BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.861 Antworten · 1.262.458 Aufrufe

  1. #15131
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.446
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    Nur blöd dass diese Zeitung ihre Steuern zahlt, deren Teil auch an Griechenland geht. Ist wirklich ne blöde Zeitung.....
    Ja genau weißt du das oder Denkst du dir das .

  2. #15132
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    724
    Weiss doch jeder.....Ausser vielleicht ein paar Griechen, die sich die Welt schönzeichnen wollen.

  3. #15133
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766

  4. #15134
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.446
    του θεολόγου Φαίδωνα Χριστοδουλάκη, – ΜΑ. Θεολογίας*

    Ηθικό δίδαγμα ιστορικής προέλευσης: Για τη σημερινή ταλαιπωρία του ελληνικού λαού φταίνε αναμφισβήτητα όλοι εκείνοι οι πρόγονοί του, που σε Αλβανία, οχυρά Ρούπελ και Κρήτη, καθυστέρησαν τον Άξονα να πραγματοποιήσει το όραμα της «Ενωμένης Ευρώπης» κι εγκαίρως να μπουκάρει στην αχανή Ρωσία πριν εμφανιστεί ο στρατηγός Χειμώνας όπως έλεγε κι ο Μέγας Ναπολέων.
    Οι μηχανοκίνητες ταξιαρχίες των Waffenss, αποτελούμενες από την ελίτ των Γερμανών, Δανών, Σουηδών, Ολλανδών, Φιλανδών, Τσεχοσλοβάκων, Εσθονών, Ουκρανών κτλ, έχασαν από το Κόκκινο στρατό λόγω ΚΥΡΙΩΣ κακού timing κι οι απόγονοί τους αυτό δεν το ξέχασαν ΠΟΤΕ.
    Τα τευτονικά-ναζιστικά ιδεώδη του Υπερανθρώπου βούλιαξαν στις Ρώσικες στέπες ΕΞΑΙΤΙΑΣ κυρίως της αντίστασης μιας χούφτας «ξυπόλυτων» μαχητών κάπου στα Νότια Βαλκάνια, μιας ράτσας που έλεγε ότι κατάγεται από αρχαίο γένος και το απεδείκνυε στη πράξη. Μας τιμωρούν ετεροχρονισμένα για ένα παλιό ΟΧΙ κυρίως.
    Υ.Γ. Η δίκαιη οργή μας για τον Φον Σόϊμπλε, μην μας κάνει να καταφερόμαστε με απρέπεια κι απανθρωπιά ενάντια στην αναπηρία, για το όνομα του Θεού!
    Επιμέλεια Σοφία Ντρέκου

  5. #15135
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    HAL9000 warum verkriechst du dich?

    Ihr seid inzwischen hinter die Türkei gefallen und mich würde es nicht wundern, wenn ihr sogar hinter Albanien fallt.
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    In was?
    Sag an.

  6. #15136
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.354
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    HAL9000 warum verkriechst du dich?





    Sag an.
    Habe gerade keine aktuellere Zahlen zur Hand. Aber siehe die Spalte GDP per hour worked, current prices, USD. Griechenland bei ca. 35 Türkei bei 30. Diese Zahlen sind aber 3 Jahre alt. Die Türkei liegt dort mittlerweile vorne.

    Labour productivity levels in the total economy

  7. #15137
    Avatar von christian steifen

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    1.518
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Also man kann ja in der Petition die ich eben gepostet habe ganz genau sehen, wer das gerade signed. Und es ist ganz deutlich zu erkennen, dass die meisten von diesen Leuten Portugiesen, Spanier, Italiener und sogar Franzosen sind. Soll es laut HAL nicht in diesen Ländern so prima laufen dank den Sparreformen??
    Hast recht patrida

  8. #15138
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Griechenland: Die bitteren Pillen für Athen - Wirtschaft - Süddeutsche.de

    Die Steuern werden erhöht und Rentner bekommen weniger Geld.
    Die in Griechenland verhasste Troika, bestehend aus Vertretern des IWF, der EZB und der EU-Kommission, wird die Maßnahmen des Landes überwachen.
    Griechenland muss nicht nur alte Gesetze korrigieren - es muss auch alle neuen mit den Gläubigern abstimmen.
    Griechenland in der aktuellen Lage sein Vermögen nur zu Schleuderpreisen verkaufen kann. Zudem fehlen künftig die Einnahmen aus den Betrieben im Staatshaushalt.
    Athen soll auch Massenentlassungen "nach dem mit den Institutionen vereinbarten Zeitplan und Ansatz akzeptieren".

  9. #15139
    JazzMaTazz

    Glaub mir das ist nur der Anfang der Kettenreaktion in Europa.

  10. #15140
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Habe gerade keine aktuellere Zahlen zur Hand. Aber siehe die Spalte GDP per hour worked, current prices, USD. Griechenland bei ca. 35 Türkei bei 30. Diese Zahlen sind aber 3 Jahre alt. Die Türkei liegt dort mittlerweile vorne.

    Labour productivity levels in the total economy
    HAL9000 der beschte Lügner


    Lerne erstmal richtig lesen, du liest die Zahlen falsch rum

    Je höher der Wert desto besser ist es

    Zahlen von 2014

    Griechenland bei 36,2

    Türkei bei 31,4
    Level of GDP per capita and productivity

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34