BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 165 von 2068 ErsteErste ... 651151551611621631641651661671681691752152656651165 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.641 bis 1.650 von 20675

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.674 Antworten · 1.258.934 Aufrufe

  1. #1641
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Arnie Cunningham Beitrag anzeigen
    Samaras ist ein Hardliner, täuscht dich da nicht. Er hat ja auch ND damals verlassen, als Mitzotakis mit FYROM Mist gebaut hatte. Es gibt nur wenige Politiker die eine Ausnahme bilden, der Rest ist nur Vetternwirtschaft. Wen der Sohn des Königs ein Krüppel ist, wird er trotzdem König. Ist leider so in dem Land.
    Wie bitte Hardliner?! Der ändert doch seine Meinung, wie der Wind sich gerade dreht.........

  2. #1642
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.982
    Wir werden noch viel zum lachen haben.
    Liegestütz für die reporter verlangt der typ von xrysi avgi.lolol.Ere geleia:P


  3. #1643
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.638
    es war klar das nichts daraus wird mit den wahlen. die 2 großen wolten nur sehen wo sie im moment stehen. es wird wieder papademos kommen und die werden weiter machen wie bisher.

    PASOK - hat gut abgeschnitten muss ich sagen, ohne venizelos hätte PASOK sicher nur um die 7% bekommen.

    ND - hatt im moment keinen richtigen anführer der was machen kann, ich glaube samaras wird abdanken und es wird wieder karamanlis zurück kommen, das war eine total klatsche für samaras. bei den nächsten wahlen wird es sicher nicht bessere aussehen.

    Chrysi Agvi - diese partei haben viele ältere leute gewählt, wer glaubt das es nur eine ''frust-wahl'' war. der irrt! viele alte leute fühlen sich gut aufgehoben bei denen, weil sie genau in den gebieten wo viele ausländer sind. auch zeigen das sie da sind. sie beschützen die alten, und patroullieren durch die gegend. sowas verschaft pluspunkte! zwar werden die bestimmt nicht wieder die 7% erhalten, doch sie werden im parlamanent vertretten sein.

    Syrisa - 17% kann man sicher auch nicht von einer ''frust-wahl'' reden, die neue generation will ein neues griechenland, da es nicht viele alternativen gibt im moment. steht tsipras am besten da. durch seine junges alter..hat er viele junge wähler. bei der nächste wahl wird er entweder genau das selbe ergebniss erziehlen. oder sogar noch mehr erhalten! (natürlich spielt eine rolle wie er sich in die nächsten monaten so macht, ob er weiter so überzeugend ist).

    LAOS - karazaferiswar der größter verlierer dieser wahl, leider hat er durch sein verhalten, viele stimmen verloren. doch es war nur ein kleiner warnsignal an ihm, je nachdem wie er sich macht. wird er sicher wieder im parlament sein.

    KKE - wie immer haben die ihre stamwähler, und erhalten immer ihr gewünschtes ergebniss.

    Kouvelis/Kammenos -beide haben PASOK und ND stimmen weggenommen. ich bin mir aber nicht sicher ob..sie sich lange halten können. haben eigentlich nur soviel bekommen wegen frust wählern.

    meine prognose für die nächsten wahlen.

    ND - 25-28%
    Syrisa - 10-15%
    PASOK - 20-25%
    KKE - 7-8%
    Chrysi Avgi - 3%
    Kouvelis und Kamenos - ca. 4-5%
    LAOS - 3%

  4. #1644

  5. #1645
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    810
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    es war klar das nichts daraus wird mit den wahlen. die 2 großen wolten nur sehen wo sie im moment stehen. es wird wieder papademos kommen und die werden weiter machen wie bisher.

    PASOK - hat gut abgeschnitten muss ich sagen, ohne venizelos hätte PASOK sicher nur um die 7% bekommen.
    Naja, gut abgeschnitten, sie hatten noch nie so ein schlechtes Ergebnis seit es sie gibt^^ Aber Venizelos war doch der beste Mann für diese Aufgabe und hat soviel gerettet wie er retten konnte.

