BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.741 Aufrufe

  1. #15501
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.353
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Mit dem Spardiktat und den Auflagen kannst du das vergessen. Wer so bei dem (gewollten?!) Braindrain und allem irgendwas aufbauen? Ist auch nicht das Ziel, dass Griechenland etwas produzieren soll, behaupte ich mal frech. Tourismusindustrie und etwas Landwirtschaft.

    Ich könnte dir Fälle aus den 90ern von IWF Auflagen bei uns aufzählen, haaresträubend. Als jemand, der mit russischen Erfahrungen nachempfinden kann. Ein Europa wird es nicht mehr geben, und diese erzwungenen Demütigungen, härtesten Auflagen und Ausverkauf werden die Menschen nicht vergessen. Das wird sich tief, sehr tief ins Gedächtnis eingraben.

    bekommt Russland auch zuschüsse der eu?
    wusste ich jetzt nicht.
    Griechen könnten töpfe abrufen.
    aber net für die reichen, sondern für Ideen und Industrie.
    für Jugendarbeitslosigkeit stehen 6 Milliarden bereit.

    von alleine tut sich da allerdings nix

  2. #15502
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.358
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Das Porzellan haben eher Schäuble und Co. zerschlagen und das haben sehr viele Menschen auch richtig verstanden.
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Komischerweise meint das Ausland, dass Deutschland ziemlich viel Vertrauen verspielt hat.

    Komisch..

    - - - Aktualisiert - - -



    Was hat des jetzt mit dem zu tun, was am Wochenende passiert ist?
    Weißt wahrscheinlich nicht mal selbst..
    Selektive Wahrnehmung at its finest.

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Allein das deutsche Bankenrettungspaket 2008 belief sich auf ich glaube 450 Milliarden. Was für Relationen

    Bayern war Jahrzehnte sogar vertraglich festgelegt Sonderförderzone als Grenzgebiet am Eisernen Vorhang. Wäre mal interessant nachzurechnen, was die Hilfe in heutigen Maßstäben so wert war. Von Schuldenschnitt etc. nach dem 2. WK. wurde wohl genug geschrieben.
    Die Bankenrettung hat geklappt, das ganze hat den Steuerzahler sogar Geld eingebracht. Wie oft soll ich dir das eigentlich noch sagen?

    Das Geld der Strukturfonds in höchsten in Form von verkauften Porsche Cayennes und Leopard 2 Panzern wieder zurückgewandert. Für Deutschland halb so schlimm, für Griechenland umso mehr.

  3. #15503
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Das ist doch Programm. Immer wenn wir versuchen, was selbstständiges zu machen, kommen plötzlich die Türken.
    Die können an sich auch nichts dafür, die werden auch instrumentalisiert. Ein Schrecken wäre, wenn Griechenland und Türkei gute Beziehungen hätten. Das wäre, deren Alptraum.

    Vielleicht sollte man überdenken, ob die EU Staaten wirklich unsere Freunde sind. Geschichtlich leider nicht! Geschichtlich war Russland unser Verbündeter, aber dürfen wir jetzt nicht weil Putin ein böser Diktatur ist..häßliche Fratze der EU!
    Völlig richtig ... wie laut war eigentlich das Gebrülle aus Brüssel, als es hieß, man wolle die Sanktionen gegen Russland aufheben? Was das betrifft, muss natürlich solidarisch agiert werden; im Sinne von der EU. Das heißt: EU verhängt Sanktionen gegen Russland, also müssen alle mitziehen. Ich sag dir ... viele, wirklich viele Menschen in Europa - erst recht die von der Krise betroffenen Menschen - haben mittlerweile erkannt, welche Fratze die EU eigentlich hat. Seit dem Ausbruch der Krise interessieren sich immer mehr Menschen für die Politik ... abgesehen von den dummen "Ja-Sagern" welche sich fröhlich und nichtsahnend jeden Morgen ihre BILD Zeitung kaufen und zu ihrem 10 € Brutto Job dackeln ... und das Tag für Tag ...

  4. #15504
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    735
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    BRICS anschließen und alles wird gut! Öl und Gas fördern und wachsen!

