BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1949 von 2094 ErsteErste ... 9491449184918991939194519461947194819491950195119521953195919992049 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.481 bis 19.490 von 20934

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.933 Antworten · 1.265.411 Aufrufe

  1. #19481
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    513
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    http://www.xryshaygh.com/assets/file...ramma-2015.pdf


    Ihr könnt euch das Programm durchlesen.

    Kurze Zusammenfassung für die nicht Hellenen:

    -Neuverhandlung der Schulden und der Packete, Streichung alle Schulden. ( wie sie es machen wollen steht net drin)
    - Strategischer und Wirtschaftliche zusammenarbeit mit China und vor allem mit Russland
    - Autarkes Griechenland, Selbstversorgung für Nahrungsmittel, Benzin, Waffen und Rhostoffe
    - Förderung der Ölreserven und Gasreserven , Ausdehnung auf 12 Seemeilen
    - Zusammenarbeit mit Ägypten,Israel und Zypern
    -Förderung unsere Goldvorkommen in Nord-Griechenland ( wir sollen extrem viel Gold haben)
    - Arbeit zuerst für Griechen , Ausweisung aller illegalen Flüchtlingen
    - Wehrdienst für alle ( auch Frauen) 14 Monate lang

    So im großen und ganzen
    Du hast einige wichtige dinge vergessen

    Lösen des Nationalen Demographischen problems

    -One-Yield-Finanzhilfe für jedes griechisch neugeborene kind. Der Vorschlag wurde während einer Sitzung im Parlament gemacht. Die X.A entwarf ein Gesetz, dass die staatliche Subvention von politischen Parteien um 80% reduziert. Das Geld von dieser Aktion würde unter den Neugeborenen griechischen Kinder verteilt werden. Mit dieser Rechnung würde der Staat 50.000.000 € Jährlich sparen.
    .
    -Die Mutterschaft wird subventioniert und Familien mit 3 Kindern und höher werden unterstützt. Unverheiratete Mütter werden geschützt, und Abtreibungen verboten werden. Der Nationalstaat der X.A will vor allem in die Zukunft, in die neuen Generationen von Griechen investieren.

    Die Rekonstruktion des Nationalstaates
    -Die jetzige Regierung finanziert Gewerkschaften aus privilegierten Neo-Bourgeoisie Umfeld. Chefs und Mitarbeiter ohne Qualifikation - seit Jahrzehnten - die noch von der Regierung bezahlt werden, um die Menschen, in der Unternehmens- und Gewerkschaftsrechten zu belästigen. In dieser Kategorie können wir Hunderttausende von Regierungsangestellten hinzufügen, die zu sinnlosen und veraltete Positionen ernannt wurden, mit dem einzigen Zweck, den Partisanen Staat zu unterstützen.

    Die beiden Parteien an der Macht (ND- SYRIZA) basieren auf die oben genannte Säule. etwas, das ihr Überleben auf Kosten des griechischen Volkes garantiert. Die X.A zielt darauf ab, dieses verfaulte System zu zerstören und strebt nach:

    -Umverteilung von Einkommen und nationalen Reichtum: Soziale Ungleichheiten und der bedingungslosen Kapitulation unseres nationalen Reichtum für ein Handvoll von Plutokraten muss sofort gestoppt werden. Die griechische Gesellschaft ist durch Sparmaßnahmen belastet, während nur wenige ausgewählte Familien reicher und reicher werden welche das politische und wirtschaftliche Leben des Landes dominieren.

    -Die Stabilisierung des öffentlichen Sektors: Der öffentliche Sektor sollte nicht auf Kosten des griechischen Volkes leben, sondern muss sofort beginnen produktiv zum Wohle von uns allen zu arbeiten. Sofortige Entlassung jener Beamten die illegal oder durch "Kontakte" oder Beziehungen"eingestellt wurden. Eine direkte Übertragung auf produktive Arbeitsplätze für diejenigen, die kein wirkliches Fachgebiet haben.

    Öffentliche Verwaltung - Dezentralisation

    -Zwischenebenen und Befugnisse auf dem aktuellen Verwaltungsstruktur, der Region und des Landkreis sind zu beseitigen, da diese seit Jahren die enormen bürokratischen Schwierigkeiten in der Beziehung zwischen der Zentralregierung und der Gemeinde fördern, welche wiederum die Bürger im Alltag belastet

    -Die X.A glaubt an die absolute Notwendigkeit der Dezentralisierung der Öffentlichen Dienste und Funktionen, so dass jede Gemeinde ein selbständiges politisches, soziales Organ werden könne, ein wirtschaftliches, kulturelles Verwaltungsorgan. Die Gemeinde sollte eine operative und administrative Zelle in Übereinstimmung mit der Zentralregierung werden. Somit werden alle Dienste und Verwaltung der Gemeinde von der Zentralregierung geprüft werden können. Der Korruption wird somit ein ende gesetzt.


