BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1632 von 2092 ErsteErste ... 6321132153215821622162816291630163116321633163416351636164216821732 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.311 bis 16.320 von 20915

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.914 Antworten · 1.264.705 Aufrufe

  1. #16311
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103

    Ich bin mir nicht sicher, ob das so eine gute Nachricht ist.

    Kann mich erinnern, dass mal Schäuble von ihr verlangte, sie solle auf den Schuldenschnitt bestehen, damit er ein Argument habe, Deutschlands Beteiligung an einem weiteren Hilfspaket abzulehnen.....

    Außer du bist für den GREXIT, dann ist das ohne Zweifel eine "sehr gute Nachricht".

  2. #16312
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.365
    Rauswurf ist nichts anderes als eine maximal harte Sanktion. Aber Disziplinarmaßnahmen sind ja voll Nazi, nur dieser komische Rollstuhlfahrer möchte sowas, normale Menschen wissen, dass man sich nicht an Regeln halten muss.

    Außerdem ist es sinnvoll einen Mechanismus zu haben, falls Länder freiwillig austreten möchten. Ein Gefängnis sollte die Eurozone nicht sein.

  3. #16313
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    der euro hat nur nachteile. deswegen bin ich gegen diese asoziale währung. den einfache leuten wurde die kaufkraft geklaut. und jetzt kommt so eine hal hier hin und sagt die leute solle noch mehr sparen. obwohl kaufkraft schon am boden ist.

    euro ist schlecht für 90 % des volkes. für 10 % war größte geschäft ihres lebens. wenn man könnte, würde man in einer nacht aus dem euro rausgehe. aber das geht nicht so einfach, man muss viel vorbereiten für so eine schritt. und genau diese zeitpunkt hat griechenland schon minimum zwei mal verpasst. eine war am anfang mit papandreou 2008/09 irgendwo und eine war jetzt nach auslaufen von zweite memorandum. wieder nix passiert.

    größte gelegenheit hatte auf jede fall papandreou. er hatte noch druckmittel, es gab noch ausländische investitionen und wertpapiere in hellas. da hat sich keiner getraut was von privatisierung zu reden. aber er hat gezeigt was für ein kleiner dackel er ist... wir wären heute mit drachme besser dran. aber wir sind verschuldet und verschlechtert. genau das muss du verstehen HAL. wenn ich mich verschulde und spare, dann muss ich verbesserung sehe. wenn ich fast 300 milliarde schulden habe und noch mehr arbeitslose als vor den 300 milliarde, wofür hab ich dann den kredit genommen? mehr produktion? nein. mehr soziale sicherheit, arbeitslosenunterstützung, aussicht auf bessere zeite ? nein nein nein.

    es gibt keine argumente für austerität. geh in diese länder und frage die leute. du sitzt irgendwo in deutschland und kennst alles nur von nachrichten (lügengeschichten). komm nach griechenland und ich zeig dir was los ist. dass du weniger lohn bekommst. dass du mehr steuern zahle sollst. dass dein opa weniger rente kriegt. dass du vielleicht deine arbeit verlierst. dass nichtmal jede zweite junge mensch eine arbeit hat und die die eine haben angst um die arbeit habe müssen.

    und dann kommt hilfe. in deutschland lesen und gucken alle in fernsehen und zeitungen. griechenland bekommt geld von deutschland. wir verschulden uns. und was passiert? es wird noch schlechter, obwohl gespart wird.

    varoufakis hat es richtig gesagt. im mittelalter gab es als medizin den aderlass. der kranke patient hat blut rauslaufen lassen aus den adern, ist dadurch noch schwacher geworden und am ende gestorben. genau das macht man mit griechenland.
    das ist keine hilfe. keine rettung. das sind schlechte kredite. nur um den euro zu halten. und was jetzt mit privatisierungen kommt, ist nicht einfach nur sparen. das ist diebstahl.
    ich habe mir schon oft gesagt, mit ausländern rede ich nicht mehr über diese thema. is unglaublich wie wenig die meisten wissen. alles weil medien was von hilfe und rettung sagen. weder eine noch andere. ihr versteht nicht dass es propaganda gibt. dass lügen erzählt werden um dem volk sand in die augen zu werfen. immer griechenland griechenland troika usw. was ist mit ttip? wisst ihr was da auf ganz europa zukommt? auch deutschland, die jetzt gerade gewinner sind. keiner will das. aber es wird kommen. keiner wollte den euro. aber er kam trotzdem.

