BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.915 Antworten · 1.264.845 Aufrufe

  1. #15031
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Den Schaden den Deutschland angerichtet hat, können keine 100 Goethe Instistute beheben.

    Der dritte Fauxpas wird wahrscheinlich der letzte sein. Unglaublich was für ein Shitstorm gerade im Internet stattfindet! Hätte ich niemals für möglich gehalten.


    @HAL
    Interessiert nicht! Griechenland tut gut daran diese einzufordern! Denn Deutschland ist nicht mehr unser Freund und wird es auch niemals werden.
    Es zeigt sich das, dass Londoner abkommen definitiv ein Fehler war. Man war viel zu Gnädig mit einem Volk, dass zwei mal einen Weltkrieg gestartet hat und Millionen umgebracht hat!

    Aus diesen Fehlern wird man jetzt lernen, und wehe Deutschland ist mal in einer Krise.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    In was?
    Der labbert daher.

    Er findet es frech, wenn Griechenland Reperationsforderungen anstellt. Unerhört sowas..

  2. #15032

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Δείτε προσεκτικά:


  3. #15033
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.066
    Zitat Zitat von Mačak Beitrag anzeigen
    Weiteres Geld für die Griechen. Geld das die EU nie wieder sehen wird. So langsam glaube ich, dass in der EU bzw. Brüssel, Ahnungslose ihre Arbeit verrichten. Na wenn das so ist, Grkis nehmt die EU aus. Was anderes verdienen wir in EUler nicht, wenn wir so dumm sind. Die Griechen werden die Reformen nie durchsetzen.
    Warum bist du immernoch nicht vom Thread gebannt ? Nur provokannte Scheiße die du von dir abgibst.

  4. #15034
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    So wie ausschaut wird Tsipras wohl bald abgesägt werden vom Parlament...

  5. #15035
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    So wie ausschaut wird Tsipras wohl bald abgesägt werden vom Parlament...
    Hoffentlich! Denn Griechenland darf kein Protektoriat Deutschlands werden!

  6. #15036
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Hoffentlich! Denn Griechenland darf kein Protektoriat Deutschlands werden!
    Die nächste Koalition wird Syriza/Xrisi Avgi sein. Tsipras schickt Kassidiaris nach Brüssel zu Verhandlungen...

  7. #15037

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    So wie ausschaut wird Tsipras wohl bald abgesägt werden vom Parlament...
    Tsipras ist bereits Geschichte. Wie soll eine Regierung bestehen bleiben, die eigene Stimmen verliert und auf die Opposition angewiesen ist.

    Eventuell schafft es der Wähler mal, leeren, absolut unrealistischen Versprechungen, nicht zu folgen.

    Το πρόγραμμα του ΣΥΡΙΖΑ: Θεσσαλονίκη plus


  8. #15038
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.557
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Es ist eher so, dass meine gesamten griechischen Bekannten nicht auf den Kopf gefallen sind und sehr gut verstehen, dass sich Griechenland bisher immer wieder durchmogeln konnte.
    Soo soo Griechenland hat sich also stehts durchgemogelt wie??Davon mal ab, dass es jeder wusste und keiner was gemacht hat (macht sich ebenso schuldig) Haben die anderen Länder, vorallem Deutschland die Regeln an sich als erstes gebrochen. Also wenn du schon mit solchen Kaliber kommst, dann musste auch die Kehrseite der Medaille erwähnen. Aber man möchte ja lieber auf das verhasste Feindbild eindräschen. Ist ja der einfache Weg. Und das du eine eierlose Muschi bist, wundert es mich auch nicht wirklich.

    PS: Solltest dich mal so benehmen vor deinen griechischen "Bekannten" wie du es hier tust. Falls die überhaupt existieren. Neben eierlos, würde es mich nicht wundern, wenn du auch ein Lügner bist