    Sport und kultur

    -Pflichteinführung von Kampfsportarten (Ringen, Boxen, MMA) im bereich der Bildung. Jeder Grieche sollte schon von klein auf in der lage sein sich selbst verteidigen zu können.

    -Pflichteinführung von Altgriechisch.

    -Pflichtsportunterricht für die griechische Jugend, da diese heutzutage leider die fettleibigste in Europa ist. Jeder Student/Studentin wird verpflichtet sein, einen individuellen oder einen Teamsport zu wählen, in dem er ausgebildet wird. Unser Ziel ist es für griechische Kinder hervorragende körperliche Fitness, geistige Klarheit zu erlangen, und andere von der klassischen Athletik zu erlangenden Vorteile.

    -Alle Griechen sollen direkten Zugang zu einem angemessenen Sportstadion haben. Städtische Sportorganisationen sollen subventioniert werden um den Kampfgeist unter der Jugend zu pflegen. Der Nationalstaat wird aktiv Meisterschaften unterstützen

    -Beseitigung von staatlichen Zuschüssen und Marginalisierung von "Künstlern" die versuchen ethnische, religiöse und historische Symbole zu beleidigen.

    Nationale Verteidigung und Sicherheit

    -Die Verstaatlichung und Subvention der kritischen griechischen Verteidigungsindustrie (griechische Luftfahrtindustrie , griechische Verteidigungs Systeme und die griechische Fahrzeugindustrie ). Die Verwaltung wird neu strukturiert und erfahrenes Personal eingestellt werden.

    -Voraussetzung für Waffenhandel mit anderen Ländern wird in Zukunft immer mit einem Techtransfer gekoppelt sein damit Griechenland eine eigene Militärische industrie aufbauen kann.

    -Vollständige Unabhängigkeit der Mitglieder der Streitkräfte von den politischen Parteien und die Abschaffung der Gewerkschaften in der Armee. Ein strenger meritokratischer Rahmen für die Förderung von Offizieren soll angewendet werden. Der Verteidigungs Minister und stellvertretende Verteidigungs Minister wird in Zukunft immer von der Armee kommen.

    Bankensektor : Zusammenführen und Verstaatlichung von Banken

    -Sofortige Reinigung des Bankensystems. Die X.A zielt darauf ab, die Banken zu verstaatlichen welche Kapitalunterstützung unter garantie der jetzigen griechischen Regierung erhalten haben. Es ist nicht Akzeptabel, das dass griechische Volk für die Rekapitalisierung von privaten Banken zahlen muss. Es ist nicht hinnehmbar, das dass Geld der Troika Banker in öffentliche Verschuldung transformiert wird, ohne den Staat eine Aufnahme einer Mehrheit ihrer Anteile als Gegenleistung zu garantieren.

    -Zusammen mit der Verstaatlichung der Banken, ist es erforderlich, dass sie alle zu einer einzigen, starke Zentralbank fusionieren um Produktionen zu subventionieren.

    Gesundheitssystem

    -Entgültiges ende der Korruption in griechischen Krankenhäusern, durch Verhängung drastischer Strafen für Krankenhausverwalter, Ärzte, Krankenschwestern und Administratoren die das Gesetz brechen.
    Überprüfung der öffentlichen Krankenhäuser um eine Verschwendung von Materialien und Produkte zu verhindern (siehe den Influenza-Impfstoff Fall, wo durch die beseitigung der Impfstoffe Millionen von Euro verloren gingen).

    -Zuschuss der heimischen pharmazeutischen Industrie um in Griechenland produzierte Produkte zu unterstützen und um die öffentlichen Krankenhäuser zu versorgen.

    -Keine Gesundheitsversorgung für illegale Einwanderer, außer in Notfällen. Die griechischen Krankenhäuser müssen aufhören, diejenigen zu behandeln, die in das Land illegal eingetreten sind und Hunderte von Millionen öffentlicher Gelder verschwenden. "Healthcare Tourismus" aus Balkanländern wird auch stoppen. Strikte Priorität für den griechischen Patienten , der teuer in das öffentliche Gesundheitssystem investiert hat.

    Justiz und öffentliche Ordnung

    - Rücknahme der Polizeibeamte aus Office-Services. Die meisten Polizisten werden auf den Straßen arbeiten. Beseitigung unnötiger Leibwächter, wer Schutz will muss ihn Individuell rekrutieren.

    - Wiederherstellung des Ministeriums für öffentliche Ordnung mit einem Minister, der zwingend aus den Reihen der Feldoffiziere kommt. Bürokraten werden von der Führung der Polizei zurückgezogen werden.

