BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1815 von 2092 ErsteErste ... 8151315171517651805181118121813181418151816181718181819182518651915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.141 bis 18.150 von 20915

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.914 Antworten · 1.264.772 Aufrufe

  1. #18141
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Tsipras hat mit dieser Aktion entgültig die Hosen runtergelassen und sein Gesicht verloren. Wie kann man nur eine Volksabstimmung durchführen, um diese dann einen Tag später vollkommen zu ignorieren??Mit dieser Aktion hat er Griechenland zur Strafkolonie deklariert.

    Was meinste wieso GR wieder medial für das unversagen der Europäer herhalten muss bezogen auf die Flüchtlinge??Weil GR der Protektorat der EU geworden ist offiziell durch Tsipras Aktion.


    Ich finde es ja schön und gut, dass er aufbegehrt hat, aber er hätte sich vorher Gedanken machen müssen, ob er die nötigen Eier hat es durchzuziehen oder nicht. Durch seine Feigheit und Fahrlässigkeit, hat er letztendlich das worst case scenario hervorgerufen
    Du sagst es ... er hat nicht nur sein Gesicht verloren, er hat sein Volk verraten, wie kein anderer. Tsipras Stunden sind gezählt, ganz klar.

    Was die EU betrifft: Genau so hinterhältige Verräter. Um ihre Wirtschaftsinteressen instand zu halten, opfern sie andere Mitgliedsstaaten, wie Griechenland, Spanien, Portugal. Diesen Bastarden geht es nicht um Gemeinschaft, sondern nur um Profit. Allein das Flüchtlingsthema ist doch der Beweis.

  2. #18142
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.927
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Und ich sage dir... es wird nicht passieren! Die Konsequenzen wären die erste Zeit verheerend. Es gebe Zustände wie in Berlin in den 30er Jahren, wo man für eine Karotte ein Koffer voller Geld bezahlen musste. Anarchie und Chaos stünden an der Tagesordnung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Griechenland braucht im Moment 2 Dinge... eine eigene Währung, die langsame Heranführung in die Kapitalmärkte und ein Geschäftsmodell, mit dem das Land wieder langsam auf die Beine kommt.
    Ja, immer wenn die Sozialisten und Kommis Rückenwind hatten, gabs Bombenanschläge und Terror. Von wem nochmal?^^ Gladio, Olof Palme etc.

    Anarchie und Chaos findeste überal da wo die USA ihre Demokratie reingetragen haben.

    Wenn sie ihre eigene Währung haben und normal in die ökonomischen Strukturen eingebunden sind sollte es doch klappen oder? MAcht Deutschland doch auch . Ne warte, Deutschland spielt ja nach eigenen Regeln. Ich mein auch das mit den Kapitalmärkten und dem Geschäftsmodell. Oder beim Sport, Deutschland MUSS immer Sieger sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ja ja, und die Menschen würden Tscha Tscha tanzen, ich weiß ^^
    Die Menschen tanzen Tscha Tscha, wenn sie noch unschuldig sind. Später tanzen sie Tango.^^

  3. #18143
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.175
    Ich gebs auf

  4. #18144
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.927
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich gebs auf
    Nein, nicht aufgeben Toruko. Wo kommen wir denn dann hin?^^

  5. #18145
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.655
    Leute, ich fasse es nicht... jetzt kommen schon Wünsche, dass KKE, die Chrysi Avgi oder gar das Militär das Ruder in Griechenland übernimmt... Ich finde es zwar gut, dass diese Parteien in dem Parlament sind, denn sie bieten die eigentliche Opposition.
    Aber es gibt auch gemäßigtere EU-Skeptiker in Griechenland, wie beispielsweise LAOS auf der rechten Seite und Laiki Enotita auf der linken Seite. Diese möchten Distanz von Europa nehmen, aber die Beziehungen dann doch nicht für einen möglichen Krieg vorbereiten.
    Aber ich behaupte es ja schon seit längerem: Das griechische Volk kann nicht wählen.

