BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1730 von 2092 ErsteErste ... 7301230163016801720172617271728172917301731173217331734174017801830 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17.291 bis 17.300 von 20915

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.914 Antworten · 1.264.594 Aufrufe

  1. #17291
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Hilf ihm bei seiner "Entwicklung", die Du ja vermutest,
    gib ihm, was Du zu haben meinst, und er noch nicht.

    Als Grieche schnappst Du nicht nach Schwachen,
    Du hältst Ausschau nach Gegnern,
    wie es das Gesetz verlangt.

    Nach Schwachen schnappen überlasse den anderen, den Exothen.
    Jene beeindrucken uns nicht.
    Sehr gut geschrieben Patrida, man sollte die Jüngeren User entwickeln und Ihnen die Fehler verzeihen.

  2. #17292
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.655
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Junge, du schreibst wie so ein Unter 18 Jähriger ... wie alt bist du eigentlich?
    Was ist denn an Unter-18-jährigen so komisch?
    Zitat Zitat von Asasel Beitrag anzeigen
    Jeder hat sie unterstützt.
    Nein. Schließlich kennen sich dann einige doch ein bisschen mit Politik aus...
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Was hast du und deine Eltern in den letzten Jahren gewählt?! Würde mich mal interessieren, mal sehen ob hier auch ein Verräter hockt.
    Wieso spielt es auch eine Rolle, was meine Eltern unterstützt haben? Meine Eltern wählten Nea Dimokratia und PA.SO.K. und ich bin dann auf einer eher anderen Sparte...

  3. #17293

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ok

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich glaube Poet ist noch ziemlich jung und hat zu energisch reagiert. Anders lässt es sich nicht erklären ...

    Armut in Griechenland: Hellas wird zum Land der Arbeitslosen und Rentner - Politik - Tagesspiegel
    also ich sage das syriza in vielen Bereichen eine meiner Meinung nach Verräterische Einstellung hat z.b beim Thema Makedonien. Was daran kindisch sein soll verstehe ich nicht.

  4. #17294
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    also ich sage das syriza in vielen Bereichen eine meiner Meinung nach Verräterische Einstellung hat z.b beim Thema Makedonien. Was daran kindisch sein soll verstehe ich nicht.
    Nun ja.....etwas gutes haben die schon gemacht.Die aufnahmelager aufgelöst.......und somit Deutschland mit Facharbeitern versorgt

  5. #17295

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Nun ja.....etwas gutes haben die schon gemacht.Die aufnahmelager aufgelöst.......und somit Deutschland mit Facharbeitern versorgt
    alles was die machen hat ein hacken für Griechenland--also freue dich lieber nicht...du hast ja auch gesagt das ab ende September niemand mehr kommt von den illegalen ....jetzt haben wir winter und es kommen immer mehr....fyromski baut schon zaun ...viel spass

  6. #17296
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    alles was die machen hat ein hacken für Griechenland--also freue dich lieber nicht...du hast ja auch gesagt das ab ende September niemand mehr kommt von den illegalen ....jetzt haben wir winter und es kommen immer mehr....fyromski baut schon zaun ...viel spass
    Damals war ja auch nicht bekannt.....das Merkel zur größten Ramadan Party alle Moslems des nahen ostens einladet.

  7. #17297
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    also ich sage das syriza in vielen Bereichen eine meiner Meinung nach Verräterische Einstellung hat z.b beim Thema Makedonien. Was daran kindisch sein soll verstehe ich nicht.
    Hat sie auch. Das Makedonien-Thema ist ein sehr gutes Beispiel, wie auch die Einwanderungspolitik, etc. ... auch der billige Verkauf der Flughäfen zu einem Spottpreis ist m.M.n. verräterisch und dumm. Varoufakis aber - das war noch, als sich die SYRIZA gegen die Troika und den Banken stellte - hatte sehr gute Ansätze gehabt. Machen wir uns nichts vor: Tsipras und die SYRIZA haben das griechische Volk verkauft, schlimmer als es je die alten Parteien gemacht haben, wie ich finde.

    Mit kindisch meinte ich lediglich deine Argumente. Wie auch Paranga wirfst du mir vor ein Verräter zu sein, weil ich die SYRIZA unterstützt habe, ohne überhaupt zu wissen warum ich sie unterstützt habe. So etwas ist dumm.

  8. #17298
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.498
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Damals war ja auch nicht bekannt.....das Merkel zur größten Ramadan Party alle Moslems des nahen ostens einladet.
    Lol

    da kann auch keiner nein sagen.....selbst michaliakos würde, hätte er die Wahl gewonnen mit dem Kopf in Merkels Arsch stecken.

    Auf die von deutschen patentierte Art könnte er ja schon grüßen....hat auch lange geübt

  9. #17299
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Machen wir uns nichts vor: Tsipras und die SYRIZA haben das griechische Volk verkauft, schlimmer als es je die alten Parteien gemacht haben, wie ich finde.
    Tsipras und SYRIZA hatten keine andere Wahl. Alles andere hätte das land ins Chaos gestürzt.

  10. #17300
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Tsipras und SYRIZA hatten keine andere Wahl. Alles andere hätte das land ins Chaos gestürzt.
    Eine andere Wahl hätte es gegeben, hätte man sich gemeinsam an die richtigen Reformen gewagt. Reformen wie bspw. Steuererhöhung, Lohnkürzungen, usw. sind in einem "kranken Staat" nicht möglich; mal abgesehen davon, dass diese Art der Reform nicht einmal die Schulden begleichen kann.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34