    -Straftaten, die den sozialen Zusammenhalt und die Zerstörung der Nationalen einheit gefährden werden gesetzlich hart bestraft werden. Errichtung strengerer Strafen für Beamte und Politiker die das gesetzt brechen. Nur harte Razzien und Strafen werden das Land ihrer beiden großen Wunden befreien: Kriminalität und Korruption.

    -Politische säuberung: Aufhebung der parlamentarischen Immunität und das Gesetz über Minister Verantwortung. Die öffentliche politische Leben wird von der korrupten und den Verrätern gereinigt werden. Schaffung von speziellen Teams, die die Verantwortlichen Ausgaben der öffentlichen Mittel in jedem Ministerium und staatliche Organisation untersuchen. Die Verdächtigen werden in einem speziellen Gericht beurteilt werden, werden die Schuldigen eingesperrt und und ihr Eigentum konfisziert.

    -Volkssouveränität: Referrendum wird für jede wichtige nationale Angelegenheit statt finden. Die Menschen hatten nie ein Wort über große politische Entscheidungen.

    -Verfassungsänderung: Der Ministerpräsident wird direkt von dem Volk gewählt werden . Der Premierminister kann ein Abgeordneter sein, aber die Minister werden diese Berechtigung nicht haben Die Abgeordneten werden auf 200 reduziert werden und Renten nur aus ihren eigenen Mitteln erhalten. Alle Formen der Immunität und Privilegien von Ministern und Abgeordneten wird abgeschafft. Drastische Reduzierung ihrer Zahlung. Die verschiedenen Parteien werden nicht öffentlich finanziert und werden auf ihre Finanzen überprüft.

  2. #19482
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.561
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Wie lange brauchst du eigentlich noch um zu verstehen, dass 'Mnimonia beenden' = Bankrott & Euro-Austritt bedeutet?
    Stell dir vor das ist mir und der restlichen Bevölkerung in Griechenland sogar bewusst. Dennoch wurde beim Referendum für Nein gestimmt, obwohl jeder wusste was das für eine Konsequenz hat. Deinen neoliberalen Schwachsinn kannste stecken lassen. Scheiss auf den Euro, Scheiss auf die EU. Und nun geh mir nicht auf den Sack mit deiner Scheisse. Tsipras ist zwar ein Hampelmann, dennoch hat er es geschafft die Masken dieser Heuchler fallen zu lassen. Ich schließe mich Polioketes voll und ganz an. Wer sone Freunde hat, braucht keinen Feinde. Und mit solchen Sprüchen wie "Verschwörungstheorethiker" wirst du sowieso nichts erreichen bei uns.

    Sapere Aude - Habe den Mut deinen eigenen Verstand zu bedienen


    Du kannst ja weiterhin die Scheisse fressen, die dir die Propagandamedien aus dem Westen auftischen. Kannst dir dabei auch selber ein Gefallen tun und gleich deinen Pass abgeben. Scheinst den sowieso nicht irgendwie gebrauchen zu können

  3. #19483
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179

  4. #19484
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.027
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Die Europäer werden euch auch mal!

    Welche Wirtschaftskrise für welchen Zweck?
    Die Europäer können uns mal. Die sollen schön weiter die Flüchtlinge aufnehmen wozu sie auch bestimmt sind. Der platzt eines Flüchtlings ist in Mitteleuropa dort will er zu 99% der fälle auch hin. Griechenland war weder eine Kolonialmacht noch hat es sonst was in den Ländern der Flüchtlinge angerichtet. Die komplette Verantwortung (wenn wir die Amis rausnehmen) liegt bei den ehemaligen Kolonialmächten England, Frankreich, Belgien, Deutschland, Niederlande und die Möchtegernkolonialmacht Österreich (Habsburger Kolonienbestrebungen). Das diese Lutscher von Mitteleuropäer auch noch die Frechheit Besitzten rechts zu wählen (FPÖ,AFD,Front National usw.) ist ja noch die Höhe der Dreistigkeit.


    - - - Aktualisiert - - -

    Die Wirtschaftskrise ist nur Mittel zum Zweck mehr nicht

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Hast dich in letzter Zeit zu einem regelrechten Verschwörungstheoretiker entwickelt.
    Aderfe ich hatte schon immer eine schwäche für Verschwörungstheorien.

  5. #19485
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.561
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Keine Angst muss eh gehen, da ich noch was zu tun habe. Auserdem hsbe ich bereis deutlich gesagt, dass ich mit diesem User nichts zu besprechen habe.

