BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1652 von 2067 ErsteErste ... 6521152155216021642164816491650165116521653165416551656166217021752 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.511 bis 16.520 von 20667

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.666 Antworten · 1.257.811 Aufrufe

  1. #16511

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Erzähles deinem Tagebuch. Ich hab gar nichts hier als garten Eden verkauft Mongo.
    So kennt man dich..

  2. #16512

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Europa muss sich generell bewegen.

    In Spanien ist die Lage nicht einfacher:

    Spanien: Protest gegen die Polizei nach Tod eines Segelaesen - SPIEGEL ONLINE

    Die Ümüts hier quasseln definitiv zu viel Schmarrn.

  3. #16513
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    So kennt man dich..
    Was ist den jetzt schon wieder?

  4. #16514
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.766
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    na klar sind immer andere schuld.

    da fällt mir hierzu was ein.

    ali geht zum chef und will mehr Geld.
    chef möchte eine Begründung haben.
    ali " weil der Costas viel weniger arbeitet und mehr faulenzt"

    2 tage später
    Chef " ali, das Problem ist gelöst"
    wie denn, fragt ali.

    ganz einfach, "Costas bekommt jetzt weniger Geld"


    wann werden die Griechen endlich anfagen, etwas produktives auf die beine zu stellen?

    in 2 jahren das nächste hilfspaket?
    Ich hätte es echt nicht besser wiedergeben können.

  5. #16515

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Europa muss sich generell bewegen.

    In Spanien ist die Lage nicht einfacher:

    Spanien: Protest gegen die Polizei nach Tod eines Segelaesen - SPIEGEL ONLINE

    Die Ümüts hier quasseln definitiv zu viel Schmarrn.


    Was genau an meinem Beitrag stimmt denn nicht? Möchtest du Quellen?

    Ümit, nicht Ümüt.

    Europa muss sich generell bewegen.
    Hast du dir das von Mutti ausgeliehen?

  6. #16516
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Erzähls deinem Tagebuch. Ich hab gar nichts hier als garten Eden verkauft Mongo.

    Erzählt der einstige Möchtegern-Hochkulturelle.

    Griechenland: Polizei geht mit Schlagstöcken gegen Flüchtlinge vor | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

    MENSCHENRECHTEGriechenland: Polizei geht mit Schlagstöcken gegen Flüchtlinge vor

    Deutsch Türkische Nachrichten | 12.08.15, 09:37
    Auf Kos ging die Polizei unter Einsatz von Schlagstöcken und Feuerlöschern gegen Flüchtlinge vor. Täglich kommen hunderte Migranten auf die griechische Ferieninsel. Die Situation droht zu eskalieren. Der Bürgermeister von Kos warnt Athen vor einem Blutvergießen.



    Geil Feuerlöscher bei Polizisten gegen Flüchtlinge, sehr Hochkulturreif.

  7. #16517
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.936
    @Qasr-el-Yahud
    @JazzMaTazz

    Nicht nur hetzen, sondern auch spamen. Bitte verlasst den Thread, wenn ihr nichts
    zum Thema beizutragen habt.

  8. #16518

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Was genau an meinem Beitrag stimmt denn nicht? Möchtest du Quellen?

    Ümit, nicht Ümüt.



    Hast du dir das von Mutti ausgeliehen?
    Die Frage ist eher, was mit dir nicht stimmt Ümüt.

  9. #16519

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Die Frage ist eher, was mit dir nicht stimmt Ümüt.
    Wo liegt dein Problem? Soll ich mitspielen und den Flüchtlingen die Schuld in die Schuhe schieben?
    Bei euch sind immer die anderen Schuld, was?

  10. #16520
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Erzählt der einstige Möchtegern-Hochkulturelle.

    Griechenland: Polizei geht mit Schlagstöcken gegen Flüchtlinge vor | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

    MENSCHENRECHTEGriechenland: Polizei geht mit Schlagstöcken gegen Flüchtlinge vor

    Deutsch Türkische Nachrichten | 12.08.15, 09:37
    Auf Kos ging die Polizei unter Einsatz von Schlagstöcken und Feuerlöschern gegen Flüchtlinge vor. Täglich kommen hunderte Migranten auf die griechische Ferieninsel. Die Situation droht zu eskalieren. Der Bürgermeister von Kos warnt Athen vor einem Blutvergießen.
    Ja hab ich eben auch gepostet. Und ja definitiv die griechische Kultur war mal eine sehr große Hochkultur und ihrer zeit weit voraus im Gegensatz zur türkischen welche eher durch erobern und massenabschlachtend von menschen berühmt wurde.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Europa muss sich generell bewegen.

    In Spanien ist die Lage nicht einfacher:

    Spanien: Protest gegen die Polizei nach Tod eines Segelaesen - SPIEGEL ONLINE

    Die Ümüts hier quasseln definitiv zu viel Schmarrn.
    Ihr Antrieb ist ja auch die Diffamierung eines ganzen Volkes und nichts weiter. Der selbe user der diesen Kommentar http://www.balkanforum.info/f9/nachr...ml#post4357321 schreibt regt sich im anderen thread über einen Döner witz auf und meint es wäre erbärmlich. Ekelhafte Mentalität.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34