BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1676 von 2092 ErsteErste ... 6761176157616261666167216731674167516761677167816791680168617261776 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.751 bis 16.760 von 20915

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.914 Antworten · 1.264.482 Aufrufe

  1. #16751
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012
    Jetzt wisst ihr....wieso Griehenland -Zypern und Ägypten eng zusammenarbeiten wollen.Da dieses gebiet südlich von Kreta ist......bin ich mir auch sicher das die Ressourcen unsererer Zone um einiges mehr ist.

    Ägypten: Großes Gasfeld im Mittelmeer entdeckt | ZEIT ONLINE

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Engel der Ägäis bei ihren täglichen alltag.


  2. #16752
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.858
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Jetzt wisst ihr....wieso Griehenland -Zypern und Ägypten eng zusammenarbeiten wollen.Da dieses gebiet südlich von Kreta ist......bin ich mir auch sicher das die Ressourcen unsererer Zone um einiges mehr ist.

    Ägypten: Großes Gasfeld im Mittelmeer entdeckt | ZEIT ONLINE

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Engel der Ägäis bei ihren täglichen alltag.

    Ich glaub mein Eroberungseigenschaft geht mit mir durch.

  3. #16753

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    keine sorge
    bis zu den wahlen, sinkt euere schürizia auf 5 %
    In Griechenland gewinnt der , wer vom US-Eu Imperium ausgewählt wird und niemand sonst. Es ist so wie in der Ukraine , die Personen werden genau ausgesucht vom US-EU Imperium und so sehen dann auch die Wahlergebnisse aus. Alle Politiker in Griechenland verfolgen das Interesse des Imperiums . Keiner von ihnen das Interesse Griechenlands. Und wenn es einer versucht Gr Interessen zu vertreten, wird er kalt gemacht. Es war schon damals so---> https://de.wikipedia.org/wiki/Ioannis_Kapodistrias

  4. #16754
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025

  5. #16755
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    V. Leventis scheint mir ein fähiger Politiker zu sein. Habe ein paar Videos mit ihm gesehen
    und war recht beeindruckt. Vor allem scheint er logisch und pragmatisch zu sein. Von ihm
    hört man keine Aussagen wie "Sparprogramm beenden" oder "Schulden nicht anerkennen".
    Er scheint den Leuten andauernd die Realität vor Augen führen zu wollen ohne den Bürgern
    falsche Versprechen zu machen. Schade, dass er so wenig beachtet wird.
    Es heißt ja, dass er diese Wahlen ins Parlament kommt. Wünsche ihm auf jeden Fall Glück und
    würde mich über ein 5% - 7% oder so freuen.

  6. #16756
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.655
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    V. Leventis scheint mir ein fähiger Politiker zu sein. Habe ein paar Videos mit ihm gesehen
    und war recht beeindruckt. Vor allem scheint er logisch und pragmatisch zu sein. Von ihm
    hört man keine Aussagen wie "Sparprogramm beenden" oder "Schulden nicht anerkennen".
    Er scheint den Leuten andauernd die Realität vor Augen führen zu wollen ohne den Bürgern
    falsche Versprechen zu machen. Schade, dass er so wenig beachtet wird.
    Es heißt ja, dass er diese Wahlen ins Parlament kommt. Wünsche ihm auf jeden Fall Glück und
    würde mich über ein 5% - 7% oder so freuen.
    Apropos, wäre eine SY.RIZ.A.-Kampagne „Lasst uns die Memoranden zerreißen!“ total genial?

  7. #16757
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    V. Leventis scheint mir ein fähiger Politiker zu sein. Habe ein paar Videos mit ihm gesehen
    und war recht beeindruckt. Vor allem scheint er logisch und pragmatisch zu sein. Von ihm
    hört man keine Aussagen wie "Sparprogramm beenden" oder "Schulden nicht anerkennen".
    Er scheint den Leuten andauernd die Realität vor Augen führen zu wollen ohne den Bürgern
    falsche Versprechen zu machen. Schade, dass er so wenig beachtet wird.
    Es heißt ja, dass er diese Wahlen ins Parlament kommt. Wünsche ihm auf jeden Fall Glück und
    würde mich über ein 5% - 7% oder so freuen.
    Viele wollen ihn nicht......da er bei Pasok von anfang an war.Habe mir aber seine Laufbahn nie so richtig verfolgt.Fakt ist das er diese krise vor 20 jahren vorhergesagt hat.

  8. #16758
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Viele wollen ihn nicht......da er bei Pasok von anfang an war.Habe mir aber seine Laufbahn nie so richtig verfolgt.Fakt ist das er diese krise vor 20 jahren vorhergesagt hat.
    Er hat vor etwa 20 Jahren seine eigene partei gegründet und hat gegen die etablierten Parteien (PASOK und ND)
    gekämpft. Verstehe nicht, weshalb einige (Meine jetzt nicht dich) ihn mit PASOK in Verbindung setzen. Kann ja sein,
    dass er mal vor 30 jahren oder so mit denen zutun hatte, doch gehört er nicht zu denen, die erst seit der Krise zu
    anderen Parteien wandern, sondern zu denen, die früh bemerkt haben wo das alles hinführt und sich dann selbst
    organisiert haben.
    Wenn die Griechen einem Tsipras 36% geben und einem Leventis 1%, dann haben die auch nichts anderes als einen
    Tsipras verdient. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Würde mich aber freuen, wenn ein Leventis 5% - 7% bekommt, als
    wenn Parteien wie XA oder KKE steigen.

  9. #16759
    JazzMaTazz
    Wie die Geberländer von den Privatisierungen in Griechenland profitieren | NEOPresse ? Unabhängige Nachrichten

    "Prof. Rudolf Hickel von der Universität Bremen sagt hierzu: „Da findet ein Eigentumswechsel von einem griechischem Staatsunternehmen in Richtung sozusagen deutschem Staatsunternehmen statt. Und am Ende geht es darum, dass die Profits, die Gewinne, die da gemacht werden in diesen 14 Flughäfen, dass die abgezweigt werden nach Deutschland in die Öffentlichen Kassen.“


    Falls das so stimmen sollte find ichs Krass, wie vermeitliche "Verbündete", solche "Geschäftsbeziehungen auflegen.

  10. #16760
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.381
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Wie die Geberländer von den Privatisierungen in Griechenland profitieren | NEOPresse ? Unabhängige Nachrichten

    "Prof. Rudolf Hickel von der Universität Bremen sagt hierzu: „Da findet ein Eigentumswechsel von einem griechischem Staatsunternehmen in Richtung sozusagen deutschem Staatsunternehmen statt. Und am Ende geht es darum, dass die Profits, die Gewinne, die da gemacht werden in diesen 14 Flughäfen, dass die abgezweigt werden nach Deutschland in die Öffentlichen Kassen.“


    Falls das so stimmen sollte find ichs Krass, wie vermeitliche "Verbündete", solche "Geschäftsbeziehungen auflegen.

    hätten doch reiche Griechen auch kaufen können.
    anscheinend wollen sie es nicht.

    von daher versteh ich dein Problem nicht

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34