BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.503 Aufrufe

  1. #13871
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Griechenland: Wahlbeteiligung reicht schon jetzt aus | Schuldenkrise - Frankfurter Rundschau
    "Die Wahlbeteiligung am Referendum in Griechenland liegt schon am Nachmittag bei 40 Prozent. Damit wird das Ergebnis der Volksbefragung über das Sparprogramm rechtskräftig sein. Umfragen zufolge zeichnete sich ein äußerst knappes Rennen beider Lager ab."


    Ich bin nervös es muss ein nein her.
    So sehr ich mir das auch wünsche, fürchte ich, es wird ein "ja" sein. Die Angst ist einfach zu groß.



    Ach wäre das schön, dass man diesen parasitären Welteliten, die völlig unnütz sind und andere bloß aussagen, zumindest ein einziges Mal ein NEIN! hinknallt.




    Noch würde es von links kommen. Aber in der nächsten Runde werden es dann die Rechten sein. Armes Europa!

  2. #13872
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.456
    Also wollt ihr, die für oxi seid, aus der Eurozone raus ? Tsipras will das nicht.
    Aber Schulz sagt, GR solle schon morgen eine neue Währung haben wenn mehrheitlich mit nein gestimmt wird.

    ?

  3. #13873
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Tja, Europa ist halt kein Schlemmerland. Solange Ressoucen nicht unendlich vorhanden sind, ist Haushaltsdisziplin Pflicht. Manche können sich mehr erlauben, manche weniger. Zu sagen "aber die machen das auch" bringt schwächere Länder nicht weiter.




    Es gibt eine Reihe von strukturellen Problemen welche wohl zum Teil historisch und mentalitätsmäßig bedingt sind. Meines Erachtens geht es der Neuen Regierung um eine andere Art der Entwicklung, und letztlich auch um ein Europa jenseits der Austeritätspolitik, wo nicht nur die Finanzwelt und die Wirtschaftskräfte vorwärts kommen, sondern auch die normalen Menschen. Die Umverteilung von Unten nach Oben welche von rechten Kreisen immer postuliert wird bringt die Gesellschaft auf Dauer nicht weiter. Auch ist die EU der Banken und der Troika nicht die EU die ich mir wünschen würde. Mir geht es um eine EU der Regionen (nicht der Nationalstaaten), wo nicht nur dem der Wirtschaftskraft besitzt, alles zugute kommt. Abgesehen davon, hat GR soweit ich verstanden habe lange auf Pump gelebt (wie andere Länder auch), und das geht auf Dauer natürlich nicht gut.

    Heraclius

  4. #13874
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen




    - - - Aktualisiert - - -



    Sicher, allerdings muss man sich auch die Dimension des Problem vor Augen führen. Türkei ist nicht ein kleiner Balkanstaat.
    Eben, deswegen schrieb ich Westbalkan, der dürfte schon ein paar qm haben.^^

  5. #13875
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.479
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Tja, Europa ist halt kein Schlemmerland. Solange Ressoucen nicht unendlich vorhanden sind, ist Haushaltsdisziplin Pflicht. Manche können sich mehr erlauben, manche weniger. Zu sagen "aber die machen das auch" bringt schwächere Länder nicht weiter.
    Das ist natürlich richtig, zumindest teilweise. Hier im Thread wäre aber eine Antwort OT, und deshalb denke ich mal darüber nach, in einem neuen Thema, allerdings nur, wenns nüscht Vernünftjet inner Glotze jibt...

  6. #13876
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.064
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    Also wollt ihr, die für oxi seid, aus der Eurozone raus ? Tsipras will das nicht.
    Aber Schulz sagt, GR solle schon morgen eine neue Währung haben wenn mehrheitlich mit nein gestimmt wird.

    ?
    Schulz ist ein Hurensohn, das ist alles nur Psychoterrot Die können kein Land aus dem Euro oder der EU werfen, das muss das Land selbst entscheiden.

  7. #13877
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich richtig, zumindest teilweise. Hier im Thread wäre aber eine Antwort OT, und deshalb denke ich mal darüber nach, in einem neuen Thema, allerdings nur, wenns nüscht Vernünftjet inner Glotze jibt...
    Da wan wa wohl wieder einer Meinung.

  8. #13878
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.837
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    ... und diese wären?

    Diese Quelle am Anfang für den Gedankensprung


    Strukturelle Schwächen: Oliven, Fisch und Tabak







    Und hier die noch ausführlicher:

    Schuldenkrise: Griechenland fehlt eine eigene Industrie - Eurokrise - FAZ

  9. #13879
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Eben, deswegen schrieb ich Westbalkan, der dürfte schon ein paar qm haben.^^
    Der Vergleich hinkt trotzdem. Die europäische Erweiterungspolitik macht schon verdammt Sinn.

  10. #13880
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Nein, der letzte Abschnitt ist falsch. In der EU hat keiner, der diesen EU Wahnsinn finanzieren (muss) seine Schäfchen im Trockenen, sondern wurde mit dem ESM in Haftung genommen. Hätte es da ein Referendum gegeben, ich könnte dir sagen wie es ausgegangen wäre. Nicht zu einseitig sehen.


    Heute schon! Ich habe einfach zu viele Berichte über sterbende Kinder in Spitälern, weil sie nicht behandelt werden konnten (keine Ärzte, keine Medikamente), Eltern, die nicht wissen, wie sie ihren Kindern eine Jause in die Schule mitgeben sollen, Menschen, wie du und ich, die plötzlich auf der Straße leben, und und und....gelesen


    Hellas!

    όχι

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34