BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 158 von 2086 ErsteErste ... 581081481541551561571581591601611621682082586581158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.571 bis 1.580 von 20854

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.853 Antworten · 1.261.949 Aufrufe

  1. #1571
    economicos
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    PASOK würde sogar mit Xrisi Avgi zusammenarbeiten, keiner will mit ihnen zusammenarbeiten. Ich hoffe, dass sie sich nicht einigen denn ich persönlich will keine Linke und vollkommen von veralteten und nie umsetzbaren Idealen Regierung in meinem Land sehen.
    Sozialisten mit Faschisten? Ob das gut geht?^^

  2. #1572
    Avatar von janika

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von Arnie Cunningham Beitrag anzeigen
    Er hat recht, Die Geldgeber haben womöglich Schweizer Bankkonten. Elada Agelada

    Die sind die einzige Partei die im Internet ihre Finanzen "blossstellen".Die sind die einzigen die keinen "Politiker" in ihrer Partei haben.....es sind Menschen die wie jeder normale Mensch gearbeitet hat und nicht,wie viele im Gr Parlament,ihre sitze "geerbt" haben........das macht schon mal einen Unterschied zu allen anderen.

  3. #1573
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.512
    Zitat Zitat von janika Beitrag anzeigen
    Die sind die einzige Partei die im Internet ihre Finanzen "blossstellen".Die sind die einzigen die keinen "Politiker" in ihrer Partei haben.....es sind Menschen die wie jeder normale Mensch gearbeitet hat und nicht,wie viele im Gr Parlament,ihre sitze "geerbt" haben........das macht schon mal einen Unterschied zu allen anderen.

    ja file das spricht auch alles für die

    wenn du mir noch sagen kannst wie die aussenpolitisch drauf sind und zu den sparpaket stehen und es dem entspricht was ich mir vorstelle haben die meine stimme

  4. #1574

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Früher haben die Großmächte ( Hitler-Deutschland usw )mit Kriege die Völker unterdrückt und Länder besetzt. Heut zu Tage sind die gleiche Großmächte am Werk mit der Wirtschaft eines Landes die Bevölkerung unter druck zu setzen.

  5. #1575
    Avatar von janika

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    81

  6. #1576
    Avatar von janika

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    PASOK würde sogar mit Xrisi Avgi zusammenarbeiten, keiner will mit ihnen zusammenarbeiten. Ich hoffe, dass sie sich nicht einigen denn ich persönlich will keine Linke und vollkommen von veralteten und nie umsetzbaren Idealen Regierung in meinem Land sehen.


    Wer erzaehlt denn so einen Sch....ss?????/

  7. #1577
    Avatar von janika

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    81
    Leute,ich sehe neuwahlen kommen.....Samaras hat heute Nachmittag, im Prinzip, Waehler zu koedern angefangen.
    Die Europaeer haben die Erpressungen angefangen(kennt ihr das Sprichwort:ta leo stin nifi, na ta akoui i Pethera?)und wollen den Buergern weismachen das die Schuld an dem ganzen Chaos sind.Das diese Politik niemandem hilft sondern das Griechische Volk an seine Grenzen gebracht hat das will keiner verstehen.
    Das waren Protestwahlen.Die Menschen werden am 17.6.bestimmt ganz anders waehlen.Das werdet ihr sehen......

  8. #1578
    Avatar von janika

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ja file das spricht auch alles für die

    wenn du mir noch sagen kannst wie die aussenpolitisch drauf sind und zu den sparpaket stehen und es dem entspricht was ich mir vorstelle haben die meine stimme

