BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1885 von 2068 ErsteErste ... 8851385178518351875188118821883188418851886188718881889189519351985 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.841 bis 18.850 von 20674

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.673 Antworten · 1.258.481 Aufrufe

  1. #18841
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.585
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Kai se anotera, afou eferan ton katotato mistho sta 751 na einai kai yperifanoi ligo...
    Και καλά που δεν τον έφεραν, να λέμε...

  2. #18842

  3. #18843
    Avatar von ελβυσ

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.202
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Aftoi ja tsa tsa se bourdelo kanei
    xaxaxa

  4. #18844

  5. #18845
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.321
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    Der Satan ist zuerst mit dem Islam gekommen ...dann mit dem Kommunismus ......alleine haben sie es nicht geschafft zu vernichten .....jetzt kommt der Kommunismus zusammen mit dem Islam mit den Soros Ngos und den Massenmedien.... politiker der neuen satanischen Weltordnung , um Griechenland zu vernichten.

  6. #18846

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Es geht kurz und knapp darum, dass Essen abgelehnt wird. Es wird der Verdacht geäußert, dass z.B. im Hackfleisch Schweinefleisch enthalten sei, oder ihnen schmeckt der Linseneintopf nicht.

    Somit landen Unmengen an Lebensmitteln im Müll.

  7. #18847
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.025
    Zitat Zitat von Sarantaporon Beitrag anzeigen
    Es geht kurz und knapp darum, dass Essen abgelehnt wird. Es wird der Verdacht geäußert, dass z.B. im Hackfleisch Schweinefleisch enthalten sei, oder ihnen schmeckt der Linseneintopf nicht.

    Somit landen Unmengen an Lebensmitteln im Müll.
    Danke!

    So schlecht kanns den Flüchtlingen ja nicht gehen wie die NGOs berichten.

    In Idomeni treten ein paar Hungerstreik und hindern andere daran ihr Essen zu bekommen.

    Ich habe das arabische Theater schon satt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    - - - Aktualisiert - - -

    Der Satan ist zuerst mit dem Islam gekommen ...dann mit dem Kommunismus ......alleine haben sie es nicht geschafft zu vernichten .....jetzt kommt der Kommunismus zusammen mit dem Islam mit den Soros Ngos und den Massenmedien.... politiker der neuen satanischen Weltordnung , um Griechenland zu vernichten.


    Immer dieser böse Satan.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hunderte Flüchtlinge blockieren Autobahn im Norden Griechenlands.

    Autobahnblockade in D ? Wie viel Zeit hätte Frau Merkel?

    http://www.zeit.de/news/2016-03/23/griechenland-hunderte-fluechtlinge-blockieren-autobahn-im-norden-griechenlands-23204203

  8. #18848
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.585
    Ich frage mich, wieso die Straßen immernoch blockiert sind und es in Griechenland nicht schon solch eine große Aufruhr gibt, wie es sie gab, als die griechischen Bauern mit ihren Traktoren die Straßen sperrten; die Nachrichten hatten kein anderes Thema gezeigt! (Auch wenn ich es gut finde, dass endlich nicht mehr so viel zu Idomeni gezeigt wird; ist langweilig geworden...)
    Die LKWs, Autos und Züge müssen weiterfahren. Man kann nicht in ein Land kommen, wo einem so sehr geholfen wird (was ich von den ganzen Rentern auch nicht gut und teilweise sogar heuchlerisch finde) und dann auch noch alles lahmlegen!
    Man sagt es doch immer so schön: „Augen zu und durch!“

    Außerdem sollen sie endlich mal in die Flüchtlingsheime gehen! Kann man jemanden einen „verantwortungsvollen Vater“ oder eine „verantwortungsvolle Mutter“ nennen, wenn sie ihre Kinder lieber in der Kälte schlafen lassen, statt ihnen einen warmen Schlafplatz zu gönnen, die Kinder, die am allerwenigsten schuld an ihrer Situation und Lage haben?

  9. #18849
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.025
    Tsipras hätte das illegale Lager sofort räumen sollen, jetzt haben sich irgendwelche Idioten dort versammelt und stacheln die Flüchtlinge auf.

  10. #18850
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.979
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wieso die Straßen immernoch blockiert sind und es in Griechenland nicht schon solch eine große Aufruhr gibt, wie es sie gab, als die griechischen Bauern mit ihren Traktoren die Straßen sperrten; die Nachrichten hatten kein anderes Thema gezeigt! (Auch wenn ich es gut finde, dass endlich nicht mehr so viel zu Idomeni gezeigt wird; ist langweilig geworden...)
    Die LKWs, Autos und Züge müssen weiterfahren. Man kann nicht in ein Land kommen, wo einem so sehr geholfen wird (was ich von den ganzen Rentern auch nicht gut und teilweise sogar heuchlerisch finde) und dann auch noch alles lahmlegen!
    Man sagt es doch immer so schön: „Augen zu und durch!“

    Außerdem sollen sie endlich mal in die Flüchtlingsheime gehen! Kann man jemanden einen „verantwortungsvollen Vater“ oder eine „verantwortungsvolle Mutter“ nennen, wenn sie ihre Kinder lieber in der Kälte schlafen lassen, statt ihnen einen warmen Schlafplatz zu gönnen, die Kinder, die am allerwenigsten schuld an ihrer Situation und Lage haben?
    Weil es Arschlöcher sind........nicht mehr nicht weniger.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34