BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1726 von 2087 ErsteErste ... 7261226162616761716172217231724172517261727172817291730173617761826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17.251 bis 17.260 von 20866

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.865 Antworten · 1.263.170 Aufrufe

  1. #17251
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.074
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Für dich Halbaffen, welcher sich auf Parkplätzen mit anderen Usern zu einer Schlägerei treffen will, braucht es keinen Mut. So viel zu dem "Kind sein" ...

    - - - Aktualisiert - - -



    Der ist doch durch, der Junge. Das ist bestimmt auch so ein "Ich trage Osmanen Kutte und bin jetzt hart" Dorfkind.
    Sagte der Lauch der kaum ein Kopf größer als eine Mülltonne ist, sich "Hellenic Pride" nennt und Türken die Zähne ausgeschlagen haben soll. Was bist du nur für ein erbärmlicher Lappen?

    Bei dir Vogel habe ich das Gefühl "Rudere ich zurück, ruderst du vor."
    Dieses Tuntenhafte verhalten sagt viel über die Person dahinter aus.
    Als Palavervogel hast du dem ganzen sogar noch einen draufgesetzt.

    Das war das letzte mal das ich mich von dir beleidigen lassen habe.
    Merke dir diese Worte, auch wenn sie Spät kommen.




  2. #17252
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Sagte der Lauch der kaum ein Kopf größer als eine Mülltonne ist, sich "Hellenic Pride" nennt und Türken die Zähne ausgeschlagen haben soll. Was bist du nur für ein erbärmlicher Lappen?

    Bei dir Vogel habe ich das Gefühl "Rudere ich zurück, ruderst du vor."
    Dieses Tuntenhafte verhalten sagt viel über die Person dahinter aus.
    Als Palavervogel hast du dem ganzen sogar noch einen draufgesetzt.

    Das war das letzte mal das ich mich von dir beleidigen lassen habe.
    Merke dir diese Worte, auch wenn sie Spät kommen.



    Was denkst du dir? Denkst du, dass du Grauer Wolf mir drohen kannst oder was? Du bist doch eine Witzfigur, welcher sich hier versucht über andere zu stellen, doch diese Internet-Rambo Scheisse zieht bei mir nicht, Kollege.

    Einmal machst du auf "Freund der Griechen" und sobald irgend ein Grieche deine heilige Türkei kritisiert, zeigst du dein wahres Gesicht und betreibst Griechenbashing bis zum erbrechen ... und dann wunderst du dich dass dich hier niemand ernst nimmt, du Trottel.

    Schieb dir bitte deine Drohungen sonst wohin, du hässlicher Quadratschädel.

  3. #17253

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Was heißt hier "Ballast auf dich abladen" re? Willst du mir etwa weiß machen, was mein Vater bzgl. meiner Erziehung zu mir gesagt hat und was nicht? Mal abgesehen davon, dass dich das einen feuchten interessiert ... das hat nichts mit "griechisch-deutscher Gutemensch bla bla" zu tun. Ich habe einfach eine gesunde Erziehung genossen. Vielleicht ist es bei dir ja anders, aber mein Vater hat mir nicht jeden Morgen gesagt: "Tourkos kalos, mono nekros" ... Alter, ich frage mich gerade was für Hasserfüllte Eltern das sein müssen, damit sie ihrem Kind in der heutigen Zeit so einen Scheiß einreden?! Meine Fresse ...

    Glaub mir, du bist nicht das Sprachrohr aller Griechen hier. Ich habe kein Problem zu sagen, dass Bozkurts, Graue Wölfe, etc. - also diese rassistischen Türken - für mich kleine Huensöhne sind. XA, die nur eine griechische Version dieser rassistischen Türken sind, sind für mich nichts anderes. "Blut, Ehre, etc." und dieser ganze übertrieben rassistische Scheiß braucht kein Grieche. Ein Grieche braucht gesunden Patriotismus und nicht eine Ideologie die er über alle Ethnien und Nationen stellt. Hasserfüllte Politiker wie die der XA - auch wenn sie mit vielen Argumenten völlig richtig liegen - ist nicht gesund für Griechenland.

