BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1903 von 2088 ErsteErste ... 9031403180318531893189919001901190219031904190519061907191319532003 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.021 bis 19.030 von 20873

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.741 Aufrufe

  1. #19021
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Naja, immer nur alles auf die USA zu schieben, ist schon auch "typisch europäisch". Hier bei diesem Thema ist es auch mal wichtig, unsere eigene Verlogenheit in den Vordergrund zu stellen. Ich kenne keinen Konflikt im Nahen Osten, wo die Europäer nicht geradezu geil darauf waren mitzumachen (DE hat lediglich Irak verweigert). Wenn es klappt, schweigen sie. Wenn was schief läuft, dann wird herumgeheult.

    Die USA ist nicht an allem schuld und wir immer nur die "Guten", wir tragen genauso Verantwortung.
    Die USA wurden auch oft genug gerufen, das will nur keiner wissen.

    Blacky war schneller.

  2. #19022
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.467
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Die Amerikaner machen es immer falsch ... halten sie sich mal zurück ist das auch Scheiße



    Syrien - Wo bitte bleiben die USA? - Politik - Süddeutsche.de

    Syrien? Gut....da wollten sie nicht, aber da war auch der Russe und ins Wespennest haben sie ganz einfach beim 2. Irakkrieg gestochen....ich sehe Syrien als Folge dieses Eingriffes....im Übrigen auch in Lybien...wir sollten nicht vergessen, dass Gadafi genau vor so was wie die IS gewarnt hat....gut bei der Uno, als er wieder vorsperechen durfte hat er n bisschen über die Stränge geschlagen....aber im Grunde ist einiges eingetroffen das er prohezeit hat.

  3. #19023
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Syrien? Gut....da wollten sie nicht, aber da war auch der Russe und ins Wespennest haben sie ganz einfach beim 2. Irakkrieg gestochen....ich sehe Syrien als Folge dieses Eingriffes....im Übrigen auch in Lybien...wir sollten nicht vergessen, dass Gadafi genau vor so was wie die IS gewarnt hat....gut bei der Uno, als er wieder vorsperechen durfte hat er n bisschen über die Stränge geschlagen....aber im Grunde ist einiges eingetroffen das er prohezeit hat.
    Angeblich will die Nato jetzt in Lybien per Luftschläge die (Regierung)unterstützen.....damit kein zweites Syrien entsteht.

  4. #19024
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Vergiss nicht wer die Region destabilisiert hat.
    Und für ein reiches Land wie die Usa sind 1.000.000 nicht viel.
    Und wir wollen ständig vergessen, wer davon profitiert. Diese ganzen Pipelines gehen nach Europa und nicht in die USA.

    Aber ich gebe dir schon recht, 1 Mio wäre das mindeste, was sie auch machen müssten. Nur inzwischen kümmern sich die Neocons nicht mal um ihre eigene Bevölkerung geschweige denn um eine andere. Schaut ganz danach aus, als ob man sich so etwas wie eine Mittelklasse gar nicht mehr leisten möchte und die Armen werden bestraft und ins Gefängnis gesteckt.

    Lässt auch für unsere Zukunft nur düstere Zeiten erahnen...

  5. #19025
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Kamaroste kratos.Pithikes na kontrolaroune ellhna odigo stin Ellada.Eleos......

    ??????? ??????? ?????? ?????? ??? ?????????? ???? ???????? | AlphaTV

  6. #19026
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Syrien? Gut....da wollten sie nicht, aber da war auch der Russe und ins Wespennest haben sie ganz einfach beim 2. Irakkrieg gestochen....ich sehe Syrien als Folge dieses Eingriffes....im Übrigen auch in Lybien...wir sollten nicht vergessen, dass Gadafi genau vor so was wie die IS gewarnt hat....gut bei der Uno, als er wieder vorsperechen durfte hat er n bisschen über die Stränge geschlagen....aber im Grunde ist einiges eingetroffen das er prohezeit hat.
    Es gab ja auch noch den arabischen Frühling, auch wenn er nicht wirklich optimal verlaufen ist


  7. #19027
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Syrien? Gut....da wollten sie nicht, aber da war auch der Russe und ins Wespennest haben sie ganz einfach beim 2. Irakkrieg gestochen....ich sehe Syrien als Folge dieses Eingriffes....im Übrigen auch in Lybien...wir sollten nicht vergessen, dass Gadafi genau vor so was wie die IS gewarnt hat....gut bei der Uno, als er wieder vorsperechen durfte hat er n bisschen über die Stränge geschlagen....aber im Grunde ist einiges eingetroffen das er prohezeit hat.
    Ich kenne seine Rede. Sie war ein historisches Ereignis. Und es gibt keinen Satz, wo er über die Stränge geschlagen hätte Er hat nur ausgesprochen, was sich viele in der 3. Welt schon längst gedacht haben. Nicht umsonst liebten ihn die Afrikaner.

