BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1702 von 2078 ErsteErste ... 7021202160216521692169816991700170117021703170417051706171217521802 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17.011 bis 17.020 von 20771

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.770 Antworten · 1.260.903 Aufrufe

  1. #17011
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.950
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    ja richtig noch eine museum brauch unsere land. Nicht andere sachen zuerst eine museum xaxaxaxaxaxaxa trela
    das ist doch nur nen vorschlag von architekten,etc. was ist daran so schlimm? wird doch eh nicht gebaut.

    chill mal

  2. #17012
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.353
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Natürlich ist die USA Griechenlands Verbündeter. NATO!
    Ja, wie die Türkei auch (NATO) obwohl es zwischen den beiden - Griechen und Türken - in den 90er "fast gekracht" hat. Auf Papier wohlgemerkt gibt es immer zwischen zwei Staaten (überwiegend) nilaterale Beziehungen, solange beide was davon haben. Es geht einzig und allein um Interessen und nicht um, sag ich mal, freundschaftliche Verbundenheit. Von der EU will ich mal gar nicht anfangen ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    schön deine freunde bauen jetzt Griechenland zu mit aufnahmezentren für illegal ...ist dies im interrese Griechenlands.....tzipros ist genau die richtige Marionette für die....ich glaube nicht an zufälle
    Man darf nicht vergessen dass diese Menschen aber Hilfe brauchen ... nur sollten auch Staaten Hilfe umsetzen, die sich das leisten können. Griechenland hat schon seit vielen Jahren das Problem mit den illegalen Einwanderern und erst jetzt nimmt die EU bzw. die reichen Länder der EU, das Thema ernst. Wieso? Weil sie von der Flüchtlingswelle, an der Griechenland schon seit Jahren leidet, selber nun betroffen ist. So viel zur Freundschaft EU ...

  3. #17013
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.328
    Schreiben hier immer noch Leute über griechische Freunde? Geisterjäger......es gibt keine Freunde.

    Selbst dem Franzos trau ich nimma.

  4. #17014
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.511
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Man darf nicht vergessen dass diese Menschen aber Hilfe brauchen ... nur sollten auch Staaten Hilfe umsetzen, die sich das leisten können. Griechenland hat schon seit vielen Jahren das Problem mit den illegalen Einwanderern und erst jetzt nimmt die EU bzw. die reichen Länder der EU, das Thema ernst. Wieso? Weil sie von der Flüchtlingswelle, an der Griechenland schon seit Jahren leidet, selber nun betroffen ist. So viel zur Freundschaft EU ...


    Die Flüchtlingskrise beweist doch, dass die EU über Italien und darüber hinaus beginnt....Als die Peripherieländer das Problem mit den Flüchtlingen angesprochen haben, wurden diese nur belächelt und angeschnauzt, dass Problem in den Griff zu kriegen. Ja jetzt wo das Problem sich nicht mehr unterm Teppich schieben läßt, nimmt die EU das Problem auch in Angriff. Das aber auch nur weil ganz andere Staaten betroffen sind als die Grenzländer

  5. #17015
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.944
    Mit Freunde meinte ich Freunde im politischen Sinne. Man kann nicht erwarten, dass die EU-Mitglieder jedem bei allem helfen.
    Es braucht noch Jahre, bis es soweit ist. Natürlich hat jeder seine Interessen, doch durch die europäische Integration werden
    die einzelnen Mitglieder mit der Zeit enger Verbunden. Es dauert halt noch.

  6. #17016

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ja, wie die Türkei auch (NATO) obwohl es zwischen den beiden - Griechen und Türken - in den 90er "fast gekracht" hat. Auf Papier wohlgemerkt gibt es immer zwischen zwei Staaten (überwiegend) nilaterale Beziehungen, solange beide was davon haben. Es geht einzig und allein um Interessen und nicht um, sag ich mal, freundschaftliche Verbundenheit. Von der EU will ich mal gar nicht anfangen ...

    - - - Aktualisiert - - -



    Man darf nicht vergessen dass diese Menschen aber Hilfe brauchen ... nur sollten auch Staaten Hilfe umsetzen, die sich das leisten können. Griechenland hat schon seit vielen Jahren das Problem mit den illegalen Einwanderern und erst jetzt nimmt die EU bzw. die reichen Länder der EU, das Thema ernst. Wieso? Weil sie von der Flüchtlingswelle, an der Griechenland schon seit Jahren leidet, selber nun betroffen ist. So viel zur Freundschaft EU ...
    die Illegale Einwanderung ist von der Eu gewollt....sie wollen einheimeisch Kulturen vernichten durch die Änderung der Demographie, um so eine Integration in die Eu und Auflösung der Staaten zu erreichen.Es ist der Grund warum syriza regiert und genau dies, was Nikos will.

  7. #17017
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    Niko willst du united states of europi ? vermischen von alle völker, verdränge von muttersprache, zerstörung von die wirtschaft, industrie von kleine länder wie deine patrida? und dann noch abhängige sein von usa/kapitalismus?
    du weiss nicht wovon du redest. europäische integration. sowas kann ein grieche nicht sage, sowas sagt nur ein reiche deutscher. geld hat kein volk, keine heimat, keine moral. genau wie die "europäische" menschen wenn arnakia wie du united states of europa schaffen.
    de mou les ; wann warst du letzte mal in griechenland? wann hast du mit eine grieche geredet? du sagst nur das was die sage die uns in diese moment unten sehe wolle. geh nach amerika und änder deine name in nick. es gibt afrikaner die sind mehr grieche von dir

  8. #17018

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.065
    Ich weiß zwar, dass sich im BF die meisten "Historiker" und "Rassenforscher" rumtreiben, aber ich muss immer wieder schmunzeln, wenn solche Aussagen über die Griechen bezogen auf die Rasse von einem Türken kommen "Kulturgriechen" wenn ich sowas schon von einem Türken höre, ist ein Lachflash ja schon fast Garantie. Gerade ihr Anatolier seid doch die die Kultur irgendwelcher fremder Völker angenommen haben und nun denken, dass sie Fernostasiaten sind Ihr seid Georgier,Armenier,Griechen,Slawen, Albaner, Perser,Araber und was weiß ich noch alles, was im laufe der letzten Jahrhunderte durch Anatolien ging.

