BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1600 von 2068 ErsteErste ... 6001100150015501590159615971598159916001601160216031604161016501700 ... LetzteLetzte
Ergebnis 15.991 bis 16.000 von 20675

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.674 Antworten · 1.259.224 Aufrufe

  1. #15991
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.353
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Der Junge labert doch nur ein Scheiß. Dauernd widerspricht er sich ... kosovarischer Zoran!
    Z.B. wo widerspreche ich mir?

    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Ich wollte es dir nicht geben Mr. Habetausendendingestudiertundlabbermüllrumundhoffe niemandmerktes. Ich kläre doch nur die Leute hier auf
    Ich habe nicht Tausend Sachen studiert, sondern eine, in der ich aber bald meinen vierten Abschluss habe. Deinen Neid darauf merkt man dir aber an

  2. #15992
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.338
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Z.B. wo widerspreche ich mir?



    Ich habe nicht Tausend Sachen studiert, sondern eine, in der ich aber bald meinen vierten Abschluss habe. Deinen Neid darauf merkt man dir aber an
    Weich nicht aus und gehe auf meine Fragen ein.

  3. #15993

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht Tausend Sachen studiert, sondern eine, in der ich aber bald meinen vierten Abschluss habe. Deinen Neid darauf merkt man dir aber an
    Ahhh komm du hast irgendwann mal hier ne andere scheiße rumposaunt Und Neid? Das Argument, der Argumentlosen! MAn muss wahrlich nicht auf so ein Arschloch "Neidisch" sein, der ohne Ende zeigt, dass er nur eins Studiert hat: Wie werde ich ein Haufen Scheiße.
    Glückwunsch, hast mit 1.0 bestanden

  4. #15994
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.353
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Weich nicht aus und gehe auf meine Fragen ein.
    Habe ich doch schon gesagt. Wirtschaftliche Probleme und ein strukturelles Beschäftigungsproblem hatte Griechenland schon immer. Oder warum sind so viele Griechen in der Vergangenheit emigriert? Inklusive deiner Eltern oder Großeltern. Diese Jahre 2001-2009 waren eine Blase, und nicht der Normalzustand.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Ahhh komm du hast irgendwann mal hier ne andere scheiße rumposaunt Und Neid? Das Argument, der Argumentlosen! MAn muss wahrlich nicht auf so ein Arschloch "Neidisch" sein, der ohne Ende zeigt, dass er nur eins Studiert hat: Wie werde ich ein Haufen Scheiße.
    Glückwunsch, hast mit 1.0 bestanden
    Habe ich nicht, du musst wohl unter Wahnvorstellungen leiden. Träumst du auch Nachts von mir?

  5. #15995
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    malon kapia lefta tha tou dosane. O samaras 200 ekatomiria euro ewgale exo apo tin ellada o venizelos 1 dis fantasou posa tha pire o tsipras..
    Kapos omos den mporo na to pistepso, toso prodosia pia? Na ksepoulisi olokliri tin ellada kai tin pisti tou gia Xrima? Auto to perimena apo ton Venizelo kai ton Samara omos oti kai o Tsipras tha einai o idios? Irgendwie kann man ihn nicht so einschätzen...

  6. #15996
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.938
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    [...]
    Tsipras hat in letzter Sekunde erkannt, was ein Euro-Austritt für Griechenland bedeutet
    und was er in den letzten Monaten angerichtet hat. Viele können sich nicht vorstellen,
    was jetzt dort unten los wäre.
    Das neue Programm ist wieder eine Überbrückungszeit in der Hellas Reformen umsetzen
    muss, die es schon vor Jahren hätte umsetzen müssen. Und falls das einige noch nicht
    mitgekriegt haben: Das ist auch das letzte Programm. Wenn Hellas sich jetzt nicht reformiert
    heißt es Drachme und Pleite. Dann ist das Spiel vorbei und die Leute in Hellas können sich
    dann Gedanken darüber machen wie es dazu gekommen ist.

  7. #15997
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.781
    @ Hall


    Der katastrophale Zustand in Griechenland, vor allem im Gesundheitsketor, scheint bisschen unbemerkt an dir vorbeigegangen zu sein. Die Krankenversicherung exisitiert vielleicht auf Papier.

