BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1902 von 2076 ErsteErste ... 9021402180218521892189818991900190119021903190419051906191219522002 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.011 bis 19.020 von 20751

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.750 Antworten · 1.260.439 Aufrufe

  1. #19011
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    ja was

  2. #19012
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.990
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Die haben monatelang rumdiskutiert und dann feiern sie so eine Dreckslösung als Lösung - Griechenland sollte die Zäune zu Mazedonien einreissen und alles da reinschicken (auch die Illegalen aus den Städten) zum Weitertransfer in den beschissenen Norden, sollen sie doch alles niederwalzen.
    Ich hätte alle Flüchtlingslager vor fyroms grenzen aufgestellt.......damit 14.000 Wachleute aus Skopje mit 50.000 Fachkräfte aus dem orient das Problem lösen.Wäre ein Spektakel.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Die haben monatelang rumdiskutiert und dann feiern sie so eine Dreckslösung als Lösung - Griechenland sollte die Zäune zu Mazedonien einreissen und alles da reinschicken (auch die Illegalen aus den Städten) zum Weitertransfer in den beschissenen Norden, sollen sie doch alles niederwalzen.
    Ich hätte alle Flüchtlingslager vor fyroms grenzen aufgestellt.......damit 14.000 Wachleute aus Skopje mit 50.000 Fachkräfte aus dem Orient das Problem lösen.
    Wäre ein Spektakel.

    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1085537.html

  3. #19013
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.603
    Wir sollen nicht vergessen, dass F.Y.R.O.M. nicht für die Migrantenwellen schuldig ist.

  4. #19014
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.990
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Wir sollen nicht vergessen, dass F.Y.R.O.M. nicht für die Migrantenwellen schuldig ist.
    Griechenland auch nicht.

  5. #19015
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Wir sollen nicht vergessen, dass F.Y.R.O.M. nicht für die Migrantenwellen schuldig ist.
    So gesehen müssten GB und FR 90 % der Flüchtlinge aufnehmen. DE 10 % für Afghanistan

  6. #19016
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.990
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    So gesehen müssten GB und FR 90 % der Flüchtlinge aufnehmen. DE 10 % für Afghanistan
    Usa 1.000.000

  7. #19017
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Usa 1.000.000
    Naja, immer nur alles auf die USA zu schieben, ist schon auch "typisch europäisch". Hier bei diesem Thema ist es auch mal wichtig, unsere eigene Verlogenheit in den Vordergrund zu stellen. Ich kenne keinen Konflikt im Nahen Osten, wo die Europäer nicht geradezu geil darauf waren mitzumachen (DE hat lediglich Irak verweigert). Wenn es klappt, schweigen sie. Wenn was schief läuft, dann wird herumgeheult.

    Die USA ist nicht an allem schuld und wir immer nur die "Guten", wir tragen genauso Verantwortung.

  8. #19018
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.438
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Naja, immer nur alles auf die USA zu schieben, ist schon auch "typisch europäisch". Hier bei diesem Thema ist es auch mal wichtig, unsere eigene Verlogenheit in den Vordergrund zu stellen. Ich kenne keinen Konflikt im Nahen Osten, wo die Europäer nicht geradezu geil darauf waren mitzumachen (DE hat lediglich Irak verweigert). Wenn es klappt, schweigen sie. Wenn was schief läuft, dann wird herumgeheult.

    Die USA ist nicht an allem schuld und wir immer nur die "Guten", wir tragen genauso Verantwortung.
    Aber 1 Million ist doch angemessen da hat der Patridaš recht. Also eigentlich müsste es noch viel mehr aber wir sind mal so tolerant.

  9. #19019
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.990
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Naja, immer nur alles auf die USA zu schieben, ist schon auch "typisch europäisch". Hier bei diesem Thema ist es auch mal wichtig, unsere eigene Verlogenheit in den Vordergrund zu stellen. Ich kenne keinen Konflikt im Nahen Osten, wo die Europäer nicht geradezu geil darauf waren mitzumachen (DE hat lediglich Irak verweigert). Wenn es klappt, schweigen sie. Wenn was schief läuft, dann wird herumgeheult.

    Die USA ist nicht an allem schuld und wir immer nur die "Guten", wir tragen genauso Verantwortung.
    Vergiss nicht wer die Region destabilisiert hat.
    Und für ein reiches Land wie die Usa sind 1.000.000 nicht viel.

  10. #19020
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    Die Amerikaner machen es immer falsch ... halten sie sich mal zurück ist das auch Scheiße

    Wo bleiben die USA?

    Ein offener Staaten-Krieg mit Syrien im Zentrum steht kurz bevor. Die Amerikaner schauen ziemlich hilflos zu. Dabei bräuchten die Türkei, die Golf-Staaten und Europa dringend mehr Führung.
    Syrien - Wo bitte bleiben die USA? - Politik - Süddeutsche.de

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34