    So, jetzt noch eine Extravorstellung für dich Sonderschüler.
    Hast du schonmal versucht in eine Türkische Familie einzuheiraten, du Wicht.

    Weitaus schwieriger als wie bei euch. Ich bin weder Georgier noch Armenier oder Slawe. Davon abgesehen sind die Armenier näher mit euch verwandt als du glauben magst. Angefangen bei den Traditionen bis hin zum Glauben und dem Blute welches bis heute in euren Adern vorzufinden ist, doch wem erzähle ich das? Gerade die Völker, die dem einst Glorreichen Herrschervolk der Türken eine Vermischung vorwerfen, gerade diese Völker sind dabei sich selbst zu Eliminieren. Sie wissen es nur nicht. Die Türken waren zb nie in der Position sich irgendwem oder irgendjemanden "zu beugen" , also im Gegensatz zu all den anderen Völkern bzw dem Großteil davon, wenn du jetzt verstehst auf was ich hinaus will?

    Gerade die jenigen die nicht einmal den eigenen Vater richtig einordnen können, gerade diese Primitiven Völker bzw Personen sind es ,die diesen Offenen Rassismus betreiben und meinem Volk diesen Stempel aufdrücken wollen. Wie kann ich als Türk nun zb einen Albaner oder Griechen ernst nehmen, wenn dieser irgendwelche Rassentheorien über mein Volk aufstellt? Gerade sie müssten doch davon absehen, dem Großen Volk der Türken so etwas zu unterstellen. Alles andere wäre doch nur Albern.

    Eure Kultur habt ihr zb bereits größtenteils aufgeben müssen. Doch die Türken halten immer noch an ihren Traditionen fest. Es gibt kein Vergleichbares Volk auf diesem Planeten ,vielleicht die Indianer und einige der Ur-Einwohner Südamerikas und Mexikos.

    Im Klartext bedeutet dies, dass das Phänomen der Vermischung in eurer Region also dem Balkan, weitaus Häufiger Anzutreffen gewesen war bzw immer noch ist, als es bei uns der fall gewesen ist bzw war. Nochmals zum Mitlesen, gerade die Völker des Balkans allen voran ihr solltet euch zurückhalten, es sei denn du bist einer dieser XA Faschisten , dann nur zu. Ich habe keinen Armenier in meiner Familie, auch keinen Georgier oder ähnliches.

    Doch bei dir und deinesgleichen wäre ich mir da nicht so sicher. Davon abgesehen hast du Vernünftig mit mir zu Reden, du bist das letzte stück Scheiße von dem ich mir eine Abstammung zuweisen lasse. Schaut euch doch an, willst du mir etwa weißmachen, dass es sich bei den Griechen, in anbetracht all der "Farbenpracht" die sich uns zeigt ,um ein Blutreines Volk handelt, du Wicht! Den stock im Hintern suche mal lieber bei dir du Spacken. In dem Leben der Angehörigen meines Volkes haben begriffe wie Ehre und Tugend noch Bedeutung.

    Du meinst also ich hätte "einen Stock im Arsch." Schau mal kleiner.Ihr seid nicht die einzigen , die an diesem Giganten zerschält sind. Wir wissen um euren Hass und den Neid den ihr bis heute mit euch herumtragen tut. Du bist nicht der einzige hier dem man das anmerkt, nein. Genauso auch dein Christlich Fundamentalistischer Saufkumpane Palaischwulos und Kalampakiotis, sowie natürlich Sonne, der vor lauter Arschmerzen nicht einmal mehr in Ruhe schlafen kann und jeden Tag zur Selbstherapie irgendwelche Völkermordsmärchen raushauen muss um ruhe zu finden.

    Du hältst dich hier wohl für den Obermacker, glaubst mich in irgendeiner form belehren zu können ?
    Mein junge, nicht das du mich Missverstehst. Diese Rassengeschichten interessieren mich nicht, denn sie sind Primitiver Natur, nur mal so als Randinfo. Aber denke nicht, dass ich drüber hinwegsehe wenn irgendein dahergekommener Kulturfaschist hier Geschichtsverfälschung betreibt mit dem alleinigen Ziel, mich und mein Volk anders darzustellen als es der Realität entspricht.

    Doch ich merke schon, bei dir scheint man wohl einen Nerv getroffen zu haben, auch wenn Unbeabsichtigt.

    Das Niveau in dem du dich bewegst, grenzt schon fast an "Mein Kampf" . Willst du es in dieser form fortführen, dann sehe davon ab mich in irgendeiner form zu Kommentieren .

  9. #17019

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Anstatt in der Türkei bauen sie die Aufnahmezentren in Griechenland...Wie dumm ist eigentlich diese Junge Tzipras ???? Merkel bummst ihn von vorne bis hinten.... Der typ und seine dreckige Bande muss schnell verschwinden oder es gibt bald eine Katastrophe.

  10. #17020
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.328
    Was für'n scheiß.

    na sou valo Mia Fasoulada na mou klasis ta Arxidia?

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34