    wer provoziert gegenüber andere volk (beispiel wir griechen) der hat keine verstand.

    am ende sitzen da milliardäre und lache sich kaputt, weil die das volk sowieso schon knechten und die völker auch noch gegenseitig krieg führe. alles wegen idioten....

    HAL, erweitere deine Sicht, es kann dir nur gut tun.

    Lest keine Bild, Spiegel, Focus, Zeit, Faz guckt keine RTl, Sat 1, Pro7 und und und in griechenland auch kein mega, ant1, star und und alles propaganda für internationalisten, globalisten, wirtschaft, finanzen. wir habe schon längst krieg. aber keiner merkt es. weil das kein krieg mit waffen ist.

    Hal, was du sagst ist gut für deutschland. nicht weil ist gut, weil die oben von deutschland das so wollen. will das volk das? weiss das volk ob das gut ist? nein. dafür sind alle zu dumm und naive.

  4. #16314
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.365
    Geld für überproportionierte entitlements (wie bspw. Frührenten) ist rausgeschmissenes Geld. Geld für Beamte, die nicht mal ihren Job erledigen, ist rausgeschmissenes Geld. Es gibt eine einfache ökonomische Wahrheit. Umverteilungsmechanismen (Entitlements) sollte man nur mit den eigenen Einnahmen finanzieren. Schulden machen nur in langfristige Wachstumsmaßnahmen. Dieses Verhältnis ist in Griechenland völlig aus dem Ruder gekommen. Was bringt es euren Armen irgendwelche Hoffnungen zu machen auf einen Wohlstand, den sich Griechenland nicht leisten kann.

    Nachfragestimulierung durch den Staat ist rausgeschmissenes Geld. Die EZB fährt seit Ewigkeiten eine Nullzins-Politik, welches eine prinzipiell ähnliche Wirkung hat wie Nachfragestimulierung durch den Staat. Sie geht sogar noch weiter und kauft Anleihen, was sogar genau das gleiche ist wie eine Nachfragestimulierung durch den Staat. Und trotzdem geht kein Grieche zur Bank und investiert. Das liegt daran, dass die Strukturen in Griechenland keine sinnvollen Investitionen erlauben. Daran muss Griechenland arbeiten. Entweder es wird so billig wie Bulgarien und die Türkei, oder es beginnt regionale Strukturveränderungen zu entwickeln, sodass Griechenland in der Lage ist, Güter und Dienstleistungen zu produzieren, die Bulgarien und Türkei nicht produzieren können. Warum gibt es z.B. in Griechenland keine high-class Touristenregionen a la St.Tropez oder Monaco? Etc.

    Das ist auch alles nicht neu, das sagt die Troika den Griechen seit Jahren. Die griechischen Politiker erzählen ihrem Volk aber was ganz anderes, und reiten das Land immer tiefer in die Scheiße.

  5. #16315
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.050
    Unser tägliches Griechenland gib uns heute..... Ist doch viel besser als sich über unseren Scheixx aufregen.

  6. #16316
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Bald führt der Trottel in Nachrichten aus Griechenland Selbstgespräche.

  7. #16317
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen

    Welcome in Greece
    0 % steuer geeeeeeil

  8. #16318
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.655
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    0 % steuer geeeeeeil
    „Έκπτωση“ heißt doch „Rabatt“, wieso 0% Steuer? Oder verstehe ich das falsch?

  9. #16319
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.556
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Dein Urlaubsgeld wird bald alle sein.
    Hab genug Geld mit...Frage mich jurnwie die Einheimischen damit klar kommen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    0 % steuer geeeeeeil
    ekptosi heisst rabatt

  10. #16320
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.454
    ekptosi rabatt oder Preisnachlass

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34