    ND - hatt im moment keinen richtigen anführer der was machen kann, ich glaube samaras wird abdanken und es wird wieder karamanlis zurück kommen, das war eine total klatsche für samaras. bei den nächsten wahlen wird es sicher nicht bessere aussehen.
    Glaubst du wirklich Karamalis wäre geeigneter? Ich Persönlich mag Samaras eher als Karamalis, bei ihm hast du wenigstens die Hoffnung, etwas hat sich in der ND geändert oder er wird anders regieren. Bei Karamalis hatte ich auch irgendwie das Gefühl, er ist nicht konservativ und wäre bei Pasok besser aufgehoben gewesen, Samaras rückt die Partei wieder an ihren Platz nach rechts.

    Syrisa - 17% kann man sicher auch nicht von einer ''frust-wahl'' reden, die neue generation will ein neues griechenland, da es nicht viele alternativen gibt im moment. steht tsipras am besten da. durch seine junges alter..hat er viele junge wähler. bei der nächste wahl wird er entweder genau das selbe ergebniss erziehlen. oder sogar noch mehr erhalten! (natürlich spielt eine rolle wie er sich in die nächsten monaten so macht, ob er weiter so überzeugend ist).
    Bei ND/Pasok und Syriza kann folgendes passieren. Entweder kann Syriza in den nächsten Tagen beweisen, dass sie es ernst meinen und auch konkrete Vorschläge haben oder die Wähler werden sich wieder abwenden und zurück zu Pasok/ND gehen, zumindest ein Teil davon. Ich habe zunehmend den Eindruck, als wollte er einfach nur die Opposition sein ohne jedoch wirklich zu regieren, da er selbst nicht an das glaubt, was er so erzählt hat vor den Wahlen.

    ..und viele werden ND wählen, einfach nur, weil sie nicht eine Regierung Syriza sehen wollen.




    LAOS -
    karazaferiswar der größter verlierer dieser wahl, leider hat er durch sein verhalten, viele stimmen verloren. doch es war nur ein kleiner warnsignal an ihm, je nachdem wie er sich macht. wird er sicher wieder im parlament sein.

    Chrysi Agvi - diese partei haben viele ältere leute gewählt, wer glaubt das es nur eine ''frust-wahl'' war. der irrt! viele alte leute fühlen sich gut aufgehoben bei denen, weil sie genau in den gebieten wo viele ausländer sind. auch zeigen das sie da sind. sie beschützen die alten, und patroullieren durch die gegend. sowas verschaft pluspunkte! zwar werden die bestimmt nicht wieder die 7% erhalten, doch sie werden im parlamanent vertretten sein.
    Was ich bei Laos witzig finde, wenn die einen Fernsehauftritt haben, greifen sie meistens Xrysi avgi an. Rechte, die sich über Rechtsradikale beschweren^^ Erst letztens hatte Triandafilopoulos noch gefragt, solltet ihr nicht die Linken attackieren?

    Eins ist klar, wenn Xrysi avgi verliert, sollte Laos an Stimmen gewinnen. Jedoch, nach dem Ergebnis von Laos (2.9% also nicht im Parlament), werden vielleicht viele Wähler denken, ich will meine Stimme nicht vergeuden und er bleibt wieder draussen.

    Speziell bei Xrysi avgi kommt es jetzt drauf an, wie sich dieser ganze Medientumult auf sie auswirkt. Schreckt es die Leute und sie wenden sich ab oder werden mehr auf die Aufmerksam.

    Das mit den älteren stimmt aber nicht, es kam eine genaue Analyse bei Skai nach den Wahlen. Bei den 18-40jährigen haben 18% Syriza gewählt, 16% Xrysi avgi, 11% kamenos und dann folgte der Rest, so habe ich es noch in Erinnerung, Xrysi avgi war jedoch sicher die zweitgrösste Partei.


    KKE - wie immer haben die ihre stamwähler, und erhalten immer ihr gewünschtes ergebniss.
    Die nerven mich irgendwie. Ich habe nichts gegen ihre Ideale, nur nervt es mich, dass sie nicht ernsthaft regieren wollen und nie einer Koalition beitreten würden, weder rechts noch links. Bei denen merkt man es am meisten, die wollen einfach nur ihre 10% und gut ist.

    Kouvelis/Kammenos -beide haben PASOK und ND stimmen weggenommen. ich bin mir aber nicht sicher ob..sie sich lange halten können. haben eigentlich nur soviel bekommen wegen frust wählern.
    Irgendwie habe ich bei diesen Parteien, vor allem bei Kouvelis den Eindruck, die gibt es nach der Krise nicht mehr.

