BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1577 von 2066 ErsteErste ... 5771077147715271567157315741575157615771578157915801581158716271677 ... LetzteLetzte
Ergebnis 15.761 bis 15.770 von 20653

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.652 Antworten · 1.256.410 Aufrufe

  1. #15761
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.228
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Was habe ich euch noch vor tagen gesagt?Die ganze aktion vom Schäuble galt nur um angst einzujagen......und siehe da sie wirkt in Spanien.Seine Ängste galt ausschließlich um Podemos.......da eine gleiche kontra Politik wie Syrizas das Ende des Euros wäre.

    Spanien: Podemos stürzt in Umfragen massiv ab - Spanien - derStandard.at ? International

    und jetzt schaut mal paar Monate zurück, was Indianer damals voraus gesagt hat.

    ich wiederhole es noch mal, daß ihr net suchen müsst.


    die politische elite wird sich nicht anpinkeln lassen.
    und daß das nicht passiert, wird Griechenland mehr oder weniger geopfert.

    andere länder werden folgen, bekam ich zur antwort.
    Spanier wollen jetzt ganz sicher nicht, daß man ihre banken schließt.

    liebe lilith,
    das war gemeint, als ich schrieb die linke brut.
    selbstverständlich aus der sicht, der derzeitigen politischen elite.

  2. #15762
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.410

  3. #15763
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.978
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    und jetzt schaut mal paar Monate zurück, was Indianer damals voraus gesagt hat.

    ich wiederhole es noch mal, daß ihr net suchen müsst.


    die politische elite wird sich nicht anpinkeln lassen.
    und daß das nicht passiert, wird Griechenland mehr oder weniger geopfert.

    andere länder werden folgen, bekam ich zur antwort.
    Spanier wollen jetzt ganz sicher nicht, daß man ihre banken schließt.

    liebe lilith,
    das war gemeint, als ich schrieb die linke brut.
    selbstverständlich aus der sicht, der derzeitigen politischen elite.
    Da bist du ein paar Jahrzehnte zu spät.

  4. #15764
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.228
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Da bist du ein paar Jahrzehnte zu spät.
    gab es damals auch podemos?

    da hab ich in der tat dann etwas verpasst

  5. #15765
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    und jetzt schaut mal paar Monate zurück, was Indianer damals voraus gesagt hat.

    ich wiederhole es noch mal, daß ihr net suchen müsst.


    die politische elite wird sich nicht anpinkeln lassen.
    und daß das nicht passiert, wird Griechenland mehr oder weniger geopfert.

    andere länder werden folgen, bekam ich zur antwort.
    Spanier wollen jetzt ganz sicher nicht, daß man ihre banken schließt.

    liebe lilith,
    das war gemeint, als ich schrieb die linke brut.
    selbstverständlich aus der sicht, der derzeitigen politischen elite.
    Das war nur der Anfang Indi. Ein wichtiger Mitspieler hat sich in das Ganze noch nicht so richtig eingemischt.

    Was ich damit sagen will: wartet ab Leute the game is not over, das war nicht einmal die erste Halbzeit.

  6. #15766
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Meine Theorie warum die Banken in Griechenland dicht gemacht ist folgende: In Spanien sind bald Wahlen und die Konservativen würden alles tun, um zu verhindern dass Poldemos stärkste Kraft wird...deswegen der Terroranschlag auf die griechischen Banken.

    Ich versteh aber eins nicht. Diverse Syriza Mitglieder haben mehrere Millionen € aufm Konto...wie wird man mit soviel Geld ein Linker???

  7. #15767

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    1.193
    Ich finds schade, dass Yanis aufgegeben hat. Er hat gerade angefangen sympathisch zu werden mit seiner harten Linie gegenüber der EU und plötzlich zieht er den Hut... schade. Vielleicht hat man ihm in Brüssel 50 Mio.€ geboten, wenn er sich aus der Politik zurückzieht.

  8. #15768
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.410
    Zitat Zitat von Slawe Beitrag anzeigen
    Ich finds schade, dass Yanis aufgegeben hat. Er hat gerade angefangen sympathisch zu werden mit seiner harten Linie gegenüber der EU und plötzlich zieht er den Hut... schade. Vielleicht hat man ihm in Brüssel 50 Mio.€ geboten, wenn er sich aus der Politik zurückzieht.

    Oder mit der Pistole im Kopf keiner weißt das.

  9. #15769

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970

  10. #15770
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Slawe Beitrag anzeigen
    Ich finds schade, dass Yanis aufgegeben hat. Er hat gerade angefangen sympathisch zu werden mit seiner harten Linie gegenüber der EU und plötzlich zieht er den Hut... schade. Vielleicht hat man ihm in Brüssel 50 Mio.€ geboten, wenn er sich aus der Politik zurückzieht.

    Die Strategie ist da ziemlich Simpel.

    Wenn du ab diesen Punkt kontrakarrierst, muss man in Kauf nehmen das man als öffentlich Bösen dargestellt wird, und eben so behandelt wird.

    Darauf ist das alles hinausgelaufen. Bis Tsipras z.B irgendwo "kapituliert" hat, wurde er auch als "Clown" in den Deutschen Medien dargestellt.

    Nachdem man den irgendwo "Gefügig" bekommen hatte, verschwand dieses Bashing und man sah nur noch nen Tsipras mit dem Kopf an der Stirn.

    Genau da seine Linie weiter zu machen, benötigt einiges an Eiern.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34