BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.918 Antworten · 1.265.030 Aufrufe

  1. #15321
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    So sieht es aus. Die Intention ist im Grunde eine Andere. Rafi ist Weiblich.
    Hab keine Antipathie gegen ihr, auch wenn die mich mal gern Beleidigen will, aber ich mag auch Außernandersetzungen.

    D.H ich weiß das der Grund auf der Metaebene eine andere ist, und man quasi nach nen Vorwand sucht um das auszuleben - Analysiere das, weil ich Spaß dran habe, usw.

    Ich habe ja auch den Eindruck, dass das eine heimliche Liebe ist so wie ihr euch aneinander abarbeitet.

  2. #15322
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.859
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Der neue 50er der EUdssr

    Das widerspiegelt die momentane Situation in Griechenland; oder auf ganz Europa?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ich habe ja auch den Eindruck, dass das eine heimliche Liebe ist so wie ihr euch aneinander abarbeitet.
    Fiffi ist ein Weibchen?

  3. #15323
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Liebe Griechen!

    Gibt es irgendwo Tsipras Ansprache zumindest mit englischen Untertiteln?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Das widerspiegelt die momentane Situation in Griechenland; oder auf ganz Europa?

    - - - Aktualisiert - - -



    Fiffi ist ein Weibchen?
    Ja! Wo Rafi da JazzMa, wo JazzMa da Rafi....

  4. #15324
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.557
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Das widerspiegelt die momentane Situation in Griechenland; oder auf ganz Europa?

    - - - Aktualisiert - - -


    Die Menschen in ganz Europa werden immer aermer und die Reichen immer reicher. Kenne auch genug Deutsche hier in DE die zwei Jobs haben muessen, um ueber die Runden zu kommen. Wenn ich mich ueber die EU oder Europa aufrege, dann nur wegen der Politik. Der einfache Buerger Europas teilt das selbe Schicksal wie jeder andere Grieche auch oder eben der Suedlaender.Denn der Raubtierkapitalismus kennt vor keiner Gesellschaft halt

  5. #15325

  6. #15326
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    So wie es ausschaut, wurde Tsipras mit Enteignung von Bürgerguthaben gedroht!


    Was hättet ihr gemacht? Der wurde richtig erpresst..wie hättet ihr den einfach Bürger sowas erklärt, wenn Tsipras einen auf 300 gemacht hätte?

  7. #15327
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.488
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Die Menschen in ganz Europa werden immer aermer und die Reichen immer reicher. Kenne auch genug Deutsche hier in DE die zwei Jobs haben muessen, um ueber die Runden zu kommen. Wenn ich mich ueber die EU oder Europa aufrege, dann nur wegen der Politik. Der einfache Buerger Europas teilt das selbe Schicksal wie jeder andere Grieche auch oder eben der Suedlaender.Denn der Raubtierkapitalismus kennt vor keiner Gesellschaft halt
    Da sind wir uns ja einig, aber ein Grexit würde wohl auch nicht helfen...


    Na ja, Jungleblog...

    Ok, der Vorschlag mit dem neuen Referendum und dem Drucken von eigenen Euros in GR hat was, allerdings glaube ich nicht, dass die "Gläubiger" da tatenlos zusehen würden...

  8. #15328
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    810
    Ich glaube nicht, dass Tsipras jemals einen Grexit und/oder Bankrott ernsthaft in Betracht gezogen hat.

    Er wollte das Spiel soweit treiben wie es halt ging um bessere Konditionen zu bekommen, zumindest einen Schuldenschnitt.

    Schlussendlich muss man aber sagen, hat nicht geklappt. Jetzt habe ich das Gefühl, wir wären besser davon gekommen, wenn er schon vor 5 Monaten unterschrieben hätte.

  9. #15329
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    So wie es ausschaut, wurde Tsipras mit Enteignung von Bürgerguthaben gedroht!


    Was hättet ihr gemacht? Der wurde richtig erpresst..wie hättet ihr den einfach Bürger sowas erklärt, wenn Tsipras einen auf 300 gemacht hätte?
    Ich weiss nicht ob ich Lachen oder WEinen soll, wenn ich grad mitbekomme, wie jene, die der Welt erzählen wollen, von diesen "Europäischen WErten", wie die sich gerade wegen Kapital gegenseitig Zerfleischen, da ihre Feindbilder im Moment nicht funktionieren und wie sie schon Griechenland am demütigen sind.

    Den Tsipras haben die ja gerade endlich im Schwitzkasten, und rubbeln da mit dem Mittelfinger Knochen auf seiner Kopfoberfläche rum, und machen den Gehörig - seinen linken Ideen, ist der grad in der kapitalischtischen Hochburg, der sich die EU zu eigen macht, fehl am Platz.

    Da sind die Gnadenlos, für Steuerhinterziehung bekommst du harte Strafen.

    Wäre Tsipras gefälliger, hätte man von diesem Rummel weniger mitbekommen, das Theater gründet mit auf die Putin-Provokation etc.

  10. #15330
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht ob ich Lachen oder WEinen soll, wenn ich grad mitbekomme, wie jene, die der Welt erzählen wollen, von diesen "Europäischen WErten", wie die sich gerade wegen Kapital gegenseitig Zerfleischen, da ihre Feindbilder im Moment nicht funktionieren und wie sie schon Griechenland am demütigen sind.

    Den Tsipras haben die ja gerade endlich im Schwitzkasten, und rubbeln da mit dem Mittelfinger Knochen auf seiner Kopfoberfläche rum, und machen den Gehörig - seinen linken Ideen, ist der grad in der kapitalischtischen Hochburg, der sich die EU zu eigen macht, fehl am Platz.

    Da sind die Gnadenlos, für Steuerhinterziehung bekommst du harte Strafen.

    Wäre Tsipras gefälliger, hätte man von diesem Rummel weniger mitbekommen, das Theater gründet mit auf die Putin-Provokation etc.
    Ich finde es einfach nur pervers! Und wenn mir irgendjemand mit europäischen Werten daher kommt, denn kann ich nicht mehr Ernst nehmen. Ich hätte es z.b. nie für möglich gehalten, dass die deutschen Medien -bis auf ein paar Ausnahmen um den Schein zu wahren- sowas von kleine Propagandamschienen sind...

    Endlich wurde uns die Fratze der EU gezeigt!

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34