  6. #18146
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Leute, ich fasse es nicht... jetzt kommen schon Wünsche, dass KKE, die Chrysi Avgi oder gar das Militär das Ruder in Griechenland übernimmt... Ich finde es zwar gut, dass diese Parteien in dem Parlament sind, denn sie bieten die eigentliche Opposition.
    Aber es gibt auch gemäßigtere EU-Skeptiker in Griechenland, wie beispielsweise LAOS auf der rechten Seite und Laiki Enotita auf der linken Seite. Diese möchten Distanz von Europa nehmen, aber die Beziehungen dann doch nicht für einen möglichen Krieg vorbereiten.
    Aber ich behaupte es ja schon seit längerem: Das griechische Volk kann nicht wählen.

    Psifiste emena....mpourdello ta kano kai monos mou.

  7. #18147
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012
    Ein glück das die Türkei die grenzen so sicher macht und das die Eu 3 Milliarden für Kriegsmaterial überweist.
    Die Merkel...ist mit abstand....das dümmste Kamel das rumläuft
    Zehntausende Flüchtlinge seit Januar in Griechenland angekommen - Nachrichten - DIE WELT

  8. #18148
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    H ?? ????????? ?? «????????? ????????» ?? ?????????????? ?????? - CNN.gr
    H ΕΕ σχεδιάζει να «σφραγίσει ερμητικά» τα ελληνοσκοπιανά σύνορα



    Τα κράτη μέλη της ΕΕ έχουν ήδη καταρτίσει τις λεπτομέρειες ενός αμφιλεγόμενου σχεδίου που προβλέπει την αποστολή περισσότερων συνοριοφυλάκων - ακόμη και στρατευμάτων- στα σύνορα της ΠΓΔΜ με την Ελλάδα, σε μια προσπάθεια να ανακόψουν τη ροή των μεταναστών που εισέρχονται βόρεια Ευρώπη.

    Σύμφωνα με δημοσίευμα των Financial Times, oι αυστηρότεροι έλεγχοι στα σύνορα μεταξύ ΠΓΔΜ και Ελλάδας είναι μια ιδέα που κερδίζει έδαφος τόσο στις Βρυξέλλες όσο και το Βερολίνο, καθώς επίσης έχει την αποδοχή του μεγαλύτερου μέρους των χωρών που βρίσκονται κατά μήκος του λεγόμενου «διαδρόμου των Δυτικών Βαλκανίων», ενώ την αντίθεσή της έχει εκφράσει η Αθήνα.

    Πάνω από 67.000 άνθρωποι έχουν εισέλθει στην Ευρώπη μέσω Ελλάδας μέχρι στιγμής φέτος, και οι αριθμοί των αφίξεων δεν δείχνουν κανένα σημάδι επιβράδυνσης. Οι ευρωπαίοι διπλωμάτες φοβούνται ότι το ποσοστό αυτό θα αυξηθεί τις επόμενες εβδομάδες λόγω της επιδείνωσης της κατάστασης στη Συρία.


  9. #18149
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Leute, ich fasse es nicht... jetzt kommen schon Wünsche, dass KKE, die Chrysi Avgi oder gar das Militär das Ruder in Griechenland übernimmt... Ich finde es zwar gut, dass diese Parteien in dem Parlament sind, denn sie bieten die eigentliche Opposition.
    Aber es gibt auch gemäßigtere EU-Skeptiker in Griechenland, wie beispielsweise LAOS auf der rechten Seite und Laiki Enotita auf der linken Seite. Diese möchten Distanz von Europa nehmen, aber die Beziehungen dann doch nicht für einen möglichen Krieg vorbereiten.
    Aber ich behaupte es ja schon seit längerem: Das griechische Volk kann nicht wählen.
    Egal was du wählst.........das politische System ist verkauft.Und wer nicht sputet....wird gefügig gemacht.Ich kann dir nur das Buch von John Perkins Economics hit man empfehlen.
    Ausserdem......mal eine gute Zusammenfassung anschauen wie diese hier.Schau mal was in Minute 8 gesagt wird.....da warst du noch ein kleines Baby oder garnicht auf der weltAb Minute 12 kannst du kurz John perkins zuhören

  10. #18150
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    [...]
    3 Milliarden Euro geschenkt für den türkischen Haushalt. Klasse Merkel

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34