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Damit ist jetzt eben mal Schluss. 2000 war das griechische BIP/Kopf ca. 12.000$ und 2008 über 30.000$. Fast eine Verdreifachung innerhalb von 8 Jahren. Das muss man sich mal geben. Aber dieser gesamte Wohlstandsgewinn war eben auf Pump, bloß das Ergebnis einer gigantischen Lohnblase.
    Aha, also war das nur in Griechenland der Fall was??Der gesamte Euro war ein Fehler. Das kann man gut darin sehen, dass viele Länder eben ihre Probleme mit den Euro haben. Dies wird allerdings nur klein geredet und verhamlost. Medial muss halt eben Griechenland als Sündenbock her. Der Euro hätte niemals eingeführt werden sollen. Weder in Griechenland noch sonst wo. Zurecht sagen viele Ökönomen, dass dieser von Anfang an, ein Geburtsfehler hatte. Die Resultate kannste ja gut seit 2008 betrachten.
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    D.h. im Umkehrschluss auch, dass es Griechenland trotz der "humanitären Katastrophe" immer noch viel besser geht als vor der Eurokrise.
    Ich wiederhole mich ungern, aber ich tus gerne nochmal, also sperr weit deine Schielaugen auf.

    GRIECHEN STERBEN DURCH DIESE KRISE UND LEBEN AM EXISTENZMINIMUM!!!


    Für diesen Spruch, verdienst du einfach nur einen Tritt in die Fresse. Wenn du nämlich uneingenommen und in GR wärst und dir das Elend mit deinen eigenen Augen gesehen hättest, würdest du nicht so einen Scheiss behaupten, dass es dennen noch zu gut geht. Die Menschen haben nichts mehr und sind teilweise obdachlos. Wie ich schon gesagt habe, gibt es SoS Kinderdörfer, weil die Eltern deren Kinder nicht ernähren können. Kinder kippen in der Schule um, weil es nichts zu essen gibt. Also von was für einen Wohlstand schwafelst du da eigentlich??Hör auf soviele Drogen zu konsumieren und begib dich zurück in die Realität. Ist dir echt dringend zu empfehlen.

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    BIP/Kopf ist heute immer noch doppelt soch hoch wie 2000. Führt die Drachme wieder ein, dann seht ihr wie produktiv eure Wirtschaft wirklich ist. Ihr seid inzwischen hinter die Türkei gefallen und mich würde es nicht wundern, wenn ihr sogar hinter Albanien fallt. Das ist die Wahrheit, v.a. dann, wenn ihr eure Verbündeten vergrault, die euren schmerzlichen Niedergang etwas abfedern wollen.
    Richtig, man ist hinter der Türkei gefallen, aber wieso??Weil das Land distabilisiert wurde und man eine soziale Armut installiert hat. Wer sone Hilfe bekommt, der braucht echt keine Feinde. Wenn es nach mir ginge, sollte Griechenland komplett aus der EU und dem Euro raus. Von mir aus sogar aus der NATO. Lieber ein Schrecken mit Ende als ein Schrecken ohne Ende. Ich weiß, es passt nicht so ganz in dein faschistisches Weltbild, aber wieso gehen immer mehr Menschen aus allen Teilen Europas auf der Straße und haben einfach genug von der EU??Die EU an sich war eine super Idee. Ich war lange ein großer Befürworter der EU. Aber das, was aus der EU geworden ist, ist nichts anderes als eine Diktaktur. Varoufakis hat Recht, wenn er diese Schweine als Terroristen betitelt. Die Schließung der Banken beweist es doch. Man hat die Banken geschlossen, um die Bevölkerung in Angst und Schrecken zu versetzen, um klare Verhältnisse im Referendum und darüber hinaus zu schaffen.

    Der erste Satz aus Wikipedia passt wie die Faust aufs Auge


    Terrorismus



    Unter Terrorismus (lat. terror „Furcht, Schrecken“) sind Gewalt und Gewaltaktionen (wie z. B. Entführungen, Attentate, Sprengstoffanschläge etc.) gegen eine politische Ordnung zu verstehen, um einen politischen Wandel herbeizuführen. Der Terror dient als Druckmittel und soll vor allem Unsicherheit und Schrecken verbreiten oder Sympathie und Unterstützungsbereitschaft erzeugen.


    Darum gehen auch die Menschen europaweit auf die Straße. Weil immer mehr Menschen die Verbrechen dieser EU sehen und einfach genug haben.











