BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1911 von 2067 ErsteErste ... 9111411181118611901190719081909191019111912191319141915192119612011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.101 bis 19.110 von 20663

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.662 Antworten · 1.256.602 Aufrufe

  1. #19101
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.483
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    klar, mit ausgestreckten Händen fordern sie soziale Gerechtigkeit.
    was ich vermisse ist, der eigene beitrag, ausser zu fordern.

    wenn man im leben sparen möchte, muss man Eigenleistungen erbringen.
    Bist du echt der Meinung das alle Griechen auf der faulen Haut sitzen und nichts zu tun??Ist das nicht etwas verallgemeinert??Griechen arbeiten teilweise mehr als andere Europäer wenn man sich die Arbeitsstunden ansieht. Nicht weil Griechen fleißiger sind, sondern weil sie es teilweise müssen. Das selbe mit den Deutschen oder sonstwem. Es gibt kein fleißigeres Volk, als ob jeder Deutsche oder sonstwer freiwillig arbeiten geht. Jeder tut es für eine Entlohnung bzw weil er es muss. Also hör auf ständig andere Völker höher zu stellen als andere. Peinlich sowas

  2. #19102
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.187
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    klar, mit ausgestreckten Händen fordern sie soziale Gerechtigkeit.
    was ich vermisse ist, der eigene beitrag, ausser zu fordern.

    wenn man im leben sparen möchte, muss man Eigenleistungen erbringen.
    Oh man Indi....Du kleiner verbitterter möchtegernschwab....

  3. #19103

    Registriert seit
    18.03.2016
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    klar, mit ausgestreckten Händen fordern sie soziale Gerechtigkeit.
    was ich vermisse ist, der eigene beitrag, ausser zu fordern.

    wenn man im leben sparen möchte, muss man Eigenleistungen erbringen.
    Geh anschaffen Yugo, sonst werden die Hartz iv bezüge wieder gestrichen.

  4. #19104
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.235
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Oh man Indi....Du kleiner verbitterter möchtegernschwab....

    hm...
    die frage ist, wer hier verbittert ist.


    und nein, nicht alle Griechen sitzen auf der faulen haut.

    fast hätte ich geschrieben, daß sie ja zuschuss bekommen wenn sie pünktlich zur arbeit kommen.
    aber ich machs net.
    das wäre ja lästern.


    spass bei seite.
    was ich vermisse ist, Programme der Regierungen zur Veränderung der lage.

    vor paar Wochen war Wahl in BW
    was haben die idioten bei den Elefanten runden getan.
    sie waren damit beschäftigt den afd Politiker permanent an zu greifen.

    kein wort, was sie selbst für ein Programm haben.
    auch diese deppen haben keine eigenen Konzepte vorgelegt.

    ihr seht liebe Griechen, euere Politiker sind nicht die einzigsten, welche labern, ohne Konzepte zu haben.

  5. #19105
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    513
    Karatzaferis hat gestern Michaloliako als "Guten jungen" bezeichnet, denn user Zeus dürfte das nicht gefallen

  6. #19106
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.187
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    hm...
    die frage ist, wer hier verbittert ist.


    und nein, nicht alle Griechen sitzen auf der faulen haut.

    fast hätte ich geschrieben, daß sie ja zuschuss bekommen wenn sie pünktlich zur arbeit kommen.
    aber ich machs net.
    das wäre ja lästern.


    spass bei seite.
    was ich vermisse ist, Programme der Regierungen zur Veränderung der lage.

    vor paar Wochen war Wahl in BW
    was haben die idioten bei den Elefanten runden getan.
    sie waren damit beschäftigt den afd Politiker permanent an zu greifen.

    kein wort, was sie selbst für ein Programm haben.
    auch diese deppen haben keine eigenen Konzepte vorgelegt.

    ihr seht liebe Griechen, euere Politiker sind nicht die einzigsten, welche labern, ohne Konzepte zu haben.

    Welche programme zur veränderung meinst Du genau? Wer von den Griechen hier behauptet die Politiker wären fähig?

    Bist Du immer noch der Meinung es geht ohne Solidarität? Ich red von so einer, wie sie deine wunschheimat 1953 bekam?


    selbst der IWF, dein bester Partner im verein, der den Griechen diktiert, springt ab, wenn Du nicht "Solidarität" in Form von einem Schuldenschnitt Griechenland gewährst.

    ihr habt euch einfach verzockt....und am nackerten kannst bekanntlich nicht n die Hosentasche langen....als rache und Wut darüber kannst du natürlich gucken, dass er nie wieder Kleidung trägt....aber irgendwann gewöhnt er sich dran....