  6. #19486
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.457
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    http://www.xryshaygh.com/assets/file...ramma-2015.pdf



    -Neuverhandlung der Schulden und der Packete, Streichung alle Schulden. ( wie sie es machen wollen steht net drin)
    Das ist das größte Problem Hoffentlich findet eine Partei eine Lösung hab genug von Anglo amerikaner und den Germanen(alle) wer solche Freunde hat braucht keine Feinde.

    - Strategischer und Wirtschaftliche zusammenarbeit mit China und vor allem mit Russland
    Ist gut wenn Griechenland auch andere Partner hat außer den beiden oben .


    - Autarkes Griechenland, Selbstversorgung für Nahrungsmittel, Benzin, Waffen und Rohstoffe
    Das ist erreichbar.

    - Förderung der Ölreserven und Gasreserven , Ausdehnung auf 12 Seemeilen
    Ist unser gutes recht.

    - Zusammenarbeit mit Ägypten,Israel und Zypern
    Warum nicht.
    -Förderung unsere Goldvorkommen in Nord-Griechenland ( wir sollen extrem viel Gold haben)
    Stimmt haben aber es an einer Kanadischen Firma Verkauft.

    - Arbeit zuerst für Griechen , Ausweisung aller illegalen Flüchtlingen
    erste haha zweite stimmt.
    - Wehrdienst für alle ( auch Frauen) 14 Monate lang
    Egal.

  7. #19487
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Die Europäer können uns mal. Die sollen schön weiter die Flüchtlinge aufnehmen wozu sie auch bestimmt sind. Der platzt eines Flüchtlings ist in Mitteleuropa dort will er zu 99% der fälle auch hin. Griechenland war weder eine Kolonialmacht noch hat es sonst was in den Ländern der Flüchtlinge angerichtet. Die komplette Verantwortung (wenn wir die Amis rausnehmen) liegt bei den ehemaligen Kolonialmächten England, Frankreich, Belgien, Deutschland, Niederlande und die Möchtegernkolonialmacht Österreich (Habsburger Kolonienbestrebungen). Das diese Lutscher von Mitteleuropäer auch noch die Frechheit Besitzten rechts zu wählen (FPÖ,AFD,Front National usw.) ist ja noch die Höhe der Dreistigkeit.
    Wir hatten nie Kolonien, wie auch Russland oder das Osmanische Reich. Außerdem sind die Mittel und Westeuropäer wie ihr "Lutscher" Menschen und wählen mal Rechts oder Links. 7 Mrd. Lutscher hat dieser Planet manche sind rot, gelb weiss oder braun, aber alle haben sie Zucker. Deine Heimat hat sich selbst in die Scheiße geritten, wenns euch nicht passt, bitte die Briten machen es vor, der Ausgang heißt Grexit. Auf Wiederschauen es hat uns sehr gefreut.

  8. #19488
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.457
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Die Europäer werden euch auch mal!

    Welche Wirtschaftskrise für welchen Zweck?
    Ja wo stecken die meisten Illegalen Einwanderer nicht in Deutschland Ungarn Polen oder Österreich Ihr luschen habt schon nach ein Paar Monaten angefangen an zu weinen und habt schön eurer Wahres Gesicht gezeigt ,als Griechenland und die anderen Südeuropäischen Länder Hilfe Verlangten habt ihr(Deutschland Polen Ungarn Österreich) uns Ausgelacht also Klappe halten Echt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Wie lange brauchst du eigentlich noch um zu verstehen, dass 'Mnimonia beenden' = Bankrott & Euro-Austritt bedeutet?
    Den Euro kann der Krüppel Bastard und seine Hure in den Arsch Stecken .

  9. #19489
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Ja wo stecken die meisten Illegalen Einwanderer nicht in Deutschland Ungarn Polen oder Österreich Ihr luschen habt schon nach ein Paar Monaten angefangen an zu weinen und habt schön eurer Wahres Gesicht gezeigt ,als Griechenland und die anderen Südeuropäischen Länder Hilfe Verlangten habt ihr(Deutschland Polen Ungarn Österreich) uns Ausgelacht also Klappe halten Echt.
    Dann setzt illegale Einwanderer nicht als Waffe ein und winkt sie durch! Registrieren, internieren und ab zurück in die Heimat, habt ihr noch ein Staatswesen oder euch längst aufgegeben wie damals 1400 noch was ?

  10. #19490
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.457
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Dann setzt illegale Einwanderer nicht als Waffe ein und winkt sie durch! Registrieren, internieren und ab zurück in die Heimat, habt ihr noch ein Staatswesen oder euch längst aufgegeben wie damals 1400 noch was ?
    Nochmal wenn Griechenland und die anderen nach Hilfe Verlangen und aus Berlin kommt nur Hohn das kann Griechenland auch nichts dafür.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34