BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.674 Antworten · 1.259.224 Aufrufe

  1. #13901
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Da hast du wohl recht.
    ja, wie so meistens

  2. #13902
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    Werde ich sicher machen. Absolut unbegreiflich wie manche diese IWF Feiern können.

    Die IWF-Schergen sind ein modernes Beispiel für Hannah Arendts "Banalität des Bösen" (Sie meinte damals Eichmann damit - der hat ja auch bloß seine Pflicht getan). Das sind Mörder im feinsten Flanell.



    Leute, lassen wir uns doch nicht mehr von diesen Eliten verarschen!!!!

    Wir verlieren uns ständig in irgendwelchen nachbarschaftlichen Scharmützeln, während sie uns völlig abzocken. Heraklius hat es völlig treffend beschrieben: das ist eine Umverteilung von unten nach oben!

  3. #13903
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.015
    PS: warum zeigt niemand in der deutschen presse aktuell das hier. Eine Umfrage hat ergeben das 65% des französischen Volkes das Referendum in Griechenland für richtig und gut halten. Ganz im Gegenteil zu den europäischen "spitzen Politikern".

    ??????????? ??? ?? ??????????? - ???????? - NewsIt.gr
    Οι Γάλλοι δηλώνουν σε ποσοστό 65% ότι δεν αντιτίθενται στο δημοψήφισμα που διεξάγεται στην Ελλάδα και κρίνουν μάλιστα ότι είναι κάτι καλό, σύμφωνα με δημοσκόπηση του Odoxa όσον αφορά την ελληνική κρίση, η οποία έγινε για λογαριασμό της εκπομπής CQFD του iTele.

  4. #13904
    Avatar von Rosinante

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    3.575
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Es kommt immer darauf an, wie aussichtsreich die eigene Verhandlungsposition ist, was für Druckmittel etc...

    Tsipras spielt ohne ein gutes Blatt Poker und blufft dabei um alles. Das tragische ist, die Gegenspieler wissen davon
    Um es kurz zu machen: Tsipras hats verkackt!

  5. #13905
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    Um es kurz zu machen: Tsipras hat es verkackt!
    Aber so etwas von

  6. #13906
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.209
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich will euch mal was fragen. Wenn Westeuropa, IWF etc solche Monster sind, wieso lassen Staaten wie Albanien diese überhaupt rein? Wieso sind die Menschen in Griechenland überhaupt gespalten?
    Keine Monster, sondern BWLer und Controller Ist doch nicht alles schlecht, der Gedanke ist gut, aber bis jetzt wurde noch kein Bürger, ich betone Bürger mit der EU glücklicher, geschweige denn hätte sich sein Lebensstandard gebessert. Das Gegenteil ist eingetreten, auch in Deutschland. Zumindest ich kenne hier andere Zeiten, ganz andere. Da waren Pfandringe für "Flaschensammler", "die Tafeln", usw. keine anerkannten "Berufe oder Geschäftszweige".
    Ich hoffe du erkennst die Ironie.

  7. #13907
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    PS: warum zeigt niemand in der deutschen presse aktuell das hier. Eine Umfrage hat ergeben das 65% des französischen Volkes das Referendum in Griechenland für richtig und gut halten. Ganz im Gegenteil zu den europäischen "spitzen Politikern".

    ??????????? ??? ?? ??????????? - ???????? - NewsIt.gr
    Οι Γάλλοι δηλώνουν σε ποσοστό 65% ότι δεν αντιτίθενται στο δημοψήφισμα που διεξάγεται στην Ελλάδα και κρίνουν μάλιστα ότι είναι κάτι καλό, σύμφωνα με δημοσκόπηση του Odoxa όσον αφορά την ελληνική κρίση, η οποία έγινε για λογαριασμό της εκπομπής CQFD του iTele.
    ja, das frage ich mich auch.

    Auch die Irren, die immer wieder als Beispiel herhalten mussten, haben sich mit Griechenland solidarisiert.

  8. #13908
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Keine Monster, sondern BWLer und Controller Ist doch nicht alles schlecht, der Gedanke ist gut, aber bis jetzt wurde noch kein Bürger, ich betone Bürger mit der EU glücklicher, geschweige denn hätte sich sein Lebensstandard gebessert. Das Gegenteil ist eingetreten, auch in Deutschland. Zumindest ich kenne hier andere Zeiten, ganz andere. Da waren Pfandringe für "Flaschensammler", "die Tafeln", usw. keine anerkannten "Berufe oder Geschäftszweige".
    Ich hoffe du erkennst die Ironie.
    Ich sehe strukturelle Probleme und Fehler. Wenn ich aber generalisieren darf, ich bin mir sicher, dass es dem Bürger in der EU in allen Belangen besser geht. Die niedrigen Zinsen waren verführerisch aber so selbstmörderisch zu agieren, wie es in Griechenland der Fall war, hätte man sich nicht erträumen lassen.

    Ich bin fassungslos!!!

  9. #13909
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.971
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    ja, das frage ich mich auch.

    Auch die Irren, die immer wieder als Beispiel herhalten mussten, haben sich mit Griechenland solidarisiert.
    Die Portugiesen als "Musterschüler" ebenso.

  10. #13910
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.015
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    ja, das frage ich mich auch.

    Auch die Irren, die immer wieder als Beispiel herhalten mussten, haben sich mit Griechenland solidarisiert.
    Es gab vor zwei Wochen eine weitere Umfrage in Frankreich vom "Journal du Dinmache" ob sie Griechenland in der euro-zone halten wollen die Mehrheit hat ja gesagt. Diese wurde von allen deutschen Medien gekonnt ignoriert. Aber die deutsche Umfrage wo ein nein herauskam wurde in Deutschland tagelang behandelt.

    http://hellasforce.com/2015/06/21/οι...-στ/

    Sowas nervt mich halt ein wenig.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34