    Filenada,bitte.....Aussenpolitisch kann ich dir folgendes sagen:Sie werden auf unsere Rechte als mitglied der EU pochen. Keiner aber auch wirklich keiner hat je unsere Rechte im EU parlament vertreten. Wo hat sich die EU denn jemals mit GR in AussenpolitischenThemen je Solidarisch gezeigt? Sie werden darauf bestehen das Vertraege (Tuerkei- illegale Immigranten zb) eingehalten werden.Es sind "europaistes",sie sagen das im Memorandum nichts anderes steht als das was ND und PASOK uns all die Jahre zwar versprechen aber nie einhalten,das es ein Steuersystem geben wird in dem jeder genau weiss was er zu zahlen hat und nicht am 1.1. nicht weiss wie er fuer das vergangene Jahr be-ver-steuert wird(das ist ein problem das es jedes Jahr gibt).Ich habe Freunde die Selbstaendig sind,freunde die im Privaten Bereich taetig sind.Kein Mensch weiss was er an Steuern zu zahlen haben wird weil sich das von Tag zu Tag aendert.Nicht mal Finanzbeamten oder Steuerberater blicken mehr durch.Anstatt Dinge zu vereifachen wird alles nur Komplizierter gemacht.....Der komplette Staat muss neu geregelt werden.

  9. #1579
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.512
    Zitat Zitat von janika Beitrag anzeigen
    Filenada,bitte.....Aussenpolitisch kann ich dir folgendes sagen:Sie werden auf unsere Rechte als mitglied der EU pochen. Keiner aber auch wirklich keiner hat je unsere Rechte im EU parlament vertreten. Wo hat sich die EU denn jemals mit GR in AussenpolitischenThemen je Solidarisch gezeigt? Sie werden darauf bestehen das Vertraege (Tuerkei- illegale Immigranten zb) eingehalten werden.Es sind "europaistes",sie sagen das im Memorandum nichts anderes steht als das was ND und PASOK uns all die Jahre zwar versprechen aber nie einhalten,das es ein Steuersystem geben wird in dem jeder genau weiss was er zu zahlen hat und nicht am 1.1. nicht weiss wie er fuer das vergangene Jahr be-ver-steuert wird(das ist ein problem das es jedes Jahr gibt).Ich habe Freunde die Selbstaendig sind,freunde die im Privaten Bereich taetig sind.Kein Mensch weiss was er an Steuern zu zahlen haben wird weil sich das von Tag zu Tag aendert.Nicht mal Finanzbeamten oder Steuerberater blicken mehr durch.Anstatt Dinge zu vereifachen wird alles nur Komplizierter gemacht.....Der komplette Staat muss neu geregelt werden.

    hört sich super an

    habe nachgeguckt zum sparpaket finde ich auf deren seite leider nichts

    wenn die jetzt noch gegen das sparpaket sind sind die echt gut und vll ein lichtschimmer


    ps: signomi nomiza oti eisai andras

  10. #1580
    evropi
    ich hoffe das tsipras bei eventuellen nachwahlen ein noch besseres ergebnis erzielen kann!!!
    Er ist zwar nicht die perfekte Lösung.. aber er stellt wenigstens eine Art Neuerung etwas Radikales dar...
    Ich finde wir sollten ihm eine Chance geben.. stellt euch doch mal vor was in Europa erst mal los sein wird wenn Tsipras endgültig die Rückzahlung an Geldern einstellen sollte. Er ist gut, um einige versteinerte europäische Kreaturen aufzuwecken. Denn so wie die europäische Politik momentan läuft kann es nicht weitergehen.
    Auch sehe ich deutlich einen Generationenkonflikt!!!
    Während die Alten immer noch die zwei großen Parteien wählen... nach dem Motto was alt und was wir kennen ist gut.. wandelt sich die neue Generation
    Die junge Generation wählt andere Parteien akzeptiert die ND und die PASok nicht mehr
    Klar ist aber auch dass die deiese Umwandlung nicht von heute auf morgen laufen kann
    So hart es auch klingen mag aber die alte Generation steht der neuen und der Entwicklung bzw der Zukunft des Landes im Weg!!!!
    Erst wenn die alte Generation nicht mehr vorhanden ist, können die neuen Strömungen Überhand gewinnen und eine Art Revolution erst starten!!!!

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34