    Wann ist es endlich soweit. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass irgendetwas nicht stimmt? Da versuchen wohl ein paar Milliardäre ihr Vermögen in Sicherheit zu bringen sei es Griechen oder Nicht-Griechen..

  5. #15505
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Das ist doch Programm. Immer wenn wir versuchen, was selbstständiges zu machen, kommen plötzlich die Türken.
    Die können an sich auch nichts dafür, die werden auch instrumentalisiert. Ein Schrecken wäre, wenn Griechenland und Türkei gute Beziehungen hätten. Das wäre, deren Alptraum.

    Vielleicht sollte man überdenken, ob die EU Staaten wirklich unsere Freunde sind. Geschichtlich leider nicht! Geschichtlich war Russland unser Verbündeter, aber dürfen wir jetzt nicht weil Putin ein böser Diktatur ist..häßliche Fratze der EU!
    Was willst du denn? Läuft doch. Hat das jemand verboten? Es verbietet auch keiner Russland Griechenland mit Milliarden monetär zu unterstützen, oder hab ich was verpasst? Liegt ein Angebot in Milliardenhöhe aus Russland vor? Nein, denn die haben auch nichts zu verschenken. Und nochmal, keiner hat Griechenland gezwungen in die EU einzutreten. Keiner.


    Russland und Griechenland unterzeichnen Pipeline-Projekt


  6. #15506
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.358
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Das ist doch Programm. Immer wenn wir versuchen, was selbstständiges zu machen, kommen plötzlich die Türken.
    Die können an sich auch nichts dafür, die werden auch instrumentalisiert. Ein Schrecken wäre, wenn Griechenland und Türkei gute Beziehungen hätten. Das wäre, deren Alptraum.

    Vielleicht sollte man überdenken, ob die EU Staaten wirklich unsere Freunde sind. Geschichtlich leider nicht! Geschichtlich war Russland unser Verbündeter, aber dürfen wir jetzt nicht weil Putin ein böser Diktatur ist..häßliche Fratze der EU!
    Wie viel Geld gibt euch Putin, wie viel Merkel?

  7. #15507
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Wie viel Geld gibt euch Putin, wie viel Merkel?
    Merkel die Hure hat nich einen Cent gegeben...Putin mal sehen...

  8. #15508
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Merkel die Hure hat nich einen Cent gegeben...Putin mal sehen...
    Dieser Kommentar ist so unterirdisch, der ist es nicht mal wert gemeldet zu werden.

  9. #15509

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Geschichtlich war Russland unser Verbündeter, aber dürfen wir jetzt nicht weil Putin ein böser Diktatur ist..häßliche Fratze der EU!
    Glaubst du das wirklich? Etwas naiv.

    Frieden_von_San_Stefano


  10. #15510
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Was willst du denn? Läuft doch. Hat das jemand verboten? Es verbietet auch keiner Russland Griechenland mit Milliarden monetär zu unterstützen, oder hab ich was verpasst? Liegt ein Angebot in Milliardenhöhe aus Russland vor? Nein, denn die haben auch nichts zu verschenken. Und nochmal, keiner hat Griechenland gezwungen in die EU einzutreten. Keiner.


    Russland und Griechenland unterzeichnen Pipeline-Projekt
    Wieso soll Russland ein EU Problem lösen? Bescheuert sind die nicht, und das ist auch gut so!
    Weißt du, wann Griechenland die EU beigetreten hat? In der Zeit, als die soziale Marktwirtschaft nicht als Kommunisten Quatsch abgetan wurde! So weit sind wir gekommen!

    Das sind doch keine Argumente was du da lieferst! Denn das können wir weiter so machen ala: Wieso ist Portugal, Spanien etc. eingetreten? Schon mal in den Sinn gekommen, dass die EU eine politische Idee ist! Mittlerweile ist das nichts weiter als ein Wirtschaftsbündnis mit einem Hegemon.

    Erschreckend, dass viele die europäische Idee als Wirtschaftsunion degradieren.

    Wundert mich aber nicht, bei diesen Entwicklungen!

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34