir aber ziemlich sicher das Tsipras ausschließlich auf Varoufakis verlassen tut.Ich habe in der Vergangenheiten in immer im tv gesehen und ich muss sagen das ich mit varoufakis ansichten zu 1000% zustimmte.Und wenn ich zustimme.....nicht nur wegen der harten Haltung gegen über Brüssel,sondern weil er die innerlichen Probleme Griechenlands auf dem punkt brachte
    Ich gehe davon aus das wir ab morgen zu Neuwahlen gehen werden.....und dann eventuell eine Regierung wählen die aus neuen Gesichtern bestehen wird.

  3. #13803
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.457


    Pesta re harry pesta


  4. #13804
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Ich bin mir aber ziemlich sicher das Tsipras ausschließlich auf Varoufakis verlassen tut.Ich habe in der Vergangenheiten in immer im tv gesehen und ich muss sagen das ich mit varoufakis ansichten zu 1000% zustimmte.Und wenn ich zustimme.....nicht nur wegen der harten Haltung gegen über Brüssel,sondern weil er die innerlichen Probleme Griechenlands auf dem punkt brachte
    Ich gehe davon aus das wir ab morgen zu Neuwahlen gehen werden.....und dann eventuell eine Regierung wählen die aus neuen Gesichtern bestehen wird.

    Varoufakis ist der coolste Finanzminister, den die Welt je gesehen hat.



    Habe sehr viele Videos auf Youtube gesehen. Man kann ihm stundenlang zuhören...



    Und endlich wurde wieder "Politik" ins Spiel gebracht. Dass das bei den Technokraten nicht so gut ankommt, ist auch klar.

  5. #13805
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.208
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Deine Meinung aus Cetnik-Perspektive (anti-sozialistisch) interessiert mich nicht die Bohne. Möchte ich nur mal klargestellt haben.
    Dan hättest du mich nicht zitiert, sondern einfach den Beitrag ignorieren können. Du hast aber trotzdem da was verwechselt. Das hat nichts mit einer "pro Cetnik Haltung" zu tun wenn ich sage, dass Titos Sozialismus im damaligen bestimmten historischen Moment nicht für das Bewusstsein der Menschen geeignet war. Der Kapitalismus ist für die aktuelle Entwicklung des menschlichen Bewusstseins hervorragend geeignet, niemand sagt das es perfekt und human wäre.

  6. #13806
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.025
    Hier ein Video für Griechen.Samaras sagt heute.....JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA und hört mal richtig zu was er vor drei jahren sagte.Interessant wird es ab Minute 1:50.
    Um so mehr bin ich für OXI

  7. #13807
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.365
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ach egal. Das ist OT

    Tspiras & Co sind schon allen deswegen Helden:



    ENDLICH! ENDLICH! ENDLICH! Endlich hat jmd dieser weltweit agierenden Verbrecher-Institution den Stinkefinger gezeigt!

    DANKE GRIECHENLAND!!!!


    Währungsfonds völlig unvorbereitet: Athen erschüttert die Prinzipien des IWF - n-tv.de
    Griechenland ist nicht das erste Land, welches seine Raten nicht zahlt, Somalia, Sudan und Simbabwe haben das auch schon nicht getan. Das globale Finanzsystem ist dadurch aber genau so wenig zusammengebrochen, wie es auch jetzt nicht zusammenbrechen wird.

  8. #13808
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.073
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Griechenland ist nicht das erste Land, welches seine Raten nicht zahlt, Somalia, Sudan und Simbabwe haben das auch schon nicht getan. Das globale Finanzsystem ist dadurch aber genau so wenig zusammengebrochen, wie es auch jetzt nicht zusammenbrechen wird.
    Da steht das erste "Industrieland", sind Simbabwe und co etwa Industrieländer ? Zudem hat das eine andere auswirkung als bei Simbabwe un co.

  9. #13809
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871

  10. #13810
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Hier ein Video für Griechen.Samaras sagt heute.....JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA und hört mal richtig zu was er vor drei jahren sagte.Interessant wird es ab Minute 1:50.
    Um so mehr bin ich für OXI
    Kannst du denn 1:50 übersetzen -- Kurzfassung wäre toll...

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34