BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1690 von 2087 ErsteErste ... 6901190159016401680168616871688168916901691169216931694170017401790 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.891 bis 16.900 von 20863

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.862 Antworten · 1.262.504 Aufrufe

  1. #16891
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.618
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    XRYSI avgi.....3 kraft.Epistratepsi:P
    Hatte ich schon lange vorhergesagt. Ist eine der wenigen Parteien, die sich halt mit bestimmten Themen auseinandersetzt.

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Bewertet mal den Ausgang der Wahlen.
    Nicht wirklich viel Unerwartetes. Höchstens der Unterschied zwischen der ersten Partei und der zweiten und der drastische Abstieg der To Potami. Aber eigentlich war alles vorherzusehen.

  2. #16892
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    To Potami verliert einige stimmen Pasok/Dimar gewinnen einige stimmen. Nichts merkwürdiges ein paar vom Pest Lager sind zum Cholera Lager übergelaufen.

  3. #16893

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Hatte ich schon lange vorhergesagt. Ist eine der wenigen Parteien, die sich halt mit bestimmten Themen auseinandersetzt.



    Nicht wirklich viel Unerwartetes. Höchstens der Unterschied zwischen der ersten Partei und der zweiten und der drastische Abstieg der To Potami. Aber eigentlich war alles vorherzusehen.
    glaubst du syriza wird in 6 Monaten immer noch erste Partei sein ???? weil ich fnde die ganze Sache merkwürdig...ich habe , dass gefühl das die Wahlen manipuliert sind in Griechenland und nicht nur dort auch in Deutschland

  4. #16894
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.618
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    glaubst du syriza wird in 6 Monaten immer noch erste Partei sein ???? weil ich fnde die ganze Sache merkwürdig...ich habe , dass gefühl das die Wahlen manipuliert sind in Griechenland und nicht nur dort auch in Deutschland
    So schnell wird sich das nicht ändern. In Griechenland verläuft das etwas kleinschrittiger. Wenn du dir vorstellst, dass man über 30 Jahre brauchte, bis Parteien neben der Nea Dimokratia und PASOK erst einmal annähernd Chancen hatten. Man möchte SYRIZA tatsächlich Chancen geben. Griechen, die in Deutschland leben und in Griechenland, viele unterstützen SYRIZA, weil sie es wenigstens versuchen, eine aktive Politik für ihr Volk zu führen.
    Ob sie „manipuliert“ sind, kann ich nicht wirklich sagen. Es gibt jedoch bestimmte Sachen, die einfach auffallen. Bei den Wahlen im Januar, gab es in mehreren Regionen kaum öffentlich ausgelegte Stimmzettel von manchen Parteien, wie beispielsweise von LAOS.
    Wenn du dir dieses Video ansiehst, dann kannst du schon sehen, dass selektiert wird:



    Von der Gewohnheit her gab man einfach keine Stimmzettel der To Potami (Normalerweise nimmt sich die der Wähler sowieso alleine, soweit ich weiß.) und das passierte, ohne viel nachzudenken, auch bei dem Parteivorsitzenden der To Potami.

  5. #16895

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    So schnell wird sich das nicht ändern. In Griechenland verläuft das etwas kleinschrittiger. Wenn du dir vorstellst, dass man über 30 Jahre brauchte, bis Parteien neben der Nea Dimokratia und PASOK erst einmal annähernd Chancen hatten. Man möchte SYRIZA tatsächlich Chancen geben. Griechen, die in Deutschland leben und in Griechenland, viele unterstützen SYRIZA, weil sie es wenigstens versuchen, eine aktive Politik für ihr Volk zu führen.
    Ob sie „manipuliert“ sind, kann ich nicht wirklich sagen. Es gibt jedoch bestimmte Sachen, die einfach auffallen. Bei den Wahlen im Januar, gab es in mehreren Regionen kaum öffentlich ausgelegte Stimmzettel von manchen Parteien, wie beispielsweise von LAOS.
    Wenn du dir dieses Video ansiehst, dann kannst du schon sehen, dass selektiert wird:



