BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1827 von 2067 ErsteErste ... 8271327172717771817182318241825182618271828182918301831183718771927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.261 bis 18.270 von 20663

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.662 Antworten · 1.256.602 Aufrufe

  1. #18261
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.978
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das finde ich auch schlimm bis katastrophal, viel zu lange hat die EU Griechenland und Italien mit diesem Problem im Regen stehen lassen!!! Dass man diese Menschen nicht ins Meer zurück jagen kann, dürfte wohl allen klar sein, also muss man etwas tun: finanzielle und logistische Unterstützung. Aber da ist leider viel zu wenig passiert...

    Habe gerade aktuelle Bilder aus GR gepostet:

    Wieviele Flüchtlinge kann Europa aufnehmen?

    Danach sind allein in diesem Jahr 2016 bereits 97.000 Flüchtlinge in GR angekommen, und an der lybischen Küste warten angeblich über 200.000 Menschen auf besseres Wetter, um die Überfahrt nach Italien zu wagen. Wenn da nicht bald was getan wird, gibt es eine Katastrophe!
    Gefundenes fressen....für all rechte partein.Bin mir sicher.....das dass eine oder andere Eu Land Neuwahlen ansetzen wird.

  2. #18262
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Gefundenes fressen....für all rechte partein.Bin mir sicher.....das dass eine oder andere Eu Land Neuwahlen ansetzen wird.
    Alle haben den gleichen Feindbild! Die Muslime!

  3. #18263
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.978
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Alle haben den gleichen Feindbild! Die Muslime!
    Die rechten schon.....aber die masse ist eher mit der Unfähigkeit der Regierungen unzufrieden......da sie grob fahrlässig Agieren.

  4. #18264
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Die rechten schon.....aber die masse ist eher mit der Unfähigkeit der Regierungen unzufrieden......da sie grob fahrlässig Agieren.
    Das auch, und die Folge dessen ist, dass eben diese Masse sich nicht angesprochen fühlt von der Politik und sich dementsprechend radikalisiert. Ein Kreislauf der sich in der Geschichte immer wieder wiederholt.
    Wenn in Deutschland ein großer Anschlag passieren wird, dann wehe Gott.

  5. #18265
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.978
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Das auch, und die Folge dessen ist, dass eben diese Masse sich nicht angesprochen fühlt von der Politik und sich dementsprechend radikalisiert. Ein Kreislauf der sich in der Geschichte immer wieder wiederholt.
    Wenn in Deutschland ein großer Anschlag passieren wird, dann wehe Gott.
    Sowas wie in Frankreich.......wird hier mit Mord und todschlag enden.

  6. #18266
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.583
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das finde ich auch schlimm bis katastrophal, viel zu lange hat die EU Griechenland und Italien mit diesem Problem im Regen stehen lassen!!! Dass man diese Menschen nicht ins Meer zurück jagen kann, dürfte wohl allen klar sein, also muss man etwas tun: finanzielle und logistische Unterstützung. Aber da ist leider viel zu wenig passiert...

    Habe gerade aktuelle Bilder aus GR gepostet:

    Wieviele Flüchtlinge kann Europa aufnehmen?

    Danach sind allein in diesem Jahr 2016 bereits 97.000 Flüchtlinge in GR angekommen, und an der lybischen Küste warten angeblich über 200.000 Menschen auf besseres Wetter, um die Überfahrt nach Italien zu wagen. Wenn da nicht bald was getan wird, gibt es eine Katastrophe!
    War es in Italien nicht mal so, dass sie sowas wie einen „Zaun“ im Meer hatten, um sich Maghreb-„Flüchtlinge“ vom Hals zu lassen?
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Alle haben den gleichen Feindbild! Die Muslime!
    Wie das passieren konnte, ist auch mir ein Rätsel...

  7. #18267

  8. #18268
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Mindestens seit September lag es auf der Hand, dass viele Flüchtlinge kommen werden. Jetzt haben wir bald März.

    Ich frage mich, wie ist es möglich, dass es noch immer keinen Plan gibt.

    Jetzt werden die Grenzen dicht gemacht, durchgelassen werden Syrer und Iraker. Alle anderen werden abgewiesen.

    Laut Ärzte ohne Grenzen kann Griechenland diese Situation nur noch mehr 8 Tage lang bewältigen.




    https://www.aerzte-ohne-grenzen.at/p...nge-gestrandet


    Scheiße!

  9. #18269
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    Tsipras wollten die tiere habe, Tsipras habe sie gekriegt.
    diese regierung ist schwach und dumm

    Wir kriege noch sehr viele flüchtlinge. Vielleicht bald türken weil erdogan zu riskant spielt dieses schwein.

  10. #18270
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.936
    Griechenland hat seinen Botschafter aus Österreich einbestellt.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34