    Und mit Tsipras brauchst du mir nicht anzukommen. Ich habe ihn, bevor er das erste mal gewählt wurde, unterstützt - wie die meisten Griechen hier. Letzten Endes entpuppte er sich als der größte Verräter in der griechischen Geschichte und gehört, meiner Meinung nach, ins Exil geschickt. Aber was soll man noch dazu sagen? Ich halte nichts von dir ... hättest du wenigstens etwas Bildung, so würde ich mich gerne mit dir unterhalten aber du erfüllst das typische Klischee eines fanatischen Nationalisten:

    - aggressiv
    - ungebildet
    - unwissend
    - pessimistisch
    - peinlich dramatisch

    Ist aber dein Bier. Irgendwann, wenn du zur Besinnung kommst, wirst du an mich denken und dich selbst fragen, was für ein Depp du gewesen bist.
    Tzipras und seine Bande waren schon immer so ...Er war schon immer ein LANDESVERRÄTER...Er ist nicht zum Verräter erst geworden..Dummheit schutzt vor strafe nicht....Jeder der ihn unterstützt hat ist ein LAndesverräter, sowie du ...Paranga kann man diesen vorwurf nicht machen.

  4. #17254
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.005
    H ypomoni mas......tha mas bji sto kalo.)
    Der Nahe Osten Griechenland: „Sie kennen sich damit aus - Türkei verletzte Luftraum allein 2015 bisher 1.233 mal"

    26.11.2015 • 12:40 Uhr
    +
    © TuAF



    12.6K


    Ankaras Behauptung, dass die Su-24 Jet abgeschossen wurde, weil sie angeblich für 17-Sekunden den türkischen Luftraum verletzt hätte, sorgt insbesondere in Griechenland für Entrüstung in den Sozialen Netzwerken. Die Sozialen Medien sind voll mit Beiträgen zu den " klaren Doppelstandards der Türkei". Denn türkische Kampf-Jets brachen allein 2014 über 2.200 und bis Oktober 2015 bereits 1.233 mal in den den griechischen Luftraum ein.
    +

    Die Griechen fragen sich, was passiert wäre, wenn Athen Gefechte mit türkischen Flugzeugen autorisiert hätte, die die Landesgrenzen regelmäßig durchbrechen.
    +
    Mehr lesen:Lawrow: Abschuss von Su-24 geplante und absichtliche Provokation der Türkei


    [Die Türkei verletzt griechischen Luftraum 40 mal am Tag. - Quelle: WikiLeaks Dokument vom Juni 2005]
    +
    Dauernde Verletzungen des Luftraums durch türkische Kampfflieger lassen sich in griechischen Medien-Berichten bis mindestens Februar 2013 zurückverfolgen.
    +
    Am Mittwoch veröffentlichte die Online-Zeitung Politico die Zahl der Luftraumverletzungen und verwies darauf, dass die türkische Luftwaffe für gewöhnlich zurückhaltend ist, Details über solche Grenzverletzungen mitzuteilen.
    +
    Die Zeitung zitiert eine Statistik der Universität von Thessaly, die sich auf Zahlen des griechischen Militärs ab 2008 bezieht. Laut dieser Erhebung es gab es 2014 insgesamt 2.244 Verletzungen des griechischen Luftraums, im Vorjahr 'nur' 636.
    +

    „Die Türken versuchen, die Souveränität über strittige Inseln zu erzwingen und Griechenland an den Verhandlungstisch zu bringen“, so Thanos Dokos, Leiter der Hellensichen Stiftung für Europa- und Außenpolitik [Hellenic Foundation for European and Foreign Policy] gegenüber Politico und betonte:
    +