    Lieber Indi....jetzt mal ehrlich....wieviel euronen haste den in zB griechische Anleihen gesteckt, weil Du mal kurz gierig wurdest? Sei ehrlich! Irgendwo muss ja dieses sture blinde Getue gegenüber dieses verzockte System kommen.

  7. #19107
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.235
    yo der IWF ist der grösste Witz.
    setzt die anderen unter druck, damit er sein komplettes Geld bekommt.

    ich habe nicht einen Cent in anleihen investiert.
    das Geld hab ich in ne Wohnung investiert.
    und bin dabei mir noch eine dritte zu zu legen.
    das Problem ist, der markt ist fast leer gefegt.

    zx, wenn es nach mir ginge, würden alle schulden erlassen werden, damit die länder zeigen können, was sie drauf haben.

  8. #19108
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.187
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    yo der IWF ist der grösste Witz.
    setzt die anderen unter druck, damit er sein komplettes Geld bekommt.

    ich habe nicht einen Cent in anleihen investiert.
    das Geld hab ich in ne Wohnung investiert.
    und bin dabei mir noch eine dritte zu zu legen.
    das Problem ist, der markt ist fast leer gefegt.

    zx, wenn es nach mir ginge, würden alle schulden erlassen werden, damit die länder zeigen können, was sie drauf haben.

    Der IWF wird seins auch bekommen....ist ja ein hausgemachtes europäisches Problem....


    Aber welche veränderungen meinst Du nun und Programme der Regierung?


    Selbst Deutschland würde es bei der Schuldenlast nicht schaffen....ist doch historisch belegt.....das war auch vor dem Rettungsschirm klar.....


    von dem sprach übrigens auch Varoufakis...."Wir wollen kein Geld mehr....wir hätten schon früher nix bekommen sollen...schuldenschnitt....Solidarität, wie früher Deutschland....Marshallplan"....schon vergessen?


    Und jetzt kommts so oder so dazu.....nur halt mal schnell paar mrd vorher noch in den Wind geschossen......du wirst schon sehen, ob der IWF sein Geld bekommt oder nicht....der IWF wird noch von der EU in Zukunft gebraucht.....Tsipras hat die Flüchtlinge als Druckmittel....naja, er glaubt es zumindestens....und die Merkel verliert an allen Ecken und Enden ihre Glaubwürdigkeit....Was will sie denn machen, wenn der IWF sagt: "Schuldenschnitt aber kräftig, oder wir steigen aus"?


    Und mit den Wohnungen wär ich vorsichtig....bei mir steht seit zwei Jahren eine leer....in München....die Preise steigen...aber ich denke es wird ne Blase....denn wichtig für Immobilien sind nun mal Arbeitsplätze.....und wenn mal Deutschlands Exporte nachlassen (an das glaub ich, bei den ganzen europäischen Regierungswechsel, die uns noch bevorstehen) dann merci Mausi....


    Es gibt Immobilien, die zwar nicht so viel verlieren, aber ich denke die sprengen auch Deinen schwäbischen Geldbeutel.

  9. #19109
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.936
    Die linksgerichteten Regierungen von Griechenland und Portugal pochen gemeinsam auf ein Ende der strikten Sparpolitik in der EU.

  10. #19110
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.012
    "Die linksgerichteten Regierungen von Griechenland und Portugal pochen gemeinsam auf ein Ende der strikten Sparpolitik in der EU."
    Denn Massenverblödungs Mainstream Medien sollte man nicht alles eins zu eins abkaufen was sie so schreiben.

    Griechenland und Ukraine: Kommt die EU-Krise zurück? | Telepolis
    "Ein "progressives Europa mit sozialer Gerechtigkeit" forderten am Montag der griechische Ministerpräsident Tsipras und sein portugiesischer Kollege António Costa. In den Medien wurde davon gesprochen, dass es eine Erklärung von zwei "linksgerichteten Regierungen" war.

    An der gemeinsamen griechisch-portugiesischen Erklärung ist aber vor allem bemerkenswert, dass der portugiesische Regierungschef ein Sozialdemokrat ist."

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34