  6. #1646

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    190
    Hab hiermit jegliche Sympathien für das griechische Volk verloren. In Portugal oder Irland sind die Leute auch sauer wegen Sparmaßnahmen, aber dort ist man sauer auf die eigenen Regierungen, in Griechenland aber sucht man die Schuld aber bei anderen und vergleicht Merkel mit Hitler. So ein Scheißdreck. Wer Jahrzehnte über seinen Verhältnissen lebt, der fliegt halt mal auf die Schnauze, und hättet ihr euch nicht in den Euro betrogen, würde sich auch niemand um eure Scheiße kümmern.

    Und jetzt, nach dem ganz Europa Milliarden mobilisert und großzügig eure Schulden erlässt, wählt ihr Neonazis ins Parlament. Ihr habt doch ernsthaft den Arsch offen. Hoffentlich verarbeiten euch die Türken bald zu Döner, ihr Zigeunervolk.

  7. #1647
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Dovakhin Beitrag anzeigen
    Hab hiermit jegliche Sympathien für das griechische Volk verloren. In Portugal oder Irland sind die Leute auch sauer wegen Sparmaßnahmen, aber dort ist man sauer auf die eigenen Regierungen, in Griechenland aber sucht man die Schuld aber bei anderen und vergleicht Merkel mit Hitler. So ein Scheißdreck. Wer Jahrzehnte über seinen Verhältnissen lebt, der fliegt halt mal auf die Schnauze, und hättet ihr euch nicht in den Euro betrogen, würde sich auch niemand um eure Scheiße kümmern.

    Und jetzt, nach dem ganz Europa Milliarden mobilisert und großzügig eure Schulden erlässt, wählt ihr Neonazis ins Parlament. Ihr habt doch ernsthaft den Arsch offen. Hoffentlich verarbeiten euch die Türken bald zu Döner, ihr Zigeunervolk.
    xaxaxaxaxa....komm zieh leine...

  8. #1648
    Avatar von Arnie Cunningham

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    219
    Die Familien Clans können nur regieren, wenn es schönes Wetter gibt. Wenn es kriselt sehen sie alle schlecht aus. Karamnlis hat das noch frühzeitig gemerkt und Wahlen angeordnet. Er ist schlauer als sein Onkel es war. Papandreu hat daraufhin sich die Pfoten verbrannt. Und mit der Bakoyannis fliegen wir aus der EU ganz raus. Tzipra und die anderen leben in ihrer eigenen Welt.

  9. #1649
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.982
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    xaxaxaxaxa....komm zieh leine...

    Irgendwie sterben idioten nie aus.lol

  10. #1650
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.982
    Ich glaube das jetzt das ausmisten in jeder partei beginnt.


    Παραδίδει άνευ όρων τη ΝΔ στη Ντόρα ο Α.Σαμαράς - Έδιωξε και τον Χ.Λαζαρίδη!