    Aber einen Sarkozy und einen Cameron darf man auch nicht vergessen, die ganz wild darauf aus waren, bei diesem fetten Kuchen mitzuschneiden, was wie immer unter dem Titel Befreiung, Demokratie und Menschenrechte lief.



    Jetzt können die Libyer auch ein Lied davon singen, was diese Begriffe heißen.

    Es gibt schon Augenblicke, wo ich mir denke, dass alles, was da passiert, geschieht uns nur recht. Und immer noch ist kaum einer in der Lage die Flüchtlinge mit den Ursachen in Verbindung zu bringen. Deswegen war es auch kein Wunder, dass man die Flüchtlingskrise Putin und seinen Bomben in die Schuhe schieben konnte, obwohl diese erst im Oktober 2015 angefangen haben. Aber so viel Detailversessenheit scheint es in Europa bei diesem Thema nicht zu geben.

    Immer sind die anderen schuld, entweder die USA oder Russland, nur wir tragen für genau nichts Verantwortung, und genau diese Haltung finde ich zusehends unerträglich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Angeblich will die Nato jetzt in Lybien per Luftschläge die (Regierung)unterstützen.....damit kein zweites Syrien entsteht.


    Zuerst bomben sie ihnen Al Quaida und IS herbei, das ganze Land wurde in Schutt und Asche gelegt, und jetzt wollen sie ihnen dabei helfen, sie wieder los zu werden....

  8. #19028
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ich kenne seine Rede. Sie war ein historisches Ereignis. Und es gibt keinen Satz, wo er über die Stränge geschlagen hätte Er hat nur ausgesprochen, was sich viele in der 3. Welt schon längst gedacht haben. Nicht umsonst liebten ihn die Afrikaner.

    Aber einen Sarkozy und einen Cameron darf man auch nicht vergessen, die ganz wild darauf aus waren, bei diesem fetten Kuchen mitzuschneiden, was wie immer unter dem Titel Befreiung, Demokratie und Menschenrechte lief.



    Jetzt können die Libyer auch ein Lied davon singen, was diese Begriffe heißen.

    Es gibt schon Augenblicke, wo ich mir denke, dass alles, was da passiert, geschieht uns nur recht. Und immer noch ist kaum einer in der Lage die Flüchtlinge mit den Ursachen in Verbindung zu bringen. Deswegen war es auch kein Wunder, dass man die Flüchtlingskrise Putin und seinen Bomben in die Schuhe schieben konnte, obwohl diese erst im Oktober 2015 angefangen haben. Aber so viel Detailversessenheit scheint es in Europa bei diesem Thema nicht zu geben.

    Immer sind die anderen schuld, entweder die USA oder Russland, nur wir tragen für genau nichts Verantwortung, und genau diese Haltung finde ich zusehends unerträglich.
    Ich habe schon lang das Gefühl....das unsere Politiker dieses Chaos wollen.

  9. #19029
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.452
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Naja, immer nur alles auf die USA zu schieben, ist schon auch "typisch europäisch". Hier bei diesem Thema ist es auch mal wichtig, unsere eigene Verlogenheit in den Vordergrund zu stellen. Ich kenne keinen Konflikt im Nahen Osten, wo die Europäer nicht geradezu geil darauf waren mitzumachen (DE hat lediglich Irak verweigert). Wenn es klappt, schweigen sie. Wenn was schief läuft, dann wird herumgeheult.

    Die USA ist nicht an allem schuld und wir immer nur die "Guten", wir tragen genauso Verantwortung.
    Stimmt man hätte nein sagen können vor allem die Größen De GB FR aber die sind die Pussys der Armys von daher.

  10. #19030
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.047
    Woher kommen solche Videos? So viel ich im Netz suche, ich kann keine derartige Meldung finden. Schön blöd, wenn man glaubt mit Videos irgendwie dokumentieren zu können.


Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34