    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Und ja, das Verhalten der Griechen ist zutiefst lächerlich. Merkel und Schäuble als Hitler zu bezeichnen und die Troika als Besatzungsmacht zu sehen ist einfach nur lächerlich.
    Lächerlich ist einfach nur deine Naivität und deine Ignoranz. Ich habe keine Lust mich ständig zu wiederholen. Wer sich so verhält, wird zurecht als so bezeichnet. Und diese Nazivergleiche kommen nicht nur aus Griechenland, sondern wie schon gedacht, aus ganz Europa.








    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Griechische Politiker fahren nach Brüssel, und wollen Geld. Kein europäischer Beamter ist von sich aus nach Griechenland geflogen.
    Ja weil man ihnen die Pistole an der Schläfe hält. Tsipras und Griechenland wollten KEIN neues Hilfspaket. Und in dieser Schuldenfalle hat sich nicht Griechenland alleine manövriert. Wenn du nur ein bisschen Anstand hättest, würdest du es auch so sehen.

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Realisiert das endlich mal. Niemand demütigt hier das griechische Volk so sehr, wie es es selber tut mit seinem Verhalten.
    Der einzige der was realisieren sollte, bist du. Deine Ignoranz und Gehässigkeit ist einfach nur zum Kotzen.
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Das gleiche mit den Reperationen. Wie hirnverbrannt muss man eigentlich sein sich öffentlich hinzustellen und soetwas einzufordern, nur weil man gerade Geld braucht?
    Warum soll Griechenland für seine Schulden gerade stehen (Auf die Deutschland doch so pocht) Wenn diese selber nicht ihre Schulden bezahlen????Wenn mir jemand Geld schuldet und ich dann in einer misslichen Lage bin. Ist es ja wohl gar nicht angebracht, mit den Finger auf denjenigen zu zeigen, den man Geld schuldet. Wenn du schon so auf Verträge und co pochst, dann sag mir mal wieso Deutschland nicht selber sich an Verträge hält (2+4 Vertrag) Dieser sagt ausdrüglich, dass die BRD sich verpflichtet seine Schulden zu bezahlen, sobald es zur Wiedervereinung kommt. Dies ist vor nem guten Viertel Jahrhundert geschehen und bis heute kam nichts aus Deutschland. Aber ich vergaß, der Vertrag ist nichtig, da er durch die Zeit, seine Gültigkeit verloren hat. Sagt mal, wenn versucht ihr hier eigentlich zu verarschen??

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Wie sehr kann man eigentlich auf die eigene Geschichte spucken?
    Griechenland hat 10% seiner Bevölkerung durch die Nazis verloren. Ein vergessen dieser Taten, würde bedeuten, dass man auf die eigene Geschichte spuckt. Aber als Albaner blendet man ja gerne mal solche Fakten aus ne??Schließlich war man ja selber auf der Seite des Faschismus

    SS Skanderbeg

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Das gleiche auch mit dem Schuldenschnitt, den alle Europäer nach dem Weltkrieg bekommen haben. Damals ging es darum soetwas wie eine funktionierende Wirtschaft in Europa und der Welt aufzubauen.

    Thomas Piketty: "Deutschland hat nie bezahlt" | ZEIT ONLINE


    Soviel dazu

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Alles war zerstört und musste neuaufgebaut werden. Das hat rein gar nicht mit der Lage in Griechenland zu tun. Griechenland betreibt einfach seit Jahrzehnten Misswirtschaft und gönnt sich ein gutes Leben auf fremde Kosten. Ein Schuldenschnitt bringt dann auch rein gar nichts, weil der Schuldenberg in 5 Jahren wieder genau so groß ist. Dann geht die ganze Sache wieder von vorne los.

    Griechenland sollte raus aus dem Euro, und zwar zum Wohle aller, vor allem der Griechen selbst.

    Na zumindest sind wir bei einer Sache einer Meinung. Nämlich den Grexit.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    So wie ausschaut wird Tsipras wohl bald abgesägt werden vom Parlament...

    Wie jetzt??Im Parlament (ND,Pasok,Potami etc) sitzen doch alles Phileuropäer, die ihre eigene Seele verkaufen würden, um im Euro geschweige denn in Europa zu bleiben.

  9. #15039
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Wie wahr wie wahr...besonders der Teil mit der Deutschen Bank


  10. #15040
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    [Video]
    Das habe ich vor kurzem bereits gepostet, doch trotz dem Danke nochmal.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34