BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.934 Antworten · 1.265.489 Aufrufe

  1. #13991
    Avatar von Ilios

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    817
    Ok, jetzt muss ich es einfach mal fragen, weil mir dieser Gedanke seit Tagen im Kopf rum spukt: glaubt hier jemand, es könnte zu einer erneuten Spaltung in Griechenland führen? Ich meine mit Bürgerkrieg und allem drum und dran. Oder glaubt ihr, der Zusammenhalt ist stärker?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Der Grieche bei n-tv
    Sehr emotional der Jute.

  2. #13992
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921


    - - - Aktualisiert - - -

    Glückwunsch geht an das Griechische Volk, das trotz der Drohungen aus der EU, der EZB, der Weltbank und dem Deutschen Parlament, NICHT eingebrochen ist.

  3. #13993
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.073
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass er „Karamanlis“ meint.
    Änderst du wenn ihr verliert dein Profilbild : ?

  4. #13994
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179
    Ok, jetzt muss ich es einfach mal fragen, weil mir dieser Gedanke seit Tagen im Kopf rum spukt: glaubt hier jemand, es könnte zu einer erneuten Spaltung in Griechenland führen? Ich meine mit Bürgerkrieg und allem drum und dran. Oder glaubt ihr, der Zusammenhalt ist stärker?
    Wenn Europa nicht einbricht, halte ich es für möglich aber nicht wahrscheinlich. Alles hängt davon ab, wie die wirtschaftliche Situation sein wird.

  5. #13995

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Auch beglückwünsche euch Griechen für das Οχι! Ihr habt den Kannibalen der EU, IWF und Troika gezeigt was Volkswille heisst und ihr auf die Austeritätspolitik scheisst!

  6. #13996
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.016
    "Die Wirtschaft" winkt jetzt natürlich schon ab, dass jetzt Angst vor Investitionen herrschen wird usw.

    Man muss sich keine Illusionen machen, Regierung Tsipras wird es extrem schwer haben. Denn selbst wenn man es nach all dem "Krieg" schafft, sich wieder an einen Tisch zu setzen. Merkel und Co. werden das nicht vergessen. Ich sehe die "besten Chancen" noch dann, wenn etwa auch die Spanier bei ihren Wahlen "nachrrücken" werden und dann vielleicht mit Syriza eine gemeinsame "Fraktion" bilden.

    Es ist, wie jemand sagte. Man hat das Zeichen für einen gewissen Abschluss gesetzt. Mal sehen, welche Zukunft man quasi gewählt hat.

  7. #13997

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Was es jetzt braucht ist wie Lilith sagte, einen Schulterschluss der SYRIZA mit Podemos und allen anderen Parteien und Ländern wie Italien mit der 5 Sterne Bewegung etc... Dann ist die Verhandlungsposition der EU wieder Geschwächt und man kann Stärker auftreten gegen die Apparatschiks der EUdSSR.

  8. #13998
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179
    Was erwartet man eigentlich von Europa? Dass sie einem Geld schenken, nur weil man mit "nein" gestimmt hat? Jetzt wird es erst die harte Tour geben.

  9. #13999
    Avatar von Ilios

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Was erwartet man eigentlich von Europa? Dass sie einem Geld schenken, nur weil man mit "nein" gestimmt hat? Jetzt wird es erst die harte Tour geben.
    Ich glaube oder hoffe, dass sie so beschränkt nicht sind.

    Geld "geschenkt" wollen sie nicht haben. Nur zu anderen Konditionen.

    Sorry, würde eigentlich mehr schreiben aber bin etwas schreibfaul gerade... und komme von n-tv nicht los.

  10. #14000
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.025
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen


    - - - Aktualisiert - - -

    Glückwunsch geht an das Griechische Volk, das trotz der Drohungen aus der EU, der EZB, der Weltbank und dem Deutschen Parlament, NICHT eingebrochen ist.
    Am bild ist ein fehler........der kleine bär muss den stinkyfinger zeigen

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34