    Darüber hinaus ist der Transportwesen und die heimische Industrieproduktion durch die Kapitalverkehrskontrollen zum erliegen gekommen. Somit wird auch die beschaffung von medizinischen Instrumenten zur Behandlung von Patienten erschwert.


    Zum Lachen haben die wahrlich nicht viel.

  8. #15998
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Tsipras hat in letzter Sekunde erkannt, was ein Euro-Austritt für Griechenland bedeutet
    und was er in den letzten Monaten angerichtet hat. Viele können sich nicht vorstellen,
    was jetzt dort unten los wäre.
    Das neue Programm ist wieder eine Überbrückungszeit in der Hellas Reformen umsetzen
    muss, die es schon vor Jahren hätte umsetzen müssen. Und falls das einige noch nicht
    mitgekriegt haben: Das ist auch das letzte Programm. Wenn Hellas sich jetzt nicht reformiert
    heißt es Drachme und Pleite. Dann ist das Spiel vorbei und die Leute in Hellas können sich
    dann Gedanken darüber machen wie es dazu gekommen ist.

    Sorry Niko aber ich glaube dass ist Bullshit.Schau dir doch mal die jetzigen Reformen an. Mehr als ein Ausverkauf des Landes ist dies nicht. Was für einen Sinn hat es zB. die ganzen Flughäfen Griechenlands, die für den griechischen Staat mehr als nur rentabel sind, zu privatisieren? Und wer ist Nutznießer bei der Sache? Mit Sicherheit nicht Griechenland und dass ist nur ein Beispiel! Reformen sind wichtig, keine Frage aber dann eben Reformen die einen Sinn haben und die Wirtschaft des Landes nicht noch weiter destabilisieren. Die Rückker zur Drachme wurde schwere Zeiten mit sich bringen, da sind wir uns glaube ich alle einig. Diese wären aber in Kombination mit den richtigen Reformen überwindbar, wohingegen Griechenland so nichts weiter als eine "Kolonie" bleiben wird die ausgebeutet wird....

  9. #15999
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.971
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Habe ich doch schon gesagt. Wirtschaftliche Probleme und ein strukturelles Beschäftigungsproblem hatte Griechenland schon immer. Oder warum sind so viele Griechen in der Vergangenheit emigriert? Inklusive deiner Eltern oder Großeltern. Diese Jahre 2001-2009 waren eine Blase, und nicht der Normalzustand.

    - - - Aktualisiert - - -



    Habe ich nicht, du musst wohl unter Wahnvorstellungen leiden. Träumst du auch Nachts von mir?
    Vierter Abschluss? Habilitation oder was? Hut ab

  10. #16000
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Sorry Niko aber ich glaube dass ist Bullshit.Schau dir doch mal die jetzigen Reformen an. Mehr als ein Ausverkauf des Landes ist dies nicht. Was für einen Sinn hat es zB. die ganzen Flughäfen Griechenlands, die für den griechischen Staat mehr als nur rentabel sind, zu privatisieren? Und wer ist Nutznießer bei der Sache? Mit Sicherheit nicht Griechenland und dass ist nur ein Beispiel! Reformen sind wichtig, keine Frage aber dann eben Reformen die einen Sinn haben und die Wirtschaft des Landes nicht noch weiter destabilisieren. Die Rückker zur Drachme wurde schwere Zeiten mit sich bringen, da sind wir uns glaube ich alle einig. Diese wären aber in Kombination mit den richtigen Reformen überwindbar, wohingegen Griechenland so nichts weiter als eine "Kolonie" bleiben wird die ausgebeutet wird....
    Schwere Zeiten? Das Land würde 1-2 Jahre brauchen, um iwie auf den eigenen Beinen stehen zu können. Ohne Hilfe würde das Land im Chaos versinken. Der Lebensstandart würde über Nacht um die Hälfte fallen und da die Allokation der vorhandenen Mittel nicht richtig erfolgt, würde es ein Volksaufbegehren ohne Gleichen mit sich führen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Vierter Abschluss? Habilitation oder was? Hut ab
    Ist wohl eher ein schlechter Scherz

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34