    Von der Gewohnheit her gab man einfach keine Stimmzettel der To Potami (Normalerweise nimmt sich die der Wähler sowieso alleine, soweit ich weiß.) und das passierte, ohne viel nachzudenken, auch bei dem Parteivorsitzenden der To Potami.
    ich glaube nicht, dass dies mit den letzten 40 jahren vergleichbar ist . Die Situation von Andreas Papandreou in den 80gern war eine ganz andere. Die Pasokkratia hat die Griechen so gemacht wie sie sind und syriza ist das neue pasok. Aber die Umstände haben sich völlig verändert in jeden Bereich aussenpolitik wirtschaft hat sich die welt verändert.....pasok hat durch schulden seine macht gesichert .....also die die pasok gewählt haben wurden als Beamte eingestellt usw und so wurden pasok wiedergewählt ...aber dies geht nicht mehr. Niemand im freien Markt würde Griechenland Geld geben. Also Geld zu bekommen ist nur durch die Eu Hilfsprogramme möglich und die sind an Bedingungen geknüpft( die zwar nicht wirklich eingehalten wurden...die Gläubiger haben immer ein Auge dabei zu gedrückt)...Jetzt wird das Klima auch in den Nordeuropäischen Länder rauer und parteien haben zu lauf, die dies ablehnen ihr Geld Griechenland zu geben . Dabei ist das wirtschaftliche Problem sogar noch das geringer geworden mit der illegalen Einwanderung. Also ich glaube die Lage in Griechenland wird sich in den nächsten Wochen merklich verschlechtern ...also Gorbatschow hat gesagt: " wer zu spät kommt , denn bestraft das Leben " und ich glaube dieser satz trifft leider voll auf Griechenland zu..., denn dieser Gewerkschaft/pasok /syriza Staat ist nicht flexible sondern starr und nicht reformierbar.

  6. #16896
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.396
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Die Griechen scheinen den Zirkus der letzten 7 Monate weiterhin haben zu wollen.
    Oder die Alternativen sind so was von Scheisse...

    wir haben nur Schmalachen im Parlament ..... Aus die Maus.

    Weil die Mitte alles verkauft und verraten hat und die rechte zu blöd ist, weil sie den hitlerpantentierten 2 weltkriegsgruss nachhampelt und den Senf zum Holocaust sich nicht sparen kann usw... Von den Linken red ich nicht, weil die schon seit Lenin sinnlos wie ein Kropf sind und in Griechenland ihre eigenen Massaker wohl vergessen werden. (Ich nicht, meine Mutter hat mich aufgeklärt wie die im Norden bis zu Letzt massakriert haben)

    Dann hätten wir noch den König.....lol..... Der hat sich nur die Eier gekrault, nicht das die anderen 300 Spasten das nicht auch täten.... Aber so können wir uns den einen sparen. Sonst wären es 301.

    die Frage wäre.....können wir uns nicht die 300 sparen und einen für 4/5 Jahre hinsetzen?

    Wenn ja, kommen wir zu meiner Wenigkeit.

    Aus meiner Sicht bin ich die beste Wahl für Griechenland ..... besser als die 301 aufgezählten alle mal und am Sack kraulen schaff ich auch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach ja, wetten, wenn wir Forumsgriechen eine Partei mit dem Namen "Mpourdello to kano kai monos mou" gründen würden, wir die prozenthürde auf Anhieb schaffen würden?

  7. #16897
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    To Potami verliert einige stimmen Pasok/Dimar gewinnen einige stimmen. Nichts merkwürdiges ein paar vom Pest Lager sind zum Cholera Lager übergelaufen.
    potami wird nur von reiche leute gewählt. (fileleftheroi, liberale, wer wählt in germania fdp ; nur reiche)
    kke sind stamm wähler. altkommunisten.
    nd und pasok sind viele alte leute. und auch reiche.
    suriza viele ex pasok leute die ihre arbeit in behörde behalte wollen. und viele verzweifelten leute die glauben nur weil tsipras nicht nd oder pasok ist das er macht es besser als die alte parteien.
    Leventis sind nur protest wähler von nd
    ...

    jede partei hat eine gruppe. und keine macht was für die minimum 45 % Ellines.

