BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.914 Antworten · 1.264.705 Aufrufe

  1. #14681

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Das Argument "Schuldenschnitt" wird Tsipras defintiv bringen. Fragt sich was das mit den pompösen, irreführenden Reden von seiner Partei in den letzen Jahren zu tun hat.

    Während Tsipras vor einigen Minuten seinen Parteifreunden erklärt hat, dass die Gefahr nicht nur der Grexit ist, sondern der explosionsartige Zusammenbruch des Landes...

    Δεν μιλάμε για Grexit αλλά ανατίναξη του κράτους

    ...verfassen andere in dieser Partei einen Text mit Argumenten für die Drachme.

    Ζητούν επιστροφή στη δραχμή

  2. #14682
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Das Argument "Schuldenschnitt" wird Tsipras defintiv bringen. Fragt sich was das mit den pompösen, irreführenden Reden von seiner Partei in den letzen Jahren zu tun hat.

    Während Tsipras vor einigen Minuten seinen Parteifreunden erklärt hat, dass die Gefahr nicht nur der Grexit ist, sondern der explosionsartige Zusammenbruch des Landes...

    Δεν μιλάμε για Grexit αλλά ανατίναξη του κράτους

    ...verfassen andere in dieser Partei einen Text mit Argumenten für die Drachme.

    Ζητούν επιστροφή στη δραχμή
    Wo ich mich wunder ist nur, haben die dass nicht schon vorher kommen sehen? Ohne diesen ganzen Heckmeck? Bzw. war die Entschuldung nicht auch ohne diesen ganzen Heckmeck zu bewerkstelligen?

  3. #14683

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Das frage ich mich auch. Vielleicht zocken die noch, vielleicht wollen sie sich als erpresst darstellen und somit die Drachme rechtfertigen.

    So oder so müssen in Griechenland Reformen her und zwar effektive. Was nützen die ganzen Erhöhungen, wenn die Steuern nicht eingetrieben werden.

    Jedenfalls kommen erstaunliche Meldungen aus den Reihen der Linksrechtskommunisten:

    Είμαστε ανίκανοι να διαχειριστούμε ένα Grexit

  4. #14684
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Das frage ich mich auch. Vielleicht zocken die noch, vielleicht wollen sie sich als erpresst darstellen und somit die Drachme rechtfertigen.

    So oder so müssen in Griechenland Reformen her und zwar effektive. Was nützen die ganzen Erhöhungen, wenn die Steuern nicht eingetrieben werden.

    Oder die Reformen sind nur fürs Papier, für die Augen der europäischen Bürger. Damit die Regierungen den quasi "Schuldenschnitt" ihren Wählern erklären können.....

  5. #14685

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Oder die Reformen sind nur fürs Papier, für die Augen der europäischen Bürger. Damit die Regierungen den quasi "Schuldenschnitt" ihren Wählern erklären können.....
    Naja, spätestens auf den Rechnungen nächstes Jahr wird man einen Teil davon sehen. Es bleibt wie immer abzuwarten.

  6. #14686
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.360
    Hat irgendjemand Infos wie das normale Volk in Griechenland diese Nachrichten aufnehmen?

  7. #14687

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Viele werten den Kampf an sich als Erfolg.

    Syriza redet alles wunderschön:

    https://parltv.live.grnet.gr/webtv/

  8. #14688
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Was für ne Entschuldigung bekommen wir? Hab ich was verpasst?

  9. #14689
    JazzMaTazz
    Oh Man.



    Der Kredit-Antrag der Syriza-Regierung verwandelt das Nein des Referendums in ein Ja.

    Der Übergang von der Demokratie in die Finanzdiktatur ist vollzogen. Mit einer Vollmacht hebelt Tsipras als nächstes das Parlament aus.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/10/der-raub-der-troika-europa-verliert-tsipras-den-tragischen-helden/

  10. #14690
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947




    Αντί να “σκίσουν” το μνημόνιο, θα το ψηφίσουν: Με ένα νόμο και ένα άρθρο!


Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34