BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1611 von 2067 ErsteErste ... 6111111151115611601160716081609161016111612161316141615162116611711 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.101 bis 16.110 von 20666

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.665 Antworten · 1.256.991 Aufrufe

  1. #16101
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.349
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Deutschland allein kann niemanden rausschmeissen, jetzt zum 2x Mal.

    Wer sagt den, dass Varoufakis geblufft hat? Sein Ziel war immer eine Parallelwährung, mit der neuen Drachme und dem Euro.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ja, Schäuble. Aber andere schon.
    Ohne Deutschland kein Hilfspaket, ohne Hilfspaket gäbe es einen Grexit.

  2. #16102
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Ohne Deutschland kein Hilfspaket, ohne Hilfspaket gäbe es einen Grexit.
    Beschäftige dich mal bitte mit dem Begriff Grexit.

  3. #16103
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.349
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Weil es niemals deutsche politische Linie war. Wie sich ja auch heraus gestellt hat, Merkel wollte und will keinen Grexit. Das dürfte Schäuble gewusst haben aber nicht unbedingt die Griechen. Die konnten nur darauf spekulieren, ob das von ihr abgesegnet war oder nicht. Denn die Richtlinien zu deutscher Politik gibt auch per GG immer noch der Bundeskanzler vor.
    Ich kann mich noch erinnern, dass schon zu den Parlamentswahlen in Griechenland Stimmen aus dem Kanzleramt kamen, dass man mit einem Grexit gut leben kann. Ganz so unabhängig von der Linie war Schäuble also defintiv nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Beschäftige dich mal bitte mit dem Begriff Grexit.
    Beschäftige du dich mal damit, wie das Geldsystem funktioniert

  4. #16104
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen

    Beschäftige du dich mal damit, wie das Geldsystem funktioniert
    Das von dir?

    Also, für einen Master Ökonom, kommt ziemlich wenig von dir.

  5. #16105
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.349
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Das von dir?

    Also, für einen Master Ökonom, kommt ziemlich wenig von dir.
    Naja, eigentlich hast du schon Recht. Aus dem Euro hätte euch niemand schmeißen können. Eure Banken wären dann halt zu geblieben, und eure Wirtschaft innerhalb von Wochen auf dem Nullpunkt. Aber in der Eurozone wärt ihr noch

  6. #16106
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.316
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Nach dem Erwerb der Hochschulreife an der Privatschule Moraitis in Athen studierte VaroufakisWirtschaftsmathematik an der Universität Essex[4] und mathematische Statistik an der Universität Birmingham. Zwischen 1983 und 1985 lehrte er zunächst in Essex, wo er zwei Jahre später in Ökonomie promoviert wurde. Von 1986 bis 1988 war er Fellow und Lehrkraft an der Universität Cambridge. Zudem dozierte er an den Universitäten von East Anglia, Glasgow und Sydney, bevor er im September 2000 als Professor für Ökonomie an die Nationale und Kapodistrias-Universität Athen berufen wurde. Ab 2013 lehrte er als Gastprofessor an der Lyndon B. Johnson School of Public Affairs der Universität Texas in Austin.[5]
    BILD sagt aber dass er Spieltheoretiker war ...

    Am besten ignorieren und gut ist.

  7. #16107
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    BILD sagt aber dass er Spieltheoretiker war ...

    Am besten ignorieren und gut ist.
    Diese trottel sagen das nur weil er ein buch für Spieltheorie geschrieben hat (welches im übrigen als eines der besten weltweit in diesen Bereich gilt). Das er nebenbei unter anderem Lehrkraft für Ökonomie und Mathematik an einer der anerkanntesten Universitäten der Welt war (Cambridge) ist natürlich nicht der rede wert. Wieso auch wenn man Schäuble als Finanzminister hat der ja Jura in Hamburg studiert hat("Judex non Calcula" altes Lateinisches Sprichwort für "der Jurist kann nicht rechnen")

  8. #16108
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.316
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Diese trottel sagen das nur weil er ein buch für Spieltheorie geschrieben hat (welches im übrigen als eines der besten weltweit in diesen Bereich gilt). Das er nebenbei unter anderem Lehrkraft für Ökonomie und Mathematik an einer der anerkanntesten Universitäten der Welt war (Cambridge) ist natürlich nicht der rede wert. Wieso auch wenn man Schäuble als Finanzminister hat der ja Jura in Hamburg studiert hat("Judex non Calcula" altes Lateinisches Sprichwort für "der Jurist kann nicht rechnen")
    Exakt!

    Ich sag es ja: Dieser ist der kosovarische Zoran.

  9. #16109

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    1.193
    20 Minuten - Varoufakis' angeblicher Grexit-Geheimplan - News

    Schade wurde das nicht zu seiner Zeit noch umgesetzt. Griechenland hätte dann alles in der eigenen Hand die Krise zu lösen.

  10. #16110
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.349
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    BILD sagt aber dass er Spieltheoretiker war ...

    Am besten ignorieren und gut ist.
    Ihr Griechen hier im Forum seid echt behindert. Was soll dieser Bild-Komplex? Dieses Boulevardmagazin scheint euch ja wahrhaft traumatisiert zu haben. Varoufakis ist ein Spieltheoretiker, weil quasi alles, was er vor 2008 veröffentlicht hat um Spieletheorie ging.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Yanis_...ffentlichungen

    Abgesehen von den Büchern, die game theory sogar im Titel tragen, handeln die anderen Bücher ("rational conflict", etc.) ebenfalls von Spieletheorie bzw. deren praktischer Anwendung in der Industrieökonomik. Erst seit 2008 schreibt Varoufakis wirtschaftspolitisches, allerdings nicht im Rahmen seiner akademischen Laufbahn, sondern als Blogger und Publizist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier sind noch ein paar Papers, die er veröffentlich hat, und sie handeln, wer hätte das gedacht, fast ausschließlich von Spieletheorie.
    http://yanisvaroufakis.eu/about/sele...emic-articles/

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34