    „Was [uns] beunruhigt sind die Tiefflüge, oft mit Helikoptern, über den Inseln.“
    +
    Die Türkei respektiere den 10-Meilen Luftraum um die Ägäischen Inseln nicht, was bereits zu zahlreichen Luftkämpfen zwischen griechischen und türkischen Kampf-Flugzeugen führte. Von Januar bis Oktober 2015 wurde der griechische Luftraum 1.233 mal verletzt, darunter 31 Flüge über griechischem Boden, so die Zentrale der griechischen Luftwaffe. Griechische Medien kommentieren, dass die Türkei dabei die wirtschaftliche und politische Krise Griechenlands ausnutzten.
    +Mehr lesen:Geretteter Su-24 Pilot: Türkisches Kampfflugzeug gab uns keine Warnung vor Abschuss


    „Wenn der Luftraum verletzt wird, muss man reagieren“, sagte Thanos Dokos. „Es ist sehr schwierig, sich einseitig aus einer Situation militärischer Aggression zurückzuziehen. Das ist eine tragische Situation, weil das Geld, das wir für diese Luftkämpfe mit der Türkei ausgeben, Geld ist, das wir in anderen Bereichen der Verteidigung hätten ausgeben können.“
    +
    Sowohl die Türkei als auch Griechenland sind NATO-Mitglieder und beide Länder beanspruchen eine umstrittene 6-Meilen-Zone im Ägäischen Meer. Viele dieser Vorfälle finden im umstrittenen 4-Meilen-Radius vor der türkischen Küste statt, den Athen als sein Territorium betrachtet, aber Ankara als internationales Gewässer klassifiziert. Griechenland beansprucht zehn Meilen des Luftraums um die Inseln, die Türkei erkennt jedoch nur sechs Meilen an und argumentiert, dass alles weitere als internationaler Luftraum gilt.
    +

  5. #17255
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.833
    Wir sind doch NATO-Partner. Da kommt sowas manchmal vor. Unter anderem stimmt auch die Kommunikation unter den Piloten.

  6. #17256

  7. #17257
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.418
    Ich wollt schon fragen, was mit Gr geschmierten passiert....gut, dass ich zu Ende gelesen hab.

    ja, ja, ohne wissen Griechenlands ist er abgehaut.....wahrscheinlich hat n schokoriegel am Flughafen gereicht für den Grenzbeamten.

    Die ganze Aktion finde ich aber geil

    Und die Übersetzung kann sich eh der deutsche selbst zahlen.....ist doch beim Normalmenschen auch nicht anders.

  8. #17258

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    H ypomoni mas......tha mas bji sto kalo.)
    Der Nahe Osten Griechenland: „Sie kennen sich damit aus - Türkei verletzte Luftraum allein 2015 bisher 1.233 mal"
    26.11.2015 • 12:40 Uhr +
    Wir wollen hoffen, dass sich auf dem Gebiet Kleinasiens diese Ethnie durchsetzen wird, die zum Frieden neigt, und nicht schon mit dem Zeichen des "Grauen Wolfes" auf die Welt kommt.

  9. #17259
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.958
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen


    Der ist doch durch, der Junge. Das ist bestimmt auch so ein "Ich trage Osmanen Kutte und bin jetzt hart" Dorfkind.
    Der kleine Junge ist komplett durch. Beschäftige dich einfach nicht mehr mit ihm. Komplexe ohne Ende, trauriges Kind.

  10. #17260
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    Tzipras und seine Bande waren schon immer so ...Er war schon immer ein LANDESVERRÄTER...Er ist nicht zum Verräter erst geworden..Dummheit schutzt vor strafe nicht....Jeder der ihn unterstützt hat ist ein LAndesverräter, sowie du ...Paranga kann man diesen vorwurf nicht machen.
    Noch so ein Spezi ... und du bist der griechische Retter oder was? Anscheinend nur am Rechner ... ohne Mist, ihr seid nicht besser als diese Grauen Wölfe Heinis.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34