BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1814 von 2067 ErsteErste ... 8141314171417641804181018111812181318141815181618171818182418641914 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.131 bis 18.140 von 20666

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.665 Antworten · 1.256.991 Aufrufe

  1. #18131
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.843
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Varoufakis hätte das ding durchgezogen....da über 60% der Griechen dafür waren.Wieso meinst Du ist er zurückgetreten?
    ok, verstehe.

    Und jetzt ruft er einen neue Partei ins Leben? Wurde hier erwähnt.

  2. #18132
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Den meisten Griechen wäre das egal....weil sich die aktuelle lage vom chaos kaum unterscheidet.
    Ich verstehe eure Resignation aber glaube mir es wäre ihnen nicht egal. Das sind menschliche Schicksale... damit spielt man nicht. Es wäre bei weitem schlimmer gekommen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    ok, verstehe.

    Und jetzt ruft er einen neue Partei ins Leben? Wurde hier erwähnt.
    Die Menschen haben doch selber Angst vor dem, was nach dem Austritt kommen wird. Die Sache ist gegessen.

  3. #18133
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.978
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    ok, verstehe.

    Und jetzt ruft er einen neue Partei ins Leben? Wurde hier erwähnt.
    Angeblich am 9 Februar.

  4. #18134
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.843
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Er hätte das Land ins Chaos gestürzt, weil ihm die Menschen egal waren. Für ihn war das nur ein Spiel.
    Ich denke, du bringst hier etwas durcheinander. Diejenigen die für Austerität, Troyka etc. verantwortlich sind, die kein Problem damit haben , das Bevölkerungen ins Elend getrieben werden, denen sind die Menschen doch egal. Und dann kommen sie an und wollen noch eins drauf setzen, wenn nicht gehorcht wird. Also wäre es doch das beste für das Volk gewesen, wenn Tsipras alle Versprechen eingehalten und umgesetzt hätte, mit der Regierung. Und bei NEIN geblieben wäre. Wieviel schlimmer willst du es denn noch haben? Mal abgesehen von der restlichen Scheisse die in der Ukraine und im Nahen und Mittleren Osten etc. passiert. Schlimmer geht immer? Denkst du Tsipras hat "richtig" gehandelt. Ernsthaft?

  5. #18135
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich denke, du bringst hier etwas durcheinander. Diejenigen die für Austerität, Troyka etc. verantwortlich sind, die kein Problem damit haben , das Bevölkerungen ins Elend getrieben werden, denen sind die Menschen doch egal. Und dann kommen sie an und wollen noch eins drauf setzen, wenn nicht gehorcht wird. Also wäre es doch das beste für das Volk gewesen, wenn Tsipras alle Versprechen eingehalten und umgesetzt hätte, mit der Regierung. Und bei NEIN geblieben wäre. Wieviel schlimmer willst du es denn noch haben? Mal abgesehen von der restlichen Scheisse die in der Ukraine und im Nahen und Mittleren Osten etc. passiert. Schlimmer geht immer? Denkst du Tsipras hat "richtig" gehandelt. Ernsthaft?
    Ich denke, er hatte keine andere Wahl. Im Moment herrscht wenigstens noch ein wenig Ordnung. Wenn Europa Griechenland fallen gelassen hätte, würde man sich auf athener Straßen gegenseitig aufgeschlitzt. Auch da denke ich hätte Europa Griechenlands Absturz abgedämpft, weil es in Europa solche Zustände nicht mehr geben darf.

    Wir sehen die Sache aus verschiedenen Blickwinkeln. Bis jetzt habe ich recht behalten und du nicht.

