BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1947 von 2088 ErsteErste ... 9471447184718971937194319441945194619471948194919501951195719972047 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.461 bis 19.470 von 20873

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.597 Aufrufe

  1. #19461
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.747
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, ob wir dieses Thema hier im Forum überhaupt mal hatten.
    Hier haben wir einen Griechen, der die XA wegen ihrer 'radikalen' Lösungen unterstützt.
    Wenn man denjenigen dann fragt welche Lösungen das sind, kommen solch trotzige
    Antworten wie 'meine Zeit ist mir bei albanischen Kindern besser aufgehoben' oder
    'Hatten wir angeblich schon 100 mal'.
    Was soll man davon halten?
    Was hat denn deiner Meinung nach Tsipras bis jetzt gemacht was die XA nicht auch machen könnte, vielleicht auch besser gemacht hätte.

    Die Kriege um die Verhandlungen mit der EU hat Tsipras definitv nicht gewonnen.

  2. #19462
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.084
    http://www.xryshaygh.com/assets/file...ramma-2015.pdf


    Ihr könnt euch das Programm durchlesen.

    Kurze Zusammenfassung für die nicht Hellenen:

    -Neuverhandlung der Schulden und der Packete, Streichung alle Schulden. ( wie sie es machen wollen steht net drin)
    - Strategischer und Wirtschaftliche zusammenarbeit mit China und vor allem mit Russland
    - Autarkes Griechenland, Selbstversorgung für Nahrungsmittel, Benzin, Waffen und Rhostoffe
    - Förderung der Ölreserven und Gasreserven , Ausdehnung auf 12 Seemeilen
    - Zusammenarbeit mit Ägypten,Israel und Zypern
    -Förderung unsere Goldvorkommen in Nord-Griechenland ( wir sollen extrem viel Gold haben)
    - Arbeit zuerst für Griechen , Ausweisung aller illegalen Flüchtlingen
    - Wehrdienst für alle ( auch Frauen) 14 Monate lang

    So im großen und ganzen

  3. #19463
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.046
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Was hat denn deiner Meinung nach Tsipras bis jetzt gemacht was die XA nicht auch machen könnte, vielleicht auch besser gemacht hätte.

    Die Kriege um die Verhandlungen mit der EU hat Tsipras definitv nicht gewonnen.
    Die hätte ein anderer (andere Partei) auch nicht gewonnen.

  4. #19464
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.627
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Was hat denn deiner Meinung nach Tsipras bis jetzt gemacht was die XA nicht auch machen könnte, vielleicht auch besser gemacht hätte.

    Die Kriege um die Verhandlungen mit der EU hat Tsipras definitv nicht gewonnen.
    Bisher lese ich vernünftige Posts von Nikos, sodass ich nicht erwarte, dass er SYRIZA-Unterstützer ist. Mein braucht schließlich niemanden, der „aufmuckt“; man braucht jemanden, der Politik macht.

  5. #19465
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.946
    Ja das sieht doch schon mal besser aus. Was haben wir denn hier?

    Neuverhandlung der Schulden und der Packete.[...]
    Hat Tsipras auch versucht und ging gewaltig nach Hinten los. Generell würden sich
    die Europäer sowieso niemals erneut darauf einlassen.

    Streichung aller Schulden.
    Streichung aller Schulden heißt Bankrott und Euro-Austritt.

    Strategische und wirtschaftliche zusammenarbeit mit China und vor allem mit Russland.
    Tut Griechenland schon heute in gewissem Maße. Die Frage ist, wie sehr die XA diese Zusammenarbeit den
    intensivieren will, denn man darf nicht vergessen, dass Griechenland zum Westen gehört und man in
    Sachen China und vor allem Russland aufpassen muss. Vor allem würden die beiden die EU nicht einmal
    ansatzweise ersetzen.

    Autarkes Griechenland, Selbstversorgung für Nahrungsmittel, Benzin, Waffen und Rhohstoffe.
    Das ist ein Komplexes Thema, von dem ich nicht viel Ahnung habe. Da sollte man evtl. Lorne fragen.
    Generell bin ich eher für ein hoch-liberalisiertes Griechenland. Protektionistische Wirtschaftspolitiken
    a la 'Selbst versorgen' enden meistens in 2. Welt Zuständen.

