BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1598 von 2088 ErsteErste ... 5981098149815481588159415951596159715981599160016011602160816481698 ... LetzteLetzte
Ergebnis 15.971 bis 15.980 von 20873

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.640 Aufrufe

  1. #15971
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.084
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Heul leise. Die Notfallambulanzen der griechischen Krankenhäuser behandeln immer noch jeden. Und ohne Krankenversicherung, so lebt ein guter Teil des amerikanischen Volkes schon seit Jahrzehnten.

    Hier ist der HDI von 1980 bis 2013. Gut, gegenüber 2008 ist man leich um 0.005 abgestiegen, aber eine "humanitäre Katastrophe" sehe ich da nirgends. Ganz im Gegenteil, man ist noch auf dem Niveau von 2005 und deutlich über dem von 2000:

    Table 2: Human Development Index trends, 1980-2013 | Human Development Reports

    Heul leise, Grieche, heul leise.


    Du hast unrecht, mein Onkel brauchte eine bypass OP das Krankenhaus verlangte 5000 Euro ansonsten könnten sie die Op nicht machen.

    Solche fälle gibt es zu genügend in Hellas

  2. #15972
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Du hast unrecht, mein Onkel brauchte eine bypass OP das Krankenhaus verlangte 5000 Euro ansonsten könnten sie die Op nicht machen.

    Solche fälle gibt es zu genügend in Hellas
    Das stimmt, es gibt kaum Stents in Griechenland. Einen Herzinfarkt sollte man derzeit dort nicht erleiden wenn man keine Kohle hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Herzschmerzgeschichten gibt es überall. Statistiken lügen nicht, und die besagen eindeutig, dass der griechische Lebensstandard immer noch höher ist als vor der Euroeinführung.
    Der Lebensstandard ist auch in Griechenland nicht überall gleich. In ländlichen Gebieten, die noch einigermaßen gut vom Tourismus leben können ist er sicher noch ertragbarer als in den griechischen Großstädten.

  3. #15973
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Nein, umgekehrt wird ein Schuh draus.
    Ich lauf aber hier mit Sandalen.

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Sein Stalkinggehabe mir gegenüber ist selbst Lilith schon aufgefallen.

    boah watt. ich soll stalken ? na, wäre aufjedenfall mal ne abwechslung. so hässlich bin ich nun auch wieder nicht. easy going.

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Du kannst deine Nebelkerzen also wieder einpacken
    Ich kann aber auch echte Kerzen an machen.

  4. #15974
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.358
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Du hast unrecht, mein Onkel brauchte eine bypass OP das Krankenhaus verlangte 5000 Euro ansonsten könnten sie die Op nicht machen.

    Solche fälle gibt es zu genügend in Hellas
    Und in der Vergangenheit gab es solche Fälle nie?

  5. #15975
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Heul leise. Die Notfallambulanzen der griechischen Krankenhäuser behandeln immer noch jeden. Und ohne Krankenversicherung, so lebt ein guter Teil des amerikanischen Volkes schon seit Jahrzehnten.

    Hier ist der HDI von 1980 bis 2013. Gut, gegenüber 2008 ist man leich um 0.005 abgestiegen, aber eine "humanitäre Katastrophe" sehe ich da nirgends. Ganz im Gegenteil, man ist noch auf dem Niveau von 2005 und deutlich über dem von 2000
    Schwätz bitte keine Scheiße. Schon dein Satz "behandeln noch jeden" hast du dir entweder aus den Fingern gesaugt oder du weißt nicht wovon du schreibst; zweites trifft hoffentlich eher zu. Ich habe nicht umsonst vor einigen Jahren tausende von Euros nach Griechenland überwiesen, für die Chemotherapie meines Cousins oder vor kurzem etwa für die OP meines Großonkels. Also erzähl mir nichts von deinem Halbwissen, welches du ausschließlich nur aus dem Internet beziehst.

    Zitat Zitat von HAL9000
    Heul leise, Grieche, heul leise.