  6. #18136
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.843
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    - - - Aktualisiert - - -

    Die Menschen haben doch selber Angst vor dem, was nach dem Austritt kommen wird. Die Sache ist gegessen.
    Ja sicherlich ist auch Angst und Unbehagen dabei, das ist ja auch menschlich. Aber da ist ja auch so viel Frust und Wut und Zorn, das kann die Angst gut beiseite drücken, vor allem , wenn man solidarisch ist und gemeinsam einen Weg beschreitet , auch wenn er nicht einfach ist. Aber wichtig ist doch auch, klare Ziele vor Augen zu haben, neue Perspektiven zu öffnen. Du hast es selbst gesagt. Man muss sich umorientieren, man braucht zb. neue Partner. Ist ein Aspekt von vielen.

  7. #18137
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ja sicherlich ist auch Angst und Unbehagen dabei, das ist ja auch menschlich. Aber da ist ja auch so viel Frust und Wut und Zorn, das kann die Angst gut beiseite drücken, vor allem , wenn man solidarisch ist und gemeinsam einen Weg beschreitet , auch wenn er nicht einfach ist. Aber wichtig ist doch auch, klare Ziele vor Augen zu haben, neue Perspektiven zu öffnen. Du hast es selbst gesagt. Man muss sich umorientieren, man braucht zb. neue Partner. Ist ein Aspekt von vielen.
    Und ich sage dir... es wird nicht passieren! Die Konsequenzen wären die erste Zeit verheerend. Es gebe Zustände wie in Berlin in den 30er Jahren, wo man für eine Karotte ein Koffer voller Geld bezahlen musste. Anarchie und Chaos stünden an der Tagesordnung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Griechenland braucht im Moment 2 Dinge... eine eigene Währung, die langsame Heranführung in die Kapitalmärkte und ein Geschäftsmodell, mit dem das Land wieder langsam auf die Beine kommt.

  8. #18138
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.936
    @De_La_GreCo

    Hast du denn auch eine Idee, was das Militär oder die XA machen könnten?

  9. #18139
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.843
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich denke, er hatte keine andere Wahl. Im Moment herrscht wenigstens noch ein wenig Ordnung. Wenn Europa Griechenland fallen gelassen hätte, würde man sich auf athener Straßen gegenseitig aufgeschlitzt. Auch da denke ich hätte Europa Griechenlands Absturz abgedämpft, weil es in Europa solche Zustände nicht mehr geben darf.

    Wir sehen die Sache aus verschiedenen Blickwinkeln. Bis jetzt habe ich recht behalten und du nicht.
    Ich wünschte mir , du wärst da ein wenig idealistischer, bezügl. der Wahl, ob er eine hatte oder nicht. Denn du redest davon, dass , wenn Europa (du meinst die EU) Griechenland fallen gelassen hätte, es einfach Chaos, Gewalt, schlimme Zustände gegeben hätte. Ne, die schlimmen Zustände sind schon da. Es hätte genauso gut ein Befreiungsschlag sein können und wie Hellenic-Pride meinte, es hätte in Europa einen Ruck geben können, es hätte etwas anstoßen können, etwas wovor sich alle Kapitalisten, Poliitiker, Großkonzerne und die bürgerliche Klasse fürchten.

    Du hast recht, wir sehen die Sache aus verschiedenen Blickwinkeln. Aber bis jetzt ist nicht morgen!^^

  10. #18140
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich wünschte mir , du wärst da ein wenig idealistischer, bezügl. der Wahl, ob er eine hatte oder nicht. Denn du redest davon, dass , wenn Europa (du meinst die EU) Griechenland fallen gelassen hätte, es einfach Chaos, Gewalt, schlimme Zustände gegeben hätte. Ne, die schlimmen Zustände sind schon da. Es hätte genauso gut ein Befreiungsschlag sein können und wie Hellenic-Pride meinte, es hätte in Europa einen Ruck geben können, es hätte etwas anstoßen können, etwas wovor sich alle Kapitalisten, Poliitiker, Großkonzerne und die bürgerliche Klasse fürchten.

    Du hast recht, wir sehen die Sache aus verschiedenen Blickwinkeln. Aber bis jetzt ist nicht morgen!^^
    Ja ja, und die Menschen würden Tscha Tscha tanzen, ich weiß ^^

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34