    Förderung der Ölreserven und Gasreserven
    Daran arbeitet Griechenland bereits.

    Ausdehnung auf 12 Seemeilen
    12 Seemeilen heißt 12 Uhr in Ankara. Wenn es so einfach wäre, hätten das vorherige Regierungen schon längst
    getan. Das mit den 12 Seemeilen ist etwas, was man politisch Lösen muss. Generell wird das ohne die EU im
    Rücken nicht klappen.

    Zusammenarbeit mit Ägypten,Israel und Zypern
    Das tut Griechenland ebenfalls bereits.

    Förderung unsere Goldvorkommen in Nord-Griechenland
    Das wurde unter Samaras in Angriff genommen, von Tsipras jedoch auf Eis gelegt. Hier ist so gar ein aktueller
    Artikel darüber.

    Eldorado Gold: Griechische Regierung verprellt 1,2 Milliarden-Euro-Investor - FOCUS Online

    Arbeit zuerst für Griechen
    Schön und gut, nur gibt es leider keine.

    Ausweisung aller illegalen Flüchtlingen
    So ziemlich das einzige wo ich der XA absolut Recht gebe. Außerdem würden die ganzen
    Billig-Lohn Albaner endlich verschwinden.

    Wehrdienst für alle ( auch Frauen) 14 Monate lang
    Israelisches Modell? Griechenland militarisieren um zukünftige Expansion zu erleichtern?
    Bin ich eher neutral.

    Insgesamt kann man sagen, dass die Punkte hier entweder nichts neues sind, bzw. bereits in Angriff genommen werden, oder völliger Selbstmord sind.
    Das einzig neue, was wirklich Sinn macht ist die Ausweisung aller illegalen Einwanderer. Doch DIE Lösung ist das jetzt auch wieder nicht.

    Findet jemand diese Liste denn gut?

  6. #19466
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.467
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    .........
    - Zusammenarbeit mit Ägypten,Israel und Zypern
    .....


    Was wollen die denen sagen, wenn sie auf die Leugnung des Holocaust angesprochen werden?


    Vor allem, was geht uns der an? Haben wir nicht andere Probleme, als uns darüber Gedanken zu machen?

  7. #19467
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Die Europäer können uns mal wegen Ihnen ist Griechenland überfüllt mit Flüchtlingen. Die Ausbeutung der Ressourcen durch unsere Freunde ( Feinde) wird nur die Spitze des Eisberges sein. Griechenland wird dazu noch als ein großes Flüchtlingslager misshandelt werden was noch um einiges schlimmer sein wird für das Leben der Griechen (falls es noch welche geben wird und sie nicht alle auswandern)

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Wirtschaftskrise ist nur Mittel zum Zweck mehr nicht

  8. #19468
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.458
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Die Europäer können uns mal ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Wirtschaftskrise ist nur Mittel zum Zweck mehr nicht
    Die Europäer werden euch auch mal!

    Welche Wirtschaftskrise für welchen Zweck?

  9. #19469
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Die Europäer werden euch auch mal!

    Welche Wirtschaftskrise für welchen Zweck?

  10. #19470
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.064
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    http://www.xryshaygh.com/assets/file...ramma-2015.pdf


    Ihr könnt euch das Programm durchlesen.

    Kurze Zusammenfassung für die nicht Hellenen:

    -Neuverhandlung der Schulden und der Packete, Streichung alle Schulden. ( wie sie es machen wollen steht net drin)
    - Strategischer und Wirtschaftliche zusammenarbeit mit China und vor allem mit Russland
    - Autarkes Griechenland, Selbstversorgung für Nahrungsmittel, Benzin, Waffen und Rhostoffe
    - Förderung der Ölreserven und Gasreserven , Ausdehnung auf 12 Seemeilen
    - Zusammenarbeit mit Ägypten,Israel und Zypern
    -Förderung unsere Goldvorkommen in Nord-Griechenland ( wir sollen extrem viel Gold haben)
    - Arbeit zuerst für Griechen , Ausweisung aller illegalen Flüchtlingen
    - Wehrdienst für alle ( auch Frauen) 14 Monate lang

    So im großen und ganzen
    Wenn das passiert nehm ich den deutschen Pass an. Allein 6 Monate sind schon zuviel für mich, zudem sind 14 Monate total übertrieben und dämlich.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34