    Und ja, meine griechischen Freunde, die machen jetzt erst mal eine Ostasienrundreise, um sich von diesem ganzen stressigen Krisen zu entspannen. Mein Gott, geht es denen schlecht
    Keine Sorge, ich heule nicht. Ich finde es nur bedauerlich dass Menschen, wie deine Wenigkeit, behaupten zu wissen was in Griechenland geschehen würde, obwohl sie Griechenland kein Stück kennen.

    Ja, schön für deine griechischen Freunde. Die haben anscheinend das Geld für so Reisen ... die Griechen jedoch, die keinen Job haben (40%) und die Jugendlichen die ebenfalls keinen Job haben (60%) können nur davon träumen. So viel zu dem hohen Lebensstandards in Griechenland. Aber anscheinend hast du ja noch nicht davon gehört, dass es unterschiedliche Gesellschaftsschichten gibt, mit unterschiedlichen Gehälter; Stichwort: Unterschicht, Mittelschicht, Reiche ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Und in der Vergangenheit gab es solche Fälle nie?
    Natürlich gab es sie.

  6. #15976
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.358
    Ihr solltet lieber die Zeit vor der Euroeinführung als Vergleich heranziehen, und nicht die Zeit während der Blase, als der griechische Staat jedes Jahr ein Minus im zweistelligen Bereich gemacht hat

    Was in Griechenland passiert ist nicht mehr eine humanitäre Katastrophe, als eine Mittelschichtsfamilie, die einige Jahre lang auf Pump das Leben einer Oberschichtsfamilie gelebt hat, und jetzt wieder zurück zum Mittelschichtsleben muss.

  7. #15977
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.946
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    [...]
    Glaub nicht, dass du dir aus einigen Zahlen im Internet die Realität zusammenreimen kannst.

  8. #15978
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.358
    Ich war erst Ende Juni in Thessaloniki, eine humanitäre Katastrophe habe ich weit und breit nicht gesehen.

  9. #15979
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Ich war erst Ende Juni in Thessaloniki, eine humanitäre Katastrophe habe ich weit und breit nicht gesehen.
    Muss es erst zu eine humanitären Katastrophe kommen? Das kann jetzt nicht dein Ernst sein. Hierulande ist ein Abendessen ohne Wurst schon einen humanitäre Katastrophe. Ein bisschen weniger polemisch wäre besser.

  10. #15980
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Ihr solltet lieber die Zeit vor der Euroeinführung als Vergleich heranziehen, und nicht die Zeit während der Blase, als der griechische Staat jedes Jahr ein Minus im zweistelligen Bereich gemacht hat

    Was in Griechenland passiert ist nicht mehr eine humanitäre Katastrophe, als eine Mittelschichtsfamilie, die einige Jahre lang auf Pump das Leben einer Oberschichtsfamilie gelebt hat, und jetzt wieder zurück zum Mittelschichtsleben muss.
    Also, immer mehr erweckst du den Eindruck sogar, dass du Griechenland nur aus der BILD oder die WELT kennst. Dein Bild über Griechenland ist voller Vorurteile, welche überhaupt nicht stimmen. Was soll die Scheiße? Hier sind genug Griechen (mich eingeschlossen) anwesend, die dir vermitteln können wie es in Griechenland abläuft. Und was machst du? Deine BILD-Stammtischparolen wiederholen, wiederholen, wiederholen, usw. ... "ihr Griechen müsst dies, das ..." ein Scheiß müssen wir, Malaka.

    Ich komme aus der wirtschaftlich schwächsten Region Griechenlands und glaube mir, die Mittelschicht lebte definitiv nicht das Leben der Oberschicht oder der Reichen. Mindestens zwei Jobs haben die Menschen gehabt, um sich ihren "Luxus" (Handy, Wochenende raus gehen, etc.) finanzieren zu können. Das Bild des faulen Griechen, welcher auf Pump lebte, wurde schon längst widerlegt aber so Spatzenhirne wie du, welche sich von hetzerischen Medien beeinflussen lassen, halten ja immer noch daran fest ... geschweige denn von der humanitären Katastrophe, welche deiner Meinung nach nicht vorhanden ist.

    Du bist echt ein Trottel ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Ich war erst Ende Juni in Thessaloniki, eine humanitäre Katastrophe habe ich weit und breit nicht gesehen.
    Ja, und ich erst vor paar Wochen auf dem Jupiter.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34