BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.862 Antworten · 1.262.714 Aufrufe

  1. #15221
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.473
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Nö, ihr könnt euch eure Euronen in den Arsch stecken wo die Sonne nicht scheint. Mein Plan wäre ganz einfach, Raus aus dem Euro, Raus aus der EU und Raus aus der Nato. Russland und China Militärbasen in der Ägais geben und dann mal schauen wie die Europäer im Strahl kotzen.
    Zitat Zitat von De_La_GreCo;4342991[B
    ]Ein unabhängiger Staat hat seine Souvernität verloren[/B]. Verstehst du das etwa unter Demokratie???Man bin ich froh das nicht alle Menschen sone Faschisten sind wie du und deines Schlages. Die Menschen gehen zurecht auf die Straße und protestieren gegen Deutschland und die EU und das ist nicht typisch griechisch, sondern scheinbar eher typisch deutsch. Denn Deutschland muss immer es immer und immer wieder probieren um Europa unter seine Fittiche zu halten. Hat die Vergangenheit etwa keine Spuren hinterlassen??
    Meinst Du, dass RUS oder China euch irgend etwas schenken würden? Raus aus EU und NATO, wie sieht das denn die griechische Bevölkerung? Eine Abhängigkeit würde durch eine andere ersetzt, außerdem will China einen Grexit verhindern, die Gründe dafür habe ich weiter oben schon beschrieben....

    PS: Und lass bitte das mit den Faschisten...Ich bin mit der Politik von Merkel und Schäubele überhaupt nicht einverstanden, aber Vergleiche mit dem III. Reich sind mehr als grenzwertig!

  2. #15222
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.355
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Die BRICS würde ich pauschal sagen. Dabei sollte man sich gar nicht erst von Lügenmedien hier im Westen beeinflussen lassen. Denn diese vertreten eben die Doktrin des Westens. Das man gutgläubig und naiv Russland und co vertrauen sollte bestreite ich nicht mal. Aber so weitermachen wie bisher kann man nicht. Denn es ist mehr als offensichtlich, dass unsere momentanen Verbündete uns feindlich gegenüber sind

    Auch bestreite ich nicht das Tsipras alles falsch gemacht hat. Da muss ich den Idioten HAL sogar recht geben. Tsipras hätte nach den ersten gemeinsamen Treffen, alle Vorbereitungen treffen sollen für einen Grexit
    BRICS ist ein elitärer Club von Ländern mit junger Bevölkerung, stark wachsender und hochwettbewerbsfähiger Wirtschaft, quasi die Mächte von morgen. Was hat Griechenland dort verloren?

  3. #15223
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.532
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, zu diesem Unfug und dem anderen Unfug schreib ich lieber nichts mehr.

    61% aller Befragten haben sich für ein Nein im Referendum entschieden, obwohl diese genau wussten was ihnen Blüt (Bankenschließung bereits vorhanden) Also wer erzählt hier Unfug??

  4. #15224
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.064
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Die BRICS würde ich pauschal sagen. Dabei sollte man sich gar nicht erst von Lügenmedien hier im Westen beeinflussen lassen. Denn diese vertreten eben die Doktrin des Westens. Das man gutgläubig und naiv Russland und co vertrauen sollte bestreite ich nicht mal. Aber so weitermachen wie bisher kann man nicht. Denn es ist mehr als offensichtlich, dass unsere momentanen Verbündete uns feindlich gegenüber sind

    Auch bestreite ich nicht das Tsipras alles falsch gemacht hat. Da muss ich den Idioten HAL sogar recht geben. Tsipras hätte nach den ersten gemeinsamen Treffen, alle Vorbereitungen treffen sollen für einen Grexit
    Die Brics ist zweitrangig, wir sollten uns auf die Partner Algerien, Tunesien, Ägypten, Iran und Türkei konzentrieren .

  5. #15225
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.355
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Die Väter Europas sind immernoch wir Griechen und wir scheißen Europa. Lieber orientieren wir uns richtung Orient als mit solchen Barbaren zusammen zuarbeiten .
    Dann tut es doch, hier wird euch keiner eine Träne nachweinen.

  6. #15226
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.064
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Dann tut es doch, hier wird euch keiner eine Träne nachweinen.
    Werden wir ja sehen wie sie ein Europa ohne den Anfang Europas machen wollen

  7. #15227
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.263
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    61% aller Befragten haben sich für ein Nein im Referendum entschieden, obwohl diese genau wussten was ihnen Blüt (Bankenschließung bereits vorhanden) Also wer erzählt hier Unfug??
    Und 80% wollten im Euro bleiben! Gratis geht das nicht, da sind noch 18 andere Länder, verstehst du das?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Dann tut es doch, hier wird euch keiner eine Träne nachweinen.
    Doch, ich.

  8. #15228
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.532
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Meinst Du, dass RUS oder China euch irgend etwas schenken würden? Raus aus EU und NATO, wie sieht das denn die griechische Bevölkerung? Eine Abhängigkeit würde durch eine andere ersetzt, außerdem will China einen Grexit verhindern, die Gründe dafür habe ich weiter oben schon beschrieben....

    Keine will etwas geschenkt haben. Das was die Griechen wollen ist Gleichberechtigung unter Partnern. Nicht mehr und nicht weniger
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    PS: Und lass bitte das mit den Faschisten...Ich bin mit der Politik von Merkel und Schäubele überhaupt nicht einverstanden, aber Vergleiche mit dem III. Reich sind mehr als grenzwertig!
    Menschen sterben in Griechenland durch die Auswirkungen der Sparpolitik und die darausfolgende humanitäre Katastrophe. Und weshalb??Wegen dem Neoliberalistischen Faschismus plus den verräterischen Oligarchen, die sich all die Jahre die Taschen vollgestopft haben. Und da ist es mehr als normal, dass ich das Kind beim Namen nenne und die Scheisse als das betitle was sie nunmal ist, nämlich Scheisse

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Und 80% wollten im Euro bleiben! Gratis geht das nicht, da sind noch 18 andere Länder, verstehst du das?

    - - - Aktualisiert - - -
    Darum finde ich auch, dass die Fragestellung im Referendum Blöd gewählt wurden war. Denn da gebe ich dir vollkommen Recht. Entweder das eine oder das andere. Aber langsam fangen die Menschen an und suchen nach Alternativen und das ist gut so

  9. #15229
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.955
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    PS: Und lass bitte das mit den Faschisten...Ich bin mit der Politik von Merkel und Schäubele überhaupt nicht einverstanden, aber Vergleiche mit dem III. Reich sind mehr als grenzwertig!
    sind sogar sehr treffend

  10. #15230
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    734
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Und 80% wollten im Euro bleiben! Gratis geht das nicht, da sind noch 18 andere Länder, verstehst du das?
    Niiicht??

    Die Griechen sind konstaniert. Vielmehr tun einem die alten und kranken leid, genug zu essen hat die Griechen Bevôlkerung ja.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34