BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.673 Antworten · 1.258.481 Aufrufe

  1. #14131
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.943
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Nur, dass diese Statistiken für den öffentlichen Sektor sind. Bist ins Fettnäpfen getretten, woher wusste ich das?

    Das Märchen von der griechischen Rente

    Renteneintrittsalter Griechenland: 61,9
    Renteneintrittsalter Deutschland: 62,1


    Und mit dir sollen wir jetzt diskutieren?: Komm, blamiere dich nicht als ein Medien Opfer.
    ja ist schon blöd wenn man einen artikel postet den man selber nicht vorher liest

  2. #14132
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Nur, dass diese Statistiken für den öffentlichen Sektor sind. Bist ins Fettnäpfen getretten, woher wusste ich das?

    Das Märchen von der griechischen Rente

    Renteneintrittsalter Griechenland: 61,9
    Renteneintrittsalter Deutschland: 62,1


    Und mit dir sollen wir jetzt diskutieren?: Komm, blamiere dich nicht als ein Medien Opfer.
    Lies den Artikel du Gurke ganz durch du Gurke. Das wird dort auch behandelt. Ich bin hier das Medienopfer, weil ich Artikel zumindest ganz durchlese, und du nur die Überschrift? Da frag ich mich wer ist hier das Medienopfer.

  3. #14133
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Lies den Artikel du Gurke ganz durch du Gurke. Das wird dort auch behandelt. Ich bin hier das Medienopfer, weil ich Artikel zumindest ganz durchlese, und du nur die Überschrift? Da frag ich mich wer ist hier das Medienopfer.
    Also gehen die Griechen mit 56 in Rente? Antworte mal, und weiche nicht aus.

  4. #14134
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Also gehen die Griechen mit 56 in Rente? Antworte mal, und weiche nicht aus.
    Manche Griechen ja, andere nicht. Manche sogar noch deutlich früher. Das griechische Rentensystem ist ein einziges Chaos, das wird auch in dem Artikel ausführlich beschrieben. Lies ihn dir einfach durch, und dann komm wieder und dann möchte ich sehen wie du allen Ernstes behauptest, mit dem griechischen Rentensystem sei alles in Ordnung?

    Der wichtigste Absatz ist aber wie schon gesagt der letzte.

  5. #14135
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Manche Griechen ja, andere nicht. Das griechische Rentensystem ist ein einziges Chaos, das wird auch in dem Artikel ausführlich beschrieben. Lies ihn dir einfach durch, und dann komm wieder und dann möchte ich sehen wie du allen Ernstes behauptest, mit dem griechischen Rentensystem sie alles in Ordnung?

    Der wichtigste Absatz ist aber wie schon gesagt der letzte.
    Ich habe nie gesagt, dass das griechische Rentensystem gut ist. Aber nicht nur das Rentensystem muss reformiert werden, sondern das gesamte Staatswesen! Und das weiß jeder!
    Also, dass ist nichts neues was du uns erzählen willst. Oder was willst du uns jetzt mitteilen?

  6. #14136
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Ich habe nie gesagt, dass das griechische Rentensystem gut ist. Aber nicht nur das Rentensystem muss reformiert werden, sondern das gesamte Staatswesen! Und das weiß jeder!
    Also, dass ist nichts neues was du uns erzählen willst.
    Dann lies mal den letzten Absatz. Wie genau ist jetzt die Troika noch schuld, wenn von Syriza keine Vorschläge kommen? Tsipras ist ein Volksverblender der ersten Güte, und er reißt das gesamte griechische Volk in den Abgrund. Er sieht sich selbst als großer Kämpfer der Demokratie und der Freiheit, und hat das ganze Volk damit angesteckt. Mit einem etwas nüchteren Blick sieht man aber, dass der Junge einfach nur wahnsinnig ist, und das griechische Volk wird für diesen Wahnsinn leiden müssen.