    Ich sage euch die wahl hat hier nicht viele leuten interessiert aber alle opas waren wähle.
    otan exoume ekloges kleidoste tous gerous mesa

  8. #16898
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.368
    Tsipras war, meiner Meinung nach, die letzte Hoffnung gewesen (vor seiner ersten Wahl) ... dieser Mann, wie auch die anderen Parteien, spielt nur das ewig gleiche politische Schauspiel, dass wir seit Jahrzehnten kennen: typisch griechisch eben. Das kotzt mich an ...

  9. #16899
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.448
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Oder die Alternativen sind so was von Scheisse...

    wir haben nur Schmalachen im Parlament ..... Aus die Maus.

    Weil die Mitte alles verkauft und verraten hat und die rechte zu blöd ist, weil sie den hitlerpantentierten 2 weltkriegsgruss nachhampelt und den Senf zum Holocaust sich nicht sparen kann usw... Von den Linken red ich nicht, weil die schon seit Lenin sinnlos wie ein Kropf sind und in Griechenland ihre eigenen Massaker wohl vergessen werden. (Ich nicht, meine Mutter hat mich aufgeklärt wie die im Norden bis zu Letzt massakriert haben)

    Dann hätten wir noch den König.....lol..... Der hat sich nur die Eier gekrault, nicht das die anderen 300 Spasten das nicht auch täten.... Aber so können wir uns den einen sparen. Sonst wären es 301.

    die Frage wäre.....können wir uns nicht die 300 sparen und einen für 4/5 Jahre hinsetzen?

    Wenn ja, kommen wir zu meiner Wenigkeit.

    Aus meiner Sicht bin ich die beste Wahl für Griechenland ..... besser als die 301 aufgezählten alle mal und am Sack kraulen schaff ich auch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach ja, wetten, wenn wir Forumsgriechen eine Partei mit dem Namen "Mpourdello to kano kai monos mou" gründen würden, wir die prozenthürde auf Anhieb schaffen würden?
    Eben was soll man wählen XA Nazi Spinner Antarsia und KKE Linke Spinner Potami die Größte Fotze des Viertens Reich nein Danke Neues Deutschland Syriza die die Leute Lebend in Bank verbrennen nein Fettwanz mit seiner angeblichen unabhängigen Griechen haha und zu guter Letzt der Hier


    Ach ja imaste ja ton poutso.

  10. #16900

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    @hellenic pride
    Wie kann jemand ein Hoffnungsträger sein , der Ideologien anhängt die Asbach uralt sind. Er ist zwar physisch erst 40 aber er ist ein politischer Opa mit diesen Einstellungen. Er hat überhaupt kein Inhalt und Plan. Er ist nur ein neuer Repräsentant der Pasokkratia. Aber der Tag der Wahrheit wird auch für Alexis kommen und dann gibt es ein großen Baammmm und die Pasokratia wird wie ein gesprengtes Haus einbrechen. Damit die Pasokratie ( Syriza KKE Paosk Anel und sogar teile der ND gehören dazu ( Karamanlis, Bagojanni) kein weiteren schaden für Griechenland ist, muss sich die ND jetzt völlig neu aufstellen. Karamanlismus Mitsotakis und bagojannis müssen raus aus der ND
    Sie muss sehr rechts werden bei Themen wie Nationales Interesse , Gesellschaftsentwicklung, Kultur usw illegal Einwanderung usw...und auf deren anderen wirtschaftlichen Seite müssen sie junge leistungsfähige leute anziehen, die sich den internationalen Wettbewerb stellen wollen. Anstatt Mitsotakis also solche Leute wie karazaferis wieder rein und noch andere junge patriotischen mit rechter Einstellung. auch leute wie tzimeros auch rein nehmen.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34