    09-05-2012 17:08:03
    1

    Παραδίδει και παραδίδεται ο Αντώνης Σαμαράς, μετά την συντριπτική ήττα της ΝΔ στις εκλογές της 6ης Μαΐου. Παραδίδει το κόμμα στη Ν.Μπακογιάννη και παραδίδεται στις απαιτήσεις των αντιπροέδρων, αλλά κυρίως το Δ.Αβραμόπουλου, να ανοίξει τις πύλες σε όλη την "κεντροδεξιά", όπου κεντροδεξιά χαρακτηρίζεται πλέον και το ... ΛΑΟΣ, κάτι που αποδεικνύει την ρευστότητα και την σχετικότητα των πολιτικών χαρακτηρισμών. Τώρα, αν βάλουν κι κανένα κοστουμάκι και στην Χρυσή Αυγή και κόψους τα "Εγέρθητι" δεν αποκλείεται να θεωρηθούν και αυτοί "κεντροδεξιά.
    Χαρακτηριστικό του τι εξελίσσεται αυτή την στιγμή στη ΝΔ είναι η περιθωριοποίηση του Χρύσανθου Λαζαρίδη, στενού φίλου και κουμπάρου του Α.Σαμαρά, ο οποίος κατάρτισε την στρατηγική ανάδειξής του στην προεδρία της ΝΔ, αλλά είχε και βασικές αντιρρήσεις στο να κάνει το κόμμα την στροφή υπερ του Μνημονίου.
    Ο Χ.Λαζαρίδης ήταν ένα "καρφί στο μάτι" των μπακογιαννικών της ΝΔ και προαπαιτούμενο για την επιστροφή της Ντόρας ήταν η απομάκρυνση του από την ηγετική ομάδα.
    Έτσι λοιπόν σε πρώτιη φάση αποβλήθηκε από την ηγετική ομάδα που συνεδριάζει κάθε μέρα και η οποία στο εξής θα αποτελείται από τους δύο αντιπροέδρους, Δ. Αβραμόπουλος και Στ. Δήμας, τον επικεφαλή της εκλογικής επιτροπής Ευ. Μεϊμαράκης, τον εκπρόσωπος του κόμματος Ι. Μιχελάκης, τον γραμματέα της Ν.Δ. Ανδρ. Λυκουρέντζος και τον πολιτικός σύμβουλος του Α.Σαμαρά, Δ. Σταμάτης.
    Ο Ε.Μεϊμαράκης, παλιός, πιστός "ντορικός" έχει συμπήξει συμμαχία με τον Δ.Σταμάτη και ο Δ.Αβραμόπουλος εμφανίζεται μετανιωμένος που είχε στηρίξει Α.Σαμαρά και όχι Ν.Μπακογιάννη και τώρα δείχνει διατεθειμένος να ... επανορθώσει το λάθος του.

    Μέσα σε όλα αυτά οι καραμανλικοί, όπως ο Ε.Αντώναρος, που έμεινε εκτός Βουλής, προτείνουν την άμεση σύγκλιση διευρυμενου συνεδρίου, ακόμη και εντός του προσεχούς Σαββατοκύριακου με τη συμμετοχή εκπροσώπων όλων των συγγενών ιδεολογικών και πολιτικών χώρων, ενώ διευκρίνισε πως ο τέως Πρωθυπουργός κ. Κ. Καραμανλής "είναι βαθύτατα προβληματισμένος, αλλά δεν ενδιαφέρεται να αναλάβει κανένα ρόλο". Και εδώ που τα λέμε, τι ρόλο να αναλάβει; Κάθε μέρα έλεγε στο κεντροδεξιό και δεξιό ακροατήριο "Ψηφίστε Α.Σαμαρά και ΝΔ" και πήραν 18,5%.
    Για τους "μπακογιαννικούς" της ΝΔ δεν το συζητάμε. Περιμένουν με ανοικτές αγkάλες τη Νότρα, έτοιμοι για τη ρεβάνς επί των εσωκομματικών αντιπάλων τους: Ο Μ.Βαρβιτσιώτης σημείωσε πως πρέπει να ανοίξει δίαυλος επικοινωνίας με το σύνολο των κομμάτων της αντιπολίτευσης, δίνοντας προτεραιότητα στα κόμματα της Κεντροδεξιάς, δηλαδή στον ΛΑΟΣ(!), στη Δημοκρατική Συμμαχία και τη Δράση, ώστε να οικοδομηθούν από τώρα σχέσεις εμπιστοσύνης, πάνω στις οποίες να στηριχθεί ακόμη και μια κυβέρνηση κεντροδεξιάς συνεργασίας.

    «Η επανένωση της Κεντροδεξιάς πρέπει να γίνει με πολιτικούς όρους και όχι με προσωπικούς Η ονοματολογία δεν είναι λύση. Υπάρχουν πολλοί σοβαροί άνθρωποι που συμμετείχαν στα ψηφοδέλτια άλλων κεντροδεξιών κομμάτων»
    τόνισε ο κ. Βαρβιτσιώτης και ανέφερε πως με το διευρυμένο συνέδριο θα ενισχυθούν οι πρωτοβουλίες του κ. Σαμαρά.
    Παράλληλα με σημείωμά του μέσω της προσωπικής του σελίδας στο twitter, o έτερος πυλώνας του "μπακογιαννισμού" Αρ. Σπηλιωτόπουλος αφού ευχαρίστησε τους ψηφοφόρους του για την εμπιστοσύνη που του έδειξαν, υπογράμμισε: «Δεν είναι ώρα ενδοσκόπησης. Είναι ώρα ευθύνης για την επανένωση της παράταξης. Όλοι μαζί κερδίζουμε!»

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34