  7. #14137
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Dann lies mal den letzten Absatz. Wie genau ist jetzt die Troika noch schuld, wenn von Syriza keine Vorschläge kommen? Tsipras ist ein Volksverblender der ersten Güte, und er reißt das gesamte griechische Volk in den Abgrund. Er sieht sich selbst als großer Kämpfer der Demokratie und der Freiheit, und hat das ganze Volk damit angesteckt. Mit einem etwas nüchteren Blick sieht man aber, dass der Junge einfach nur wahnsinnig ist, und das griechische Volk wird für diesen Wahnsinn leiden müssen.
    Sag mal, wenn erzählst du sowas? Soziale Kürzungen für Bankenrettungen? Ein klares NEIN!
    Vorschläge gab es genug, eigentlich andauernd, dass Griechenland Investitionsprogramme braucht und keine Austerität! Oder was versteht du da nicht? Außerdem sind alle führenden Ökonomen sich da einig, bis auf ein paar EU Juristen und Agrarökonomen. Kein Wunder, dass die EU jetzt da ist, wo sie ist!

    Wahrscheinlich ist dir nicht mal bekannt, dass die Vorschläge alle von der Troika abgeschmettert wurden?!

  8. #14138
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Sag mal, wenn erzählst du sowas? Soziale Kürzungen für Bankenrettungen? Ein klares NEIN!
    Vorschläge gab es genug, eigentlich andauernd, dass Griechenland Investitionsprogramme braucht und keine Austerität! Oder was versteht du da nicht? Außerdem sind alle führenden Ökonomen sich da einig, bis auf ein paar EU Juristen und Agrarökonomen. Kein Wunder, dass die EU jetzt da ist, wo sie ist!

    Wahrscheinlich ist dir nicht mal bekannt, dass die Vorschläge alle von der Troika abgeschmettert wurden?!
    Griechische Banken werden von der EZB liquide gehalten, also was redest du da? Bei dem neuen Hilfspaket wäre kein Cent an Banken geflossen.

    Die Vorschläge waren auch lächerlich. Was bringt eine Erhöhung der Steuersätze, wenn das Problem ist, dass ein guter Teil der Bevölkerung keinen Cent an Steuern zahlt? Als ob die damit plötzlich aufhören würden, wenn der Steuersatz steigt. Eher das Gegenteil ist der Fall. Mal ganz abgesehen davon, dass man eben schnell gemerkt hat, dass es Syriza an einem Konzept fehlt. Von Syriza kam kaum ein Vorschlag, der es glaubhaft in Aussicht gestellt hat, dass die griechische Haushaltslage dadurch verbessert wird. Da hätten sie auch vorschlagen können alle Orangen grün anzumalen, und dann ans volk treten und sich darüber beklagen, dass ja jeder Vorschlag abgeschmettert wird.

  9. #14139
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.417
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Aha, ihr habt also ein Recht darauf, dass euch andere Länder bedingungslos Geld geben? In was für einer verkehrten Welt ihr lebt. Würde das griechische Volk einfach seine Steuerschulden begleichen gäbe es gar keinen Grund für Verhandlungen, weil ein Hilfspaket dann gar nicht mehr nötig wäre Eigentlich sollte jetzt ein Referendum in Deutschland abgehalten werden, ob man weitehin mit Griechenland verhandeln soll. Ich schätze mal das Nein wäre nochmal um einiges deutlicher als in Griechenland, und dann war es das endgültig.
    Hahahah Blödinismusn Pur ja wir wollen das geld der Armen Nordeuropär und vor allem multi kulti land schland das nur ausgibt seit der Krise .

  10. #14140
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Ich gebe dir Recht, allerdings ist in Griechenland der Unterschied das Ausmaß, 80 Milliarden bei einem BIP von 240 Milliarden. In Deutschland entspräche das einer Steuerschuld von ca. 1,2 Billionen €! Das muss man sich mal vorstellen. In Griechenland wird Steuerhinterziehung eben als "Volkssport" praktiziert. Es bringt auch nichts das zu leugnen, oder auf Steuerschlupflöcher im Westen zu verweisen. Im Westen ist sicherlich nicht alles perfekt, aber es ist bei weitem nicht so schlimm, wie in Griechenland.



    Ich frage mich woher du diese Zahlen entnimmst. Respektive interessant wäre es zu vergleichen, wieviel wo tatsächlich europaweit an Steuern hinterzogen wird. Der neuerliche Druck der deutschen Regierung auf die Schweiz in Punkto Bankgeheimnis suggeriert mir, dass auch in Deutschland dem Fiskus beträchtliche Summen vorenthalten werden. Es hinterziehen in GR sicherlich die Reichen, wie in allen anderen Ländern dieser Welt bzw. dem Beispiel der Schweiz. Dass sämtliche Griechen keine Steuern bezahlen scheint aber deine ganz persönliche Abstraktion zu sein.

    Heraclius

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34