BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1635 von 2067 ErsteErste ... 6351135153515851625163116321633163416351636163716381639164516851735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.341 bis 16.350 von 20665

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.664 Antworten · 1.256.699 Aufrufe

  1. #16341
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.237
    zxr

    die zählen gerade das Kleingeld in gr
    und das dauert bekanntlich länger

  2. #16342
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.406
    Gute Nachrichten aus GR kommen z.Zt. eher selten, deshalb hier nachträglich zum 90. Geburtstag von Mikis mal eine Erinnerung:



    Sooo lange ist es ja auch nicht her....

    Nicht jammern und picheln,
    sondern hämmern und sicheln!

  3. #16343
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    image-878982-galleryV9-hdrv.jpg



    Ich mag den typen einfach egal was er gemacht hat oder woran er schuld ist (oder auch nicht).

  4. #16344
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    image-878982-galleryV9-hdrv.jpg



    Ich mag den typen einfach egal was er gemacht hat oder woran er schuld ist (oder auch nicht).
    Ich mag ihn auch


    Außerdem verstehe ich nicht, was er eigentlich verbrochen hat.

    Und wer sind diese Anwälte, die ihn wegen Hochverrats etc. anklagen wollen?

    Sein neues Buch ist diese Woche herausgekommen:

    http://www.amazon.de/Time-Change-Toc...sap_bc?ie=UTF8

  5. #16345
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ich mag ihn auch


    Außerdem verstehe ich nicht, was er eigentlich verbrochen hat.

    Und wer sind diese Anwälte, die ihn wegen Hochverrats etc. anklagen wollen?

    Sein neues Buch ist diese Woche herausgekommen:

    http://www.amazon.de/Time-Change-Toc...sap_bc?ie=UTF8
    Ich mochte ihn eigentlich nicht so wirklich, aber so langsam muss man ihn mögen. Entweder er ist einfach nur clever oder ein Bauernopfer. Das jetzt punktgenau sein Buch herauskommt hat natürlich auch ä Gschmäckle, wie dr Schwob zsage pflägt

    Das er insgeheim den Grexit geplant hat kann allerdings kein Grund zum Hochverrat sein, dann müsste man die halbe Eurozone, halb Griechenland inklusive Schäuble anklagen.

  6. #16346
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Ich halte ihn für den schlimmsten Minister aller Zeiten. Das hat auch nicht mit seiner Art zu tun. Vieles war ohnehin gespielt aber als Minister taugte er nichts so wie Tsipras als Parteiführer nichts taugt.

    Griechenland hat wahrlich ein Führungsproblem.

  7. #16347
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ich mochte ihn eigentlich nicht so wirklich, aber so langsam muss man ihn mögen. Entweder er ist einfach nur clever oder ein Bauernopfer. Das jetzt punktgenau sein Buch herauskommt hat natürlich auch ä Gschmäckle, wie dr Schwob zsage pflägt

    Das er insgeheim den Grexit geplant hat kann allerdings kein Grund zum Hochverrat sein, dann müsste man die halbe Eurozone, halb Griechenland inklusive Schäuble anklagen.
    Ja, das ist ein dummes Manöver. Aber es ist klar, worauf es abzielt: es soll so viel Dreck wie nur möglich über ihn geschüttet werden....


    Das Buch erscheint jetzt zum richtigen Zeitpunkt Es werden sicher auch noch weitere Folgen.


    Aber abgesehen davon, glaube ich, dass es ihm genauso erging, wie es den meisten Quereinsteigern in der Politik sehr oft ergeht: man kann es einfach nicht glauben, wie es sich tatsächlich abspielt. Und für diese "Einblicke", wie es in der EU und Eurozone hinter den verschlossenen Türen zugeht, muss man auf ewig dankbar sein. Ein professioneller Politiker hätte niemals auf diese Art aus dem Nähkästchen geplaudert....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich halte ihn für den schlimmsten Minister aller Zeiten. Das hat auch nicht mit seiner Art zu tun. Vieles war ohnehin gespielt aber als Minister taugte er nichts so wie Tsipras als Parteiführer nichts taugt.

    Griechenland hat wahrlich ein Führungsproblem.

    Vllt hast du ja recht...aber das erfrischende an ihm ist doch gerade, dass er kein Politiker ist...

  8. #16348
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Vllt hast du ja recht...aber das erfrischende an ihm ist doch gerade, dass er kein Politiker ist...
    Das erfrischende an ihm hätte aber Millionen Menschen fast in den Elend gestrürzt. Ja, ich weiß, was ihr sagen wollt aber ohne die Kredite wäre das Land in Chaos versunken.

    Man pokert nicht mit den Schicksalen anderer Menschen. Letzendlich hat man die Partei aber auch gewählt. Niemand muss meiner Meinung sein. Ich sehe es so.

  9. #16349
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ja, das ist ein dummes Manöver. Aber es ist klar, worauf es abzielt: es soll so viel Dreck wie nur möglich über ihn geschüttet werden....


    Das Buch erscheint jetzt zum richtigen Zeitpunkt Es werden sicher auch noch weitere Folgen.


    Aber abgesehen davon, glaube ich, dass es ihm genauso erging, wie es den meisten Quereinsteigern in der Politik sehr oft ergeht: man kann es einfach nicht glauben, wie es sich tatsächlich abspielt. Und für diese "Einblicke", wie es in der EU und Eurozone hinter den verschlossenen Türen zugeht, muss man auf ewig dankbar sein. Ein professioneller Politiker hätte niemals auf diese Art aus dem Nähkästchen geplaudert....

    - - - Aktualisiert - - -




    Vllt hast du ja recht...aber das erfrischende an ihm ist doch gerade, dass er kein Politiker ist...
    Naja, es ist nicht erfrischend als Ökonom mit dem Schicksal (s)eines ganzen Volkes zu spielen. Und genau dafür war er *nicht Finanzmisnister, aber Politiker und damit hatte er Verantwortung.

    *falsch ausgedrückt, deswegen editiert
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Das erfrischende an ihm hätte aber Millionen Menschen fast in den Elend gestrürzt. Ja, ich weiß, was ihr sagen wollt aber ohne die Kredite wäre das Land in Chaos versunken.

    Man pokert nicht mit den Schicksalen anderer Menschen. Letzendlich hat man die Partei aber auch gewählt. Niemand muss meiner Meinung sein. Ich sehe es so.
    Da hast du nunmal recht.

  10. #16350
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.410
    